Felge hat einen Kratzer

Vielen Dank an alle, für die vielen Antworten.
Ihr seid eine Super Community

Einfach bis zum Verkauf warten. Da kommen noch mehr Kratzer dazu :grinning:

2 „Gefällt mir“

Schaut aber nicht schön aus! Wenn man das selber gut reparieren kann und dann denn Felgenschutz drauf wäre ich schon zufrieden :grin:

Hab feines Schleifpapier genommen.
Die Körnung weiß ich leider nicht mehr.

Wichtig ist nur, dass du die scharfkantigen Grate entfernst.

Restkratzer sind kein Problem. Der Lack gleicht das recht gut aus.

Ich hab 2x den grauen Lack und 1x den Klarlack drüber gemacht.
Danach waren alle Unebenheiten beseitigt.

1 „Gefällt mir“

Danke! Denke ich werde sehr feines nehmen dann nur die groben Ecken weckschleifen.

Hallo Marcel,

Kopf hoch, die Felge kriegst du wieder aufpoliert mit Lackstift und Quiksteel. Hier ein paar Fotos von meiner Felge, die nicht so großflächig, dafür viel tiefer verkratzt war.

Der Ford Lackstift war bei mir etwas zu dunkel (habe auch den Refresh 2021 mit Aero Felgen), aber das sieht man nur bei aller genauestem Hinsehen.

Zum Abschleifen habe ich erst gröberes Schleifpapier (bei Körnung 120 angefangen) und mich bis 1000er hochgearbeitet. Es ging darum, gleichmäßig abzutragen und nicht zu glatt zu schleifen, sonst hält das Quiksteel nicht. Und bei Quiksteel wirklich nicht zu viel nehmen zum Spachteln, sonst bist du nur mit Abschleifen beschäftigt.

Wenn du mehr Tipps haben möchtest, schreib mir gerne eine PN.

Herzliche Grüße

mreal

4 „Gefällt mir“

wie wahr; ich hab sehr spendabel Quicksteel aufgetragen und dann seeeeeehr lange geschliffen. :grin: :rofl:

1 „Gefällt mir“

Leider immer bedenken: NACH der Felgenreparatur ist immer VOR der nächsten Reparatur…

7 „Gefällt mir“

Sieht bei mir genauso aus. Mein Tipp: So lassen und gut iss. Auf Dauer kannst du so etwas nicht verhindern - zumal mit verschiedenen Fahrern :wink:

2 „Gefällt mir“

Passiert den Besten :grimacing: In Deutschland scheint Tesla mit Dent Wizard zusammenzuarbeiten. Die machen auch Smart Repair für Felgen. Gibt bestimmt was ähnliches in Linz.

Bei Amazon gibts verschiedene Arten, die angeboten werden, je nach Geschmack und Möglichkeiten.

Bei mir das gleiche: Frau nur wenige Kilometer gefahren und gleich mit dem Randstein Bekanntschaft geschlossen :grimacing:
Es sind nur leichte Kratzer entlang des Felgenrandes. Heute hab ich mir das begutachten lassen: Beschädigung Klasse 1 (leicht) kostet: Achtung € 270.- denke da versuch ich das lieber selber.

1 „Gefällt mir“

Das ist es eben, die verlangen immer gleich Traumpreise. Und wie @MEroller korrekt sagt: Nach der Reparatur ist vor der Reparatur. Hatte ich einen meiner Schäden aus Dummheit selbst verursacht so geschah der nächste mit anderem Fahrer weil man einem dummen LKW ausweichen musste, der partout in eine Straße einfahren musste.

1 „Gefällt mir“

Er meinte sie machen es richtig oder gar nicht, sprich sie bessern das nicht nur aus, sondern lackieren die ganze Felge neu. Er meinte alles andere ist ein Kompromiss.

Vor knapp zwei Jahren hats mich auch erwischt mit meinem „Schönwetter“-Z4, die vordere rechte Felge über mehr als den halben Umfang auf einer schmalen Straße bei Gegenverkehr an den hohen Bordstein geschrammt. Sah genauso aus wie bei Dir, habe leider gerade keine Bilder zur Hand.

Da mich die Ergebnisse aus den Videos mit der DIY Variante damals nicht 100% überzeugt hatten und die Schmette sonst auch gut gepflegt wird ;), habe ich mich für die Reparatur beim Felgendoc entschieden. Das Material wurde eingeebnet und mit der genau passenden Farbe neu lackiert (nur am Umfang/Felgenhorn). Ich habe die Stellen nach der Reparatur nicht mehr gefunden. Kostenpunkt war glaube ich 100€, das wars mir wert.

Zum Einwurf ob gefährlich oder nicht: Bei den Schrammen kann man davon ausgehen, dass alles ok ist. Wären Ausbrüche zu sehen oder Beulen, ginge es nicht ohne neue Felge.

The first scratch is the deepest - hat mir im Herzen weh getan, als mir das passiert ist. Habe - nachdem dann auch ein weiterer Kratzer dazu gekommen ist - mit viel Mühe die Felge im Winter bearbeitet … schleifen, Alu-Modellierpaste und dem Ford CX Dark Shadow Lack (von eBay). Sieht wieder gut aus… allerdings verwende ich auch die Aero-Caps, die viel von der Felge verdecken.

3 „Gefällt mir“

Danke für die verschiedenen Tips hier! :slight_smile: Ich habe mich, so wie meine Felgen ausschauen, mittlerweile von der Vorstellung verabschiedet, ich könne Auto fahren…

Werde mir wohl mal den passenden Lack zulegen und zumindest oberflächlich mal schauen, dass es wieder einigermaßen vernünftig ausschaut…

Ich musste vor 2 Wochen auch nach 3000km unbedingt die Kratzfestigkeit des Felgenlacks testen. Sah katastrophal aus, mein Haus und Hof Lackierer hat es mir innerhalb von 4 Stunden gerichtet - als wäre nie was gewesen. Mache später noch ein Foto von der reparierten Felge. Kostenpunkt knapp unter 200€.

2 „Gefällt mir“

:sob: autsch… Die Uberturbine sehen ja schon wirklich toll aus, aber die sind ja ständig „exponiert“…

2 „Gefällt mir“

Danke, habe auch diese bestellt und bin zufrieden.

Hab für meine nächste Bestellung 5% bekommen, hoffe werde ich aber nicht mehr brauchen :smiley:
Falls hier sie jemand brauchten könnte, hier der einmalig nutzbare Code: TC146864