Fehler Antriebsstrang P85+

Hallo allerseits.
Ich bräuchte eure Hilfe bzw Rat.
Seit gestern erscheint bei mir die Meldung:

Antriebsstrang-Service nötig - Fahren ok
Nicht stark beschleunigen - Servicet. buchen

sowie der Fehlercode DI_w147.

Das Servicecenter hat mir dazu heute einen KVO über 8152,44€ in die App geschickt und da ist mir mein Gesicht eingeschlafen. Die haben die komplette Drive-Unit mit samtem Kabelbaum drauf geschrieben.
Allerdings merke ich beim Fahren garnichts. Es ist wie immer, nur mit der Meldung im Display.

Hat das schon jemand von euch gehabt? Könnt ihr mir etwas raten? Ich bin da für Rat und Tat sehr dankbar.


Ggf. Mal hier durchlesen Jenseits vom SeC – alternative Werkstätten in D-A-CH (Liste/ Sammlung) da wirst du vermutlich eine Freie Werkstatt finden die günstiger ist als Tesla.

Bei dem Motor wurde errechnet das er „mechanisch“ verschlissen ist.

Dieser WearLevel wert wird allerdings errechnet.

Kannst Du mal den KVO einstellen. Wieviel km Laufleistung hat das Fahrzeug und welcher Softwarestand?

Ich habe jetzt rund 160tkm runter. Sw Stand weiß ich gerade nicht.


Sw Stand nachgereicht:

1 „Gefällt mir“

Da es an den Motoren keinerlei „Verschleiß Sensoren“ gibt, vermute ich mal das es mal wieder eine Software generierte Fehlermeldung ist die ich bis jetzt noch nicht gesehen habe. Der „mechanische Motorteil“ als solches, hat nur zwei Temp. Sensoren.

DI_w147_highTorqueWearLimit
An internal calculation is performed in order to estimate internal, mechanical wear from normal usage.

1 „Gefällt mir“

OK verstehe ich das also richtig dass man errechnet, wann der Motor hin ist, obwohl man überhaupt kein Problem hat? Das wäre ein starkes Stück…

Ja genau, steht ja so in der Fehlerbeschreibung.

DI_w147_highTorqueWearLimit
Es wird eine interne Berechnung durchgeführt, um den internen, mechanischen Verschleiß bei normaler Nutzung abzuschätzen.

Ob das ausgelöst wird durch einen „Counter“ oder durch Messung von „Drehmoment Schwankungen“ kann ich dir nicht sagen. Der erste Schritt wäre erst einmal den Fehler zu löschen und dann zu schauen. Aber bei deinem MCU2 Fahrzeug ist das nicht so einfach.

Das ist mal so ein Fall wo ja schon immer vor gewarnt wurde bei einem MCU2 Upgrade

1 „Gefällt mir“

OK. Vielen Dank für die Erklärung. Das update musste ich zwangsweise machen, da das kleine Display langsam auslief und eh getauscht werden musste. Beim upgrade war es dabei und nur unwesentlich teurer.
Schade dass man den Fehler nicht einfach löschen kann und schauen was passiert.

Kleine Display inkl. Austausch im Regel kostet 200euro…

tja und d oben steht schon die Rev H der LDU die zwar keine Kühlung mehr hat aber dafür auch eine neue Leistungsreduziert deiner DU inkludiert.
Standfester wird die sein aber musst du eben wissen was du nun machen willst.

Ich würde einfach mal @Sparbine um Hilfe fragen oder @chrisros. :wink::grin:

Kostet weniger und du hast eine standfeste alte LDU. :ok_hand:

Aber dank MCU 2 eben etwas doof…

2 „Gefällt mir“

Im Tesla Servicecenter für über 900 angeboten!

Habe das Fahrzeug bezüglich des Fehlers angeschaut. Reboot Gateway - DTC Löschen - Reset usw. haben nichts bewirkt. Der Fehler ist auf dem „Motor Main PCB“ hinterlegt und die Fehlermeldung wird erst beim einlegen einer „Fahrstufe“ im IC aktiv.

Somit wäre die Lösung von „SEC Tesla“ um die Meldung zu beseitigen, halt der Motortausch für 8150€. :boom: :money_mouth_face:

Falls jemand schon einmal in der Vergangenheit diesen Fehler „Di_w147“ hatte, möge er doch bitte einmal darüber hier berichten. :ok_hand:

2 „Gefällt mir“

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für deine Mühen. Ich wäre tatsächlich sehr dankbar wenn noch jemand Rat hätte.

3 „Gefällt mir“
  1. DU Tausch beim 100er:
    https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/knhcxn/got_code_dl_w147_anybody_familiar_with_this/
  2. Neue DU
    https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/drivetrain-needs-service-please-dont’t-accelerate-too-fast.202638/
  3. Neue DU:
    https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/p100d-drive-unit-needs-service-avoid-hard-acceleration.91000/

Gibt noch andere Beiträge => immer neue DU…
z.B. ASY,P-TRAIN,RMN,MDLS,SPORT,CMC,HS
Part #: 1025598-00-T

1 „Gefällt mir“

Es gibt in den DI mehrere Speicherbereiche mit für den Verschleiß relevanten Parametern.

Der Fehler DI_w147_highTorqueWearLimit wird durch Messung des Drehzahlsensor im Vergleich mit den Radsensoren generiert.

Bei dem Kollegen Andre seinem Motor ist aber kein Verschleiß zu erkennen, weder am Getriebe noch Rotorlager oder Differential. Noch dazu kommt, das der Motor von Tesla schon getauscht wurde und somit keine 100000km Laufleistung haben kann.

Nun haben wir mit einem speziellen Can Tool den Counter auf dem „Motor PCB“ und somit auch den Fehler gelöscht und alles „mechanische“ überprüft.

Andre164 wird sicher berichten ob die Meldung wieder auftaucht, wovon ich erst einmal nicht ausgehe.

10 „Gefällt mir“

Bis jetzt ist alles super und der Fehler ist nicht wieder aufgetaucht. Ich bin sehr dankbar für die tolle Hilfe :ok_hand:t3::heart:

1 „Gefällt mir“

Hallo Andre164,

ich habe bei meinem P85D den gleichen Fehler und bekomme diesen nicht weg, kannst du mir sagen wie Ihr den Fehler gelöscht habt oder wer sowas machen kann?
Komme aus NRW im Sauerland.

Gruß Markus Eckert

Hallo Markus,

klar und ich melde mich bei dir.

Beste Grüße,

André