Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firmenfuhrpark fertig!

Moin,

wir sind ein mittelständischer Internetprovider in Hamburg und ich wollte mal unseren Fuhrpark vorstellen. Im Laufe der letzten 5 Jahre haben wir alle unsere Fahrzeuge auf vollelektrisch bzw. PlugIn-Hybriden (deshalb das „fast“ im Betreff) umgestellt. War eigentlich gar nicht schwer :slight_smile:

Aktuell haben wir 6 Fahrzeuge:

1 x Hyundai Ioniq electric (natürlich von Sangl)
1 x Nissan Leaf 30
1 x Tesla Model S60 (mein Schatz)
1 x Motorrad BMW C evolution
1 x Mitsubishi Outlander PHEV (Zugmaschine)
1 x Opel Ampera PHEV (Bereitschaft)

Auf dem Firmengelände (wir sind Mieter in einem Bürokomplex) haben wir 5 Ladesäulen. Davon 3x22 kW von New Motion und 2x3,7 kW von e8energy).

Wenn jemand sich das mal angucken möchte oder Hilfestellungen zur eigenen Firmenumstellungen braucht, sind wir zu fast jeder Schandtat bereit. Wir machen eigentlich keine grosse Werbung damit, aber mir hat dieses Forum soviel bei den gesamten Überlegungen geholfen, das ich jetzt das Ergebnis mal präsentieren muss.

Danke
Matthias

Hey

Wo in Hamburg sitzt ihr denn? :slight_smile:

Ps: well done!

Hammerbrook / City Süd

Hi Schlichti !

Ich finde das absolut Klasse - sehr vorbildlich !

Ich wünsche Euch immer volle Auftragsbücher !

:wink:

PS: Wir drehen auch gerade in der Fa. an einem Ladekonzept - auch mit TNM. Wenn das soweit ist, komme ich ggf. mal auf Dich zu - zum abgucken ! Sind auch in HH !

Klar gerne, der Service von New Motion ist zwar manchmal etwas träge, aber für unsere Bedürfnisse ist die Benutzeroberfläche des Portals perfekt…an Erfahrungsaustausch also immer interessiert!

Aufgrund der unterschiedlichen Autos kann man bei uns auch immer gerne vorbeikommen und ausprobieren ob ein Auto den eigenen Bedarf erfüllen kann. Z.B. passt das Surfbrett hinten in den Outlander PHEV oder passen auf die Rücksitzbank des Ioniq Electric drei Kindersitze :slight_smile:

Einfach melden und kurzfristig verabreden.

Klasse! Es müsste ein Unternehmensverzeichnis geben, in dem alle Unternehmen stehen, die sich für nachhaltige Mobilität einsetzen.

Hey,

wie heißt ihr?

Macht ihr auch Housing? :slight_smile:

…du hast eine PN…nicht das ich in den Marktplatz verschoben werde :wink:

Ich finde es toll, über das was wir gut machen auch zu reden, zu schreiben, ich selbst kaufe viel lieber bei Kollegen hier aus dem Forum ein oder lasse mich beraten, als bei einem Fremden. Deshalb freue ich mich wenn jeder über das schreibt oder redet was er beruflich macht um davon zu profitieren. Die erste Erfahrung die ich damit hatte war der Einkauf von Ladekabeln. MichaRZ, Lemontec.de - hätte ich ihn früher kennen gelernt hätte ich weniger Baumarktartikel in den ersten Tagen gekauft…[emoji851]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich habe für eine Zertifizierung mal den Benzinverbrauch von unserer Firma über die letzten Jahre zusammen gesammelt und muss den hier mal zeigen:

2015 - 4562 Liter
2016 - 4077 Liter
2017 - 2274 Liter
2018 - < 1400 Liter

Ende des Jahres wird ein Kona electric noch unseren Ampera ersetzten, dann bleibt als letzter PlugIn Verbrenner der Outlander PHEV übrig.
2019 werden weniger als 700 Liter Benzin verbrannt :slight_smile:

Zumindest für Greenpeace Strom gibt es sowas: Nachhaltiges Branchenbuch.

Ich weiß allerdings nicht, ob man sich da auch ohne Greenpeace-Stromkunde zu sein, anmelden kann.

Hallo Schlichti,

ein großes Kompliment für diese eindrucksvollen Zahlen!
Wenn ich richtig gerechnet habe, hast Du in 4 Jahren den Flottenverbrauch um 70 Prozent reduziert, in 5 Jahren voraussichtlich sogar um 85 Prozent!
Sehr vorbildlich - es wäre toll, wenn mehr Unternehmer so denken und handeln wie Du!

Gruß,

Jochen

Einmal hängt es an dem Unternehmer und dann aber noch mehr an der Aufgeschlossenheit der Fahrer.
Die Fahrzeuge sind, bis auf den Ampera, direkt dem jeweiligen Mitarbeiter zugeordnet und werden auch, bzw. eigentlich nur, für private Fahrten und für den Weg zur Arbeit genutzt. Sollte der Firmenwagen für einen bestimmten Zweck (auch privaten Zweck) nicht reichen, wird entweder untereinander getauscht oder ein Autovermieter (den Fall hatten wir allerdings noch nicht :wink:) in Anspruch genommen. Lademöglichkeiten stehen in der Firma für jedes Auto zur Verfügung, so muss nicht mittags getauscht werden, sondern morgens auf den Parkplatz, Anschliessen und fertig. Bei 3 Mitarbeitern haben wir auch zu Hause einen Anschluss geschaffen, damit es noch entspannter wird.
Eigentlich alles ganz einfach und schon heute ohne grossen Aufriss möglich.

Gerade gesehen, wir sind da auch drin :slight_smile:…sind aber auch schon immer dort Kunde

pop-interactive GmbH
Wendenstr. 408
20537 Hamburg

Ich muss mal eben etwas angeben :wink: …unser Engagement wird anerkannt…wir sind als Luftgütepartner des Jahres 2018 von Hamburg ausgezeichnet worden.

hamburg.de/luftguetepartner … ihung2018/

Glückwunsch,

Gruß

stefan

Dazu meinen herzlichen Glückwunsch, dein Engagement ist wirklich vorbildlich!

Herzlichen Glückwunsch, vorbildlich was ihr/du da auf die Beine stellt!!

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, da macht Nachrichten lesen endlich auch einmal Freude.
LGH

Glückwunsch auch von mir!

Gefällt mir sehr, dass sich Hamburg auch damit für Elektromobilität einsetzt.