Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Firma Dräger aus Lübeck kauft 70! Teslas (noch Gerücht)

Habe gerade gehört aus meinem familiären Umfeld, dass die Firma Dräger 70 Tesla anschaffen will. :astonished: :slight_smile:
Beweise kann ich nicht liefern. Halte das aber für glaubwürdig.
Das der Chef von Dräger (Stefan Dräger) mit Tesla liebäugelt ist bekannt und dass es den ein oder anderen Firmenwagen gibt.

Außerdem habe ich gehört, dass auch nicht so hohe Mitarbeiter bei Dräger die Möglichkeit hatten ein Model S sich auszuleihen und dass es eine große Katerstimmung gab als jemand einen oder den Tesla (weiß nicht wie viele Teslas Dräger zur Zeit hat) geschrottet hat. (Jemand den ich selbst kenne kam danach dann nicht mehr zum Zuge)
Um so größer ist nun der Jubel, dass Dräger gleich 70 Teslas anschaffen will. :wink:

Dräger ist Lübecks größter Arbeitgeber mit ganz grob 5000 Mitarbeitern mit den meisten in Lübeck.

Ich denke das ist ein ganz wichtiger Schritt für Tesla auch mal im Flottengeschäft voranzukommen.

Wen das wirklich so käme wäre dies ein sehr wichtiger Schritt und quasi ein Präzedenzfall für andere Unternehmen das soetwas auch geht.

Ich kann mich noch gut an Gerüchte von vor zwei Jahren erinnern, das SAP Teslas als Firmenwagen in größerer Zahl anbieten sollte.
Scheint leider (bis heute) nichts daraus geworden zu sein

Ich vermute, dass bei Dräger wenn der Chef will, er das auch umsetzt.
Meine Informationsquelle ist aber zugegeben um mehrere Ecken aber hört sich realistisch an, da es auch kritische Stimmen gibt: „Größenwahnsinnig, gerade viele Leute entlassen…“
Das Problem ist natürlich, dass es eine Grundeigenschaft von Gerüchten ist glaubwürdig zu klingen.

Ich glaube erst einmal dran aber wäre nicht überrascht wenn es doch nicht so kommt. :wink:

Hmh!
Könnte natürlich sein. Über den Zeitraum weiß ich nichts. Und über die mehreren Ecken kann sicherlich die Info über das Model verloren gegangen sein.
:neutral_face:

jede Mitarbeiter der eine E-Klasse als Firmenwagen hat, kann auch einen Tesla auswählen, sagte mir jemand bei Dräger der es wissen sollte …

Bei SAP kann man Tesla als Firmenfahrzeug haben, mit der 1% Regel ist es ein teures Fahrzeug. Auch die Schwarz Gruppe (LIDL) fährt Tesla und manch andere Firma mit Leuten hier im Forum.

Dann haben die noch free charging :laughing: :wink:

Herr Dräger sollte sich mal mit Yellow hier im Forum auseinandersetzen, damit nicht nur 70, sondern alle 5000 Mitarbeiter in den Genuss elektrischen Fahrens kommen können. 70 Tesla für das obere Managament als Show-Effekt sind toll - noch besser wäre es doch aber, wenn wie bei Yellow alle Mitarbeiter elektrisch oder teilelektrisch fahren könnten.

Es gab hierzulande kürzlich eine Dienstfahrzeug-Umfrage bei einem großen amerikanischen Softwarekonzern, in der erstmals auch Tesla aufgeführt wurde. So langsam geht es also auch im Flottengeschäft vorwärts.