Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Felgen für Tesla Model S 85D - Welche dürfen verwendet werden?

Hello together! :slight_smile:

Ich habe mich bisher nicht damit beschäftigt, aber durch ein Youtube Video bez. Reichweite mit unterschiedlichen Felgen wurde ich darauf aufmerksam, dass ich die Felgen, mit denen mein Tesla seit meinem Kauf im Dezember bestückt ist, bisher noch auf keinem Foto / Video / etc. gesehen habe.

Also hab ich mich auf die Suche gemacht und die Typenbezeichnung gesucht: KBA 49340
Also irgendwelche Felgen, ich denke diese: DIEWE WHEELS Impatto Felgen NeroS (grau schwarz) in 19 Zoll | alufelgenshop.at

Schauen auch sehr schön aus, aber ich weiß halt nicht, ob man auf einen Tesla überhaupt Felgen anderer Hersteller montieren darf.

Außerdem stellt sich natürlich die Frage, ob diese Reichweite kosten und schließlich noch, ob ich original Felgen dazubekommen hätte müssen…

Ich bitte um eure geschätzten Meinungen.

Servus

Rede doch mit Reifen Reber, ist oben in der Zeile mit seiner Werbung.

1 Like

Andere Räder darf man natürlich verwenden. Entweder sind sie zugelassen (ABE) oder bedürfen einer Abnahme und Eintragung in die Papiere. Dazu gibt es aber auch einen seeeehr laaaangen Reifen- und Räder-Faden hier im Forum.

Den Einfluß auf den Verbrauch von größeren (als 19“) kann man in etwa der Tesla-Website entnehmen. Ansonten hat der Formfaktor des Rades (Fläche, Speichen, Breite der Felge, etc.) nur einen relativ geringen Einfluß.
Ich fuhr auf meinem S85D 21“ mit vorne 245 und hinten 285 Reifen. Das paßt von der Abrolldifferenz besser als der 265er 21“ Standard. Es gib auch 22“, aber da setzt irgendwann mal Schleifen an den Radkastenverkleidungen ein. 22“ müssen immer abgenommen werden, da sie in keinem CoC für das MS vorkommen.

1 Like