Firmware 8.1

Was Du schreibst, klingt alles sehr plausibel, aber möchte noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich dabei um reine Spekulation Deinerseits handelt. Die Art und Weise, wie Updates verteilt werden, könnte auch einer ganz anderen Logik folgen und es mag ganz andere Gründe dafür geben, dass es sich so darstellt, wie es nun mal ist.

Wahrscheinlich funktioniert er bei Dir zu gut. :smiley:

Vielleicht hilft es wenn Du ihn öfter durch Eingriffe unterbrichst, auch wenn es nicht nötig ist. :unamused:

Aber im Ernst, es kann ja auch noch andere Ursachen geben. Vielleicht kannst Du versuchen einen Update vom Service pushen zu lassen.

Klar, kann es auch anders sein. Aber dieses Vorgehen ist heute bei vielen Softwareprodukten beim Ausrollen von neuen Versionen weitgehend ähnlich.

Warum soll Tesla anders vorgehen? Sie sind eine IT-Firma die Software entwickelt und sie arbeiten mit agilen Methoden. :unamused:

Mir hat jedenfalls vor nicht all zu langer Zeit ein Tesla Entwickler einiges über deren Vorgehen bei Entwicklung und Test erzählt, was stark auf dieses standardmäßige Vorgehen hin deutet.

Da scheint was versteckt zu sein in .48 - teslamotorsclub.com/tmc/threads … ty.103617/

Hat das mal jemand mit dem deutschen Kommando versucht? Gibt es da eines und wenn ja, wie heißt das bei den AP1 Usern?

Hallo,
mein MS hat heute morgen ein FW Update gemeldet.
Habe es auf dem Firmenparkpatz geplant installieren lassen. Ist mein 2. Update für meinen noch fast neuen „T.“ :smiley:
Bin nun laut APP auf der Firmware 2017.48 a774ed8, die scheinbar auch noch recht frisch ist.
Die „Neuerungen“ schaue ich mir heute Mittag an, wenn ich nach Hause fahre.
LG, Tom

Die ist in der Tat sehr frisch. Genauer gesagt wird die seit dem 6.12 verteilt :slight_smile:
2017.48.jpg

Heute morgen kam das Update auf 2017.48 a774ed8 auch für meinen S75, ich lade die Fotos vom Infos-Screen mal hoch.
Der „Regen-Sensor“ für die Scheibenwischer ist offenbar (noch) nicht enthalten, aber bis Weihnachten sind’s ja auch noch ein paar Tage :stuck_out_tongue:




Ja dann werde ich gleich mal „lässig“ ins Wochenende nach Hause fahren :wink:

Ist das „lässig“ nur für alle Fahrzeugtypen auswählbar oder nur für die PxxDL-Modelle?

ist für alle

Hallöchen,

wir haben es - und weder „P“, noch „DL“.

Hab heut auch 2017.48a774ed8 bekommen, installiert und getestet. Lässig ist lässig, super für die Stadt. Easy entry brauch ich nicht. AP2 wieder besser. Bei .42 waren die Bremsmanöver manchmal etwas hektisch bei Annäherung an ein vorausfahrendes Fahrzeug, ich nutze ihn oft im zähen Verkehr wo ständig angefahren und wieder gebremst wird(z.B Berlin A114 stadtauswärts da gibts weit draußen eine Reduzierung von zwei auf eine Spur) Alles im Bereich zwischen 15 und 30 km/h, aber ständig anfahren, wieder bremsen usw… Das machte er vorher nur bei Abstandseinstellung 6 oder 7 recht smooth, leider wechselten da manchmal Autos in den recht großen Abstand rein. Heute hab ich mal die 4 probiert und siehe da, deutlich besser, keine hektischen Bremsmanöver mehr obwohl er näher am Auto davor dran ist, hätte es selber nicht besser machen können, er ist exakt so gefahren wie ich es tun würde, ganz rund und entspannt. Daumen hoch, fühlt sich sehr gut an in dem Bereich.

Also der Ultraschall-Bug ist in der 2017.46.8 doch noch enthalten. Hatte ich wohl Pech dass der Service am 6.12. zeitig fertig war, daß ich im SeC die 46 und nicht die 48 bekommen habe. Hmmm.

Ohne den Bedienhebel des Scheibenwischers im Video zu sehen glaube ich sowas nicht.

Ob der bei .48 weg ist muss man sehen, ich hatte das ja auch aber sehr selten, in ein paar Tagen weis ich mehr, heute nach dem update gingen die Sensoren, gestern aber auch :laughing:

Tritt scheinbar erst ab einer gewissen Fahrzeit auf. Genau reproduzieren konnte ich es bisher nicht, was es ja so unglaublich nervig macht weil man nie weiß ob es gerade geht oder nicht und doppelt aufpassen muss.

Viel interessanter ist wie der AP hinten im Video diese Abzweigungen meistert, da ist doch so gut wie keine Strassenkennzeichnung zu sehen :astonished:

Nachdem heute mein Update von .48 auf .50 fehlgeschlagen ist, habe ich den Service kontaktiert (lt. Anzeige im Auto) und man hat mir mitgeteilt, dass es ein Bug in der .50 Version geben würde, der bei den letzten 5% zu Fehlern führt und somit das Update fehlschlagen lässt. Das SeC wird informiert und sobald ein Fix da ist per OTA aufgespielt.

Also nicht wundern, wenn das Update fehlschlägt!

Edit sagt: Lt. App ist die .50 aber dennoch installiert. :slight_smile:

Weiters habe ich festgestellt, dass die Fernlichtautomatik mit der v.50 nicht funktioniert.

Beim AP2 hat es noch nie adäquat funktioniert, so sehe ich es zumindest …