Firmware 7.1

Unten auf Radhöhe sind es ja ein’ges mehr (auch wegen dem Garagentor) und wenn er selber fährt, braucht er die Rückspiegel ja nicht, das gibt total fast 20cm.

Danke Stromair! Rechtwinklig automatisch einparken… Ich krieg schon beim automatischen Parallelparken einen halben Herzklabaster…

Nein, der Speed wird auch unter 7.1 nicht automatisch übernommen.

Wird übernommen, wenn der AP off ist. Somit hat man immer die korrekte Geschwindigkeit, wenn man in aktiviert. Finde die Funktion recht nützlich.

Hat jemand schon ein echt Bild vom Screen wo man jetzt LKW und Motorräder sieht - täte mich es intressieren wie das in live aussieht :smiley: finde ich genial, damit weiß man endlich was das Model S erkennt und was nicht!

Wie wäre es mit dem Bild aus den Release-Notes von vor zwei Seiten: [url]Nicht nutzbare Ladesäulen und Falschparker]

Da sieht man aber leider durch die Qualität nicht alles sehr scharf und kein Motorradfahrer :frowning: :wink:

Bei den aktuellen Wetterverhältnissen ist das auch sehr unwahrscheinlich.

:laughing: :laughing: ja darüber habe ich jetzt vor lauter Freude gar nicht nachgedacht :laughing: :laughing: da müssen wir jetzt auf besseres Wetter hoffen :sunglasses: :sunglasses:

Da stimmt ja der Fernpunkt überhaupt nicht. Sieht albern aus

Wie jetzt ? Verstehe nicht was du meinst?

Ich auch nicht.

Zu Fernpunkt siehe hier: Fernelement.
In der Tat hat sich Tesla mit der perspektivischen Darstellung nicht viel Mühe gegeben. Der LKW fährt deshalb gerade in den Straßengraben, während das Auto links von der eigenen Fahrspur Richtung Leitplanke abdriftet… :confused: :laughing:

Spart aber Rechenzeit und hat auch deutlich weniger Programmieraufwand bedeutet. Hauptsache, die Funktion selbst tut was sie soll.

Motoräder werden perfekt erkannt und dargestellt, keine Sorge.
Sogar ein altertümliches Gespann mit Beiwagen wird erkannt und als Motorrad dargestellt. :wink:

Bzgl Autopilot-Einschränkung:
In den Reslease-Notes steht, dass die Begrenzung für Strassen ohne Mittelstreifen gilt! Bislang war immer die Rede von Strassen ohne Mittelteiler. Ist ein Fehler in der Übersetzung oder sind wirklich nur einspurige Strassen begrenzt (dort funktionierte der AP meiner Meinungnach eh nie, da er zu sehr zwischen den Seitenstreifen hin und her schlingert). Hat das jemand berits getestet? Beta-Tester?

Kann man den Release Notes von 7.1 als PDF irgendwo herunterladen?

@redarrow: du wirst doch nicht so ein Gespann dein eigenes nennen und vor das MS gesetzt haben? Nur so mal zum gucken…

Erste Endrücke nach 120km Autobahn und Überland …

  • „Media Source“ Button ist verschwunden

  • AP viel ruhiger und ohne nervöse Zuckungen

  • AP Beschränkung auf 71km/h wenn Landstrasse laut Kartendaten auf 80 beschränkt ist …

  • Rückwärts einparken hab ich nicht geschafft … wollte entweder in den Grünstreifen oder gegen ein Hinderniss fahren …

  • „Lock nur für Fahrer“ fand ich Super , hab ich aber wieder abgeschalten, weil ich meine Jacke nicht auf die Rückbank legen könnte … :astonished: :unamused:

  • Klugscheißer hat im Leistungsdisplay jetzt Wh/km reingeschrieben … vorher stand da nur Wh … jetzt ist die Einheit länger als die zahl davor !
    Das das keine Wh pro Bananen sind dürfte wohl klar sein … und der jenige der mit Wh überhaupt was Anfangen kann war das auch so klar … :unamused:

Steht nicht in den amerikanischen Release Notes das auf das Tempolimit PLUS 5 Mph nach oben drauf kommt und man nicht zum Verkehrshindernis wird? So ist das ja gemeingefährlich da jeder einen überholt.

Das kann dich so nicht gedacht sein, das in Europa das so umgesetzt wurde.

Ja ist riesen Mist , AP hat super Funktioniert, dann plötzlich die Meldung und reduziert auf 71 km/h … nach ca. 100 Meter wieder zurück auf die
eingestellten 95 km/h …

Konnte dann auch auf 115 stellen ohne Beschränkung …

Die Schilder am Strasenrand Interessieren da auch nicht … scheinbar nur was in den Kartendaten steht …

Vermutlich war an diesen Stellen mal 80 oder 60 als die Daten erstellt wurden …