Fehlalarm durch Insekten

Ohne einen Grund ging gerade der Alarm am Model 3 an. Das einzige, was halbwegs ein ‚Grund‘ sein könnte, war ein Mercedes mit einem recht lauten Auspuff, der auf dem Nachbargrundstück gestartet ist.

Kennt das jemand?

Fliege oder Maus im Auto?..ernst gemeint.
LGH

Hoffentlich keine Maus. Das endet immer ziemlich doof für den Autobesitzer… Eigene Erfahrung.

1 „Gefällt mir“

Ich werd mal nachschauen. Mal sehen, ob’s wieder auftritt.

Hatte einmal einen Schmetterling im Auto… hat sich stets versteckt, wenn der Alarm losging und ich gesucht habe.
Alle Fenster auf und er wollte ja eigentlich nur in die Freiheit.

Tipp: Fenster und Türen eine Zeit lang komplett offen lassen und hoffen, dass was auch immer drin eingezogen ist wieder auszieht.

Ich habe gestern Nacht im Auto gepennt. Kaum gehen die Augen zu fängt der Alarm an!! Woran liegt das denn?? Es ist immer wieder passiert. Hat mich ne halbe Stunde Schlaf gekostet bis ich gecheckt habe dass man den Alarm ja auch deaktivieren kann. ich lag mit Handyschlüssel im Auto. Per App habe ich ihn abgehsclossen. Ca 3 Min später kam immer der Alarm. Vermutlich weil sich der Schlüssel diconnected hat. Aber wieso dann der Alarm? Ob ich jetzt im Auto bin oder in meiner Wohnung…

Der Alarm hat vermutlich ausgelöst weil Auto abgeschlossen war und sich etwas=du im Auto bewegt hat, das ist ja der Sinn der Alarmanlage :laughing:
Also im Auto pennen -> Alarm deaktivieren.

1 „Gefällt mir“

Wie soll er das erkennen? Habe keine Ahnung von Alarmanlagen. Jedenfalls ist nichts in den Wagen eingedrungen, ich war ja bereits drin :wink:

Bei mir war gestern auch der Alarm losgegangen. Keiner war im Innenraum und der Alarm abgestellt. Ich hatte allerdings außen das Auto gereinigt. Wenn man das ohne Wasser macht, kann man ja eine Tür offen lassen oder die Keycard mit Tesa an die B-Säule ankletten. Jedenfalls müßte zum Schlafen innen die Keycard auf der Mittelkonsole eine Lösung sein. Vielleicht können die vom Stamm der Sinti und Roma das bestätigen.

Ich kenne das so das es Ultraschallsensoren gibt die den Innenraum auf Bewegung überwachen, so wird es zumindest bei anderen Herstellern gelöst.
Ob das beim Model 3 auch der Fall ist oder ob die Innenkamera im Rückspiegel dafür genutzt wird weiß ich nicht.

1 „Gefällt mir“

Nochmal zur ursprünglichen Frage:

Mein Models hätte im Letzten Sommer auch mehrfach eine Alarm, ohne dass es einen ersichtlichen Grung gab.

Ich hätte eine freundliche E-Mail an Tesla geschrieben und die genauen Zeitpunkte der Alarme genannt. Daraufhin wurde die Kabelführung überprüft (könnte darauf warten). Seither ist alles gut.

Ich hatte mal einen Fehlalarm, als ich die Klimatisierung per App eingeschaltet habe, während das Auto in der prallen Sonne parkte. Da haben Kaltluftströmungen im heißen Auto den Infrarot-Bewegungsmelder ausgelöst.

Gruß Mathie

Wo ist der ?
(Spekulationen in einem anderen Thread: Die beiden kleinen Löcher in der Rückbankbeleuchtung im Himmel)

Weiß ich leider nicht. Hab jetzt aus Neugier auch ins Handbuch geschaut, dort steht auch nichts über die Position des Sensors. Dafür habe ich eine Passage gefunden, dass der Sensor bei aktivierter Klimaanlage ausgelöst werden könne.

Gruß Mathie

Ich weiß nicht ob die Alarmsysteme vergleichbar sind. Aber bei meinem X wurde der Alarm schon mindestens zwei mal ausgelöst weil eine etwas fettere Fliege im verschlossenen Wagen war…

1 „Gefällt mir“

Wird eigentlich der Alarm in der App per Push angezeigt? Und kann man ihn deaktivieren von der App aus ?

Push kommt, ob abstellen möglich ist weiß ich nicht. Ich habe es zu spät bemerkt und meine Frau war unterwegs. Sie hat vergessen die erwachsenen Kinder darauf hinzuweisen einmal den Bildschirm zu berühren, als Sie wegging.
LGH

Mir ging er neulich in der Waschanlage los. Abschleppmodus rein. Aussteigen. Auto wird reingezogen, plötzlich hornt und blinkt es. Nach der Ausfahrt war alles dunkel, musste einen full reset machen mit Fuss auf der Bremse plus Rädchen drücken. Gottseidank ist man auf sowas vorbereitet. Anlage stand während des Reboots natürlich. Superpeinlich…

=> WTF?!

Wenn der Abschleppmodus drin ist, ist der Alarm jedenfalls offensichtlich Quatsch.

Abhilfe: Wächtermodus manuell aus vor der Einfahrt.

Muss der nicht aktiv jedesmal eingeschaltet werden (bis mal die lokationsabhängige Version kommt)?

Gemeint ist sicherlich die Alarmanlage, speziell Einstellungen -> Sicherheit -> Kippen/Einbruch.

1 „Gefällt mir“