Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Fahren ohne Reifendrucksensoren

Kann mir jemand schlüssig sagen, was passiert, wenn ich Winterräder ohne Reifendrucksensoren montiere?
In den Foren findet man kontroverse Antworten; von ‚es gibt keine Meldung‘ bis ‚Anzeige auf beiden Displays mit Audiowarnung‘. Vermutlich ist alles auch noch von der Software-Version abhängig, deshalb sind ältere Forumsbeiträge mit Vorsicht zu geniessen.
Besten Dank.

Soweit ich weiß, erlischt deine ABE, wenn du bei vorhandenem aktiven RDKS Räder ohne Sensoren montierst.

Laut ADAC bleibt die Betreibserlaubnis bestehen.

Mh. Ich hab vorgestern Winterräder für den Zoe gekauft und der Händler wollte mir keine verkaufen, bis ich herausfand, welche Art von RDKS verbaut ist.

ohne sensoren oder mit den falschen, bekommt man eine warnmeldung in tacho - mehr passiert nicht
:sunglasses:

Ich will meinen ja bekanntlich im Sommer mit anderen (grösseren) Rädern ausrüsten. Wo bekomme ich die Reifendrucksensoren? Und was kosten diese?

Sensoren bekommst Du bei ebay 4 Stück zwischen 200 und 250 Euro

Preisgleich original bei Tesla inkl. Versandkosten.
D.h. sie rücken die Teile auf telefonische Bestellung raus und Du kannst Deine Räder woanders schrauben lassen.
Achtung: Es gab wohl 2014 einen Wechsel auf ein anderes Originalprodukt.
Außerdem kannst Du zwischen silber und schwarz wählen.
Anlernen war bei mir ohne Probleme: nach dem Wechsel warten bis der Fehler kommt. Reset drücken. Eine Weile fahren. Fertig.

Habe mich auch selber schlau gemacht. Diese hier: luftdrucksensor.felge.de/TPMS-RD … 22013.html

Haben Universalsensoren und programmieren diese vor dem Versand. Ist also egal welche Original-Version verbaut ist und welches Baudatum das Fahrzeug hat.

Zudem preisgünstig und inkl. Ventile…
Bildschirmfoto 2015-03-11 um 20.05.01.png

Faszinierend, da kauft man ein Auto für 100.000 € und überlegt ernsthaft, wegen 200 € Einsparung die Sicherheit zu reduzieren und einen noName Sensor einzubauen :unamused:
Ach nee, das ist ja der Stückpreis, macht also mit Ventil 80€ Einsparung :question:

Sicherheitsbedenken - wieso? Mittlerweile weiss ich auch dass die OE Sensoren aus CN von einem No-Name Hersteller stammen.
Ein sogenanntes deutsches qualitäts- Produkt von HUF wäre das hier products.intellisens.com/

Habe da gar keine Sicherheitsbedenken. An der Kohle liegt es übrigens nicht weil dann noch leichte Alus und fette Walzen dazukommen 285-er oder so…

Am Schluss sieht es dann bei mir ungefähr so aus, ev. mache ich dann die Felgen in Silver Polished (Bilder zeigen Gloss Graphite)


Wenns so einfach wäre…
Es wäre nicht das este mal, dass ein Uni Sensor nicht programmiert werden kann :frowning:
Würde da auf jeden Fall die Tesla Sensoren montieren, sooooo teuer sind die dann auch nicht :wink:

Im Internet wird viel geschrieben, bekommst sogar Auspuffanlagen und Zündkerzen für Twizy und Co…

Gruss

Mario

Es wäre aber auch nicht das erste Mal dass es klappen würde…

Kannst ja Probieren und hier posten obs geklappt hat…

Gruss

Mario

Ja, werde wieder berichten…
Ev. dann auch hier:
motor-talk.de/forum/der-tesl … st43121749

Was sind das denn für Felgen? Größe und Reifengröße?
Danke im Voraus

Schau mal unter dem obigen Link dort gibts weitere Infos und Bilder , sind Vossen VFS2 von Amerika vo 9x22 hi 10,5x22

…nochmal ich. Preisgleich meint preisgleich.
42,00 € netto bei Tesla zzgl. MwSt und Versand.
Ich habe Reifen und Felgen beim „Discounter“ bestellt, aber bei den Sensoren gab es nichts zu sparen!