Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Fenster beim Verlassen automatisch schließen

Ich versteh’ nicht, was daran so schwierig sein soll die Fenster automatisch zu schließen, wenn man das Auto verlässt. Oder wenn man per App die Fenster einen Spalt öffnen kann, warum nicht schließen? Ich ernte im SC nur Achselzucken, Verständnis aber keine Reaktion. Ich denke, dass ich mit diesem Wunsch nicht alleine bin.

1 Like

Dem schließe ich mich an. Aber es soll ja wegen der Sicherheit irgendwie nicht gestattet sein…

1 Like

Ich kann mir schon vorstellen, dass Ihr mit dem Wunsch nicht alleine seid, allerdings dürfte es aus Gründen der Verhinderung potentieller Unfälle eine derartige Funktion so schnell nicht geben.

Meines Wissens nach dürfen elektrische Fensterheber zum Schliessen heute nur bedient werden können, wenn Sichtverbindung besteht (bei vielen Autoherstellern über die FOB).

Tesla könnte evtl. über die vereinigten Kameras (inkl. Innenraumkamera) sicherstellen, dass sich niemand im Gefährdungsbereich der Fensterspalte befindet, ob das auf der Prioritätenliste aber weit genung oben steht?

Witzigerweise schließt er aber automatisch die Tür wenn man sich wegbewegt, was ja am Ende nix anderes ist.

Wenn der Schlüssel außer Reichweite ist, verriegelt das Auto auch. Also ist’s mit der Sicherheit nicht weit her.

Definitiv und er amputiert Dir auch das Bein, wenn Du den linken Fuss noch draussen hast und versehentlich auf die Brems trittst (wenn die entsprechende Funktion aktiviert ist).

Typischer Fall von Gesetzgebung, die mit dem technischen Fortschritt schritthalten sollte, würde ich sagen.

Naja, das ist - aus meiner Sicht - schon noch ein Unterschied, ob der Kopf eines im Auto auf der Rücksitzbank spielenden Kindes mit der Scheibe eingeklemmt wird, ohne dass Du es merkst, oder nur das Model X abgeschlossen wird, oder wie siehst Du das?

2 Like

Mein e-Golf konnte das auch, also hat’ s mit der Gesetzgebung nix zu tun. Wahrscheinlich fährt man in Kalifornien ausschließlich mit Klima u. geschlossenen Fenstern und öffnet nie.

Warum sollte das beim MX nicht erlaubt sein?

Seit dem 2020.32. Update funktioniert genau DAS beim Model 3. Die Fenster schließen beim Verlassen/Entfernen des Fahrzeugs automatisch, sofern man es so im Menü eingestellt hat.

Wenn es so ist, um so besser. Ich sehe mir das nachher noch mal an, ob da was einzustellen geht.
Über die App kann man die Fenster jedenfalls nur öffnen.

Entschuldigt, dass ich diesen alten Thread aus der Versenkung hoch hole.

Unser Model X hat mich gerade via Notification informiert, dass das Fenster der Beifahrerseite nicht komplett geschlossen sei. Dies ist mir bei der Fahrt davor (unter anderem kurzes Autobahnstück mit 120kmh) aber nicht aufgefallen. Nun wollte ich das Fenster einfach über die App schließen, wie es in diesem Video https://youtu.be/a8Z_X1LOHV0?t=99 gezeigt wird.

Jedoch erscheint auch bei mir der gleiche Hinweis wie bei TommyP. Gibt es hierzu mittlerweile Neuigkeiten oder Möglichkeiten, dies zu umgehen und die Fenster aus der Entfernung zu schließen?

Irgendwo wurde mal vermutet, dass in X (und S) die Sensoren für die Fenster nicht verbaut oder nicht feinfühlig genug sind. Darum geht das beim Model 3 mit anscheinend anderen Sensoren, bei den „älteren“ Fahrzeugen aber nicht.

2 Like

Hallo zusammen,

ich habe via 3rd Party App eine Möglichkeit für unseren Tessi gefunden. Mit der App Tessie - For your Tesla können die Fenster komplett geschlossen als auch geöffnet werden. Ich bin mir nicht ganz sicher ob dies auch ohne Abo geht, da ich derzeit ein aktives Abo habe - einfach testen.

3 Like

Danke, für den Tipp.
Eben probiert und es geht! Zumindest, im Probe-Abo.
Die Fenster gehen zum Lüften einen Spalt auf. Und man kann sie dann schließen. Gefahr ist nicht, da es nur ein Spalt ist. Finde ich gut.

Gerne, mein Abo läuft noch bis 10.4. (wollte mal Statistiken zum Vampire Drain) und dann kann ich ab 11.4. mal berichten wie es ausschaut.

Ich stand jedenfalls letztens im Supermarkt, habe dann die Meldung bekommen dass das Fenster auf der Fahrerseite unten ist und habe es via Tessie-App geschlossen, das ist dann ganz hilfreich.

Die App ist wirklich gut, danke für den Tip.

Für alle die es interessiert: ohne aktives Abo kann man in der App auf sämtliche Fahrzeugfunktionen (Fenster hoch, Öffnen etc. ) zugreifen, lediglich die Dokumentationssachen zum Laden, Phantom Dran etc. funktionieren nicht.

2 Like

???

Was genau würdest Du gerne wissen?

@Hobiologe
Ok, ich fahre ein MS - finde aber nirgends eine Einstellung zum schließen der Fenster beim verlassen.