Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firmware 8.1

Soweit ich weiß nein.

Manche Fahrer suchen jedoch die Nähe von SeC auf. :wink:

Manche machen einen Reset und bekommen sofort per WLAN ein Update.

Sonst hilft nur warten.

Gruss
Mario

Das hat früher (7er Version) wirklich geholfen.

Heute auch noch, aber nur, wenn du einen Termin beim SeC hast. :wink:

Ja, Geofencing wurde wieder deaktiviert

Das muß mit dem Model zusammenhängen.

Hatte gerade Kontakt mit dem Service-Center und erhielt die Auskunft, dass mein Model X die aktuellste Version 17.11.45 hat. Eine Version 17.17 gibt es für Model X nicht :astonished:

:frowning:

Mein X (AP2) hat 17.17.17

Unser hat gestern 17.17.4 bekommen (eigentlich war laut Tesla unsere Update Funktion gestört)^^

Habe ein MX und aktuell die 17.17.4

Nur für die, die eventuell hier neuer sind und das vielleicht noch nicht kennen;
Etwas erhellende Informationen gibt die User-erzeugte Datenbank ev-fw.com, wo man seinen Wagen, dessen wichtigste Merkmale (D/nicht-D, nicht-AP/AP1/AP2 etc. sowie Land) und den Zeitpunkt und die Version neuer Updates eintragen kann.
Da erkennt man dann sofort, daß zB die 17.17.4 ausschließlich für Model S und X mit AP2 ausgerollt wurde, und daß der Rollout in Deutschland/EU ziemlich genau 5 Tage nach dem in den USA begann.
Naja, nicht sofort, aber nach etwas abgegleiche zwischen den verschiedenen Darstellungen.
… Und je mehr Leute mitmachen umso genauer wird es! :slight_smile:

Gemäss Firmware-Tracker ist aktuell die 17.18.15 (nur US), gefolgt von 17.17.17 (US/Schweiz).
Die neueste X in DE ist 17.16.35. Kann aber auch an den wenigen X in DE liegen, die dort Einträge machen.

X 17.18.25 1 1 United States
X 17.17.17 8 8 Switzerland, United States
X 17.17.4 93 93 Belgium, Canada, Switzerland, China, Denmark, Great Britain, Italy, Japan, Netherlands, Sweden,
United States
X 17.16.35 10 10 Germany, United States

Ich muss mal sagen, die aktuelle Version läuft echt gut - dies Wochenende 1000 km gefahren - alles funktioniert - der Autopilot keine Fehler gemacht (außer erwartbare bei scharfen Baustellenkurven). Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Und bei Tempomat auf 150 km/h einen Traumverbrauch von 250 Wh/km gehabt aber war ja auch schön warmes Wetter. Die Tankpausen haben kaum für einen Kaffee gereicht - ich bin jetzt immer als Ankunftsakkuwert 8% gestartet und hab es 2-5 % jeweils runter gefahren.
War echt toll. Hätte ganze Woche weiterfahren können.

Kann ich nur bestätigen. Auf meiner täglichen Strecke (50% BAB, 50% Landstraße) fährt der AP2 genauso gut wie vorher der AP1. Auch auf der Landstraße absolut super. Der Spurwechsel auf der BAB ist jetzt butterweich, d.h. der AP2 fährt nicht mehr wie betrunken. Lediglich die Anzeige ist noch verbesserungswürdig. Er erkennt Fahrradfahrer, stellt sie aber als Auto dar. Genauso LKW werden auch noch als PKW angezeigt. Aber das ist Schönheit!

Also zumindest was die Darstellung angeht muss ich bis vor dem Update auf 17.17.4 sagen dass die Anzeige im IC genau das Gegenteil dessen bewirkt hat wozu sie angeblich ursprünglich gedacht war - nämlich Vertrauen in die Technik zu wecken durch Darstellung der Sensorlage. Beim AP1 war sie immer ziemlich genau, beim AP2 dagegen immer ein nerviges Gezappel mit Phantomen. Wenigstens ist das Liniengezappel jetzt fast weg.

aber drei Spuren - also auch die benachbarten so wie beim AP1, werden immer noch nicht im Display angezeigt. Oder ist das nur bei mir nicht so?

Die Spuren selber werden bei mir angezeigt.

Ja, ich meine aber die Fahrzeuge auf diesen Spuren werden nicht angezeigt. Oder?

Also…
meine Damen und Herren,

heute habe ich auch noch schnell mein neues 17.17.4 Software-Update erhalten im MX 90D und sofort installiert und danach sofort auf die Piste.

Was soll ich sagen…….
Er ist wirklich viel besser geworden.
Endlich kann man auf vierspurigen Bundesstraßen normal wie auf der Autobahn fahren ohne mit dem Fuß zu verkrampfen.

Auf der Autobahn bis 150kmh kein Problem,
sogar auf der Bundesstraße über 100 kmh kein Problem,
sogar in der Stadt über 50 kmh kein Problem.

Spurwechsel-Assistent geht nur auf der Autobahn. (Bilde mir ein dass dies vorher auch auf vierspuriger Bundesstraße und auch in der Stadt ging mit AP 1.0) Bitte berichtigt mich wenn ich falsch liege.

Da ich schon 1,5 Jahre AP 1.0 Erfahrung sammeln durfte vom Anfang an, kann ich mir ein gutes Urteil darüber bilden.

Ganz 100% wie der Lenkomat AP 1.0 ist er noch nicht, aber in mancher Situation würde ich behaupten ist er sogar besser.

Beim Spurwechsel noch nicht ganz so 100 % wie AP 1.0 aber schon sehr sanft. Bestimmt auch noch ausbaufähig.

Insgesamt ein sehr sehr guter Fortschritt und mich stellt dies zunächst 100 % zufrieden, somit die Alltagstauglichkeit hergestellt ist.

Das ist jetzt aber nur mein erster Eindruck von heute Nacht circa 50 Minuten Probefahrt. Morgen bei Tag werde ich weiter testen dürfen und freue mich schon darauf.

Selbstverständlich müssen noch die Pippifax Sachen wie Abblend-Automatik und Regensensor hinzu kommen. Auch darauf freue ich mich natürlich. Wenn es dann mal kommt.

Ich bin mir ganz sicher das wird schon noch mit dem Regen- und Licht-Zeug.

Euch allen da draußen weiterhin viel Spaß mit der neuen Software und relaxes fahren und dahin gleiten und dahin schweben.

Euer
Tiny

Fazit: 99,5% Daumen hoch [emoji106]
Danke an Tesla !

:smiley:

Schön, dass ihr zufrieden seid, Klaus und Klaus. Ich bin es auch. Das Model X ist einfach der Hammer :smiley:

Ich habe das Gefühl, dass jetzt auch die gelben Markierungen in der Baustelle besser erkannt werden, kann das jemand bestätigen? Der AP versucht sich nicht mehr zwischen gelb und weiß hinein zu quetschen und fährt brav zwischen gelb gelb quasi auf der weißen Linie