Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

EV freundliche Hotels in Deutschland

Kennt jemand ein empfehlendswertes Hotel im Bereich 795xx? Der Besitzer von meinem bisherigen Stammhotel hat mich nur verwirrt angeguckt und meinte sinngemäß „gibts nicht“. In Ausnahmefällen könnte man evtl mal kurz ne Schuko-Verlängerung rauslegen, aber das wäre das höchste der Gefühle… schade, bin ca. 20mal im Jahr da, ab März dann wohl nicht mehr.

Mal was anderes: wie wäre es denn mal mit einem Flyer (analog zu dem Model S Werbeflyer den hier einige produziert haben) für Hoteliers? Vorteile, Nutzen aber natürlich auch Kosten von Lademöglichkeiten. Dazu eine kleine Erklärung warum überhaupt und vielleicht ein paar Zulassungsstatistiken und - ziele um den Markt aufzuzeigen.

Hat schonmal jemand bei den üblichen Portalen (hotel.de, HRS) angefragt ob die planen ein Filterkriterium „EV-Ladeplatz“ einzuführen?

Vielleicht ist das erstmal ein kleiner Ersatz für einen Flyer: thenewmotion.de/ladestandort-werden/

Ja auf der Seite war ich auch, aber wichtig wäre es IMHO erstmal zu erklären, warum das überhaupt wichtig ist. So unter dem Motto „Elektrofahrzeuge brauchen keine Tankstellen und werden anstattdessen am Start und am Ziel geladen. Falls die Reichweite des Fahrzeuges kleiner ist, als die zu fahrende Wegstrecke werden in der Regel (Schnell-)Ladestationen unterwegs in Anspruch genommen die in unmittelbarer Nähe zu Verkehrsknotenpunkten i.d.R. an Autohöfen oder Raststätten zu finden sind. Wichtig ist jedoch, dass sowohl am Startpunkt (in der Firma / zu Hause) oder am Ziel (Parkhäuser, Einkaufszentren, Hotels, besuchte Firmen) Ladepunkte zur Verfügung stehen um jeweils mit voller Kapazität losfahren zu können.“

Hotel Eden Wolff in München beim Hauptbahnhof.

Die Einfahrt ins Parkhaus habe ich mich nur mit very high beim Fahrwerk getraut, aber unten hat es eine nette kleine rote Dose. Haustechniker war voll begeistert. Das werden wir wohl noch für EV beschildern… Strom war kostenlos.

Da ich mich angemeldet habe, sogar ein extra Schild bekommen [emoji106][emoji41][emoji6]

Die [emoji15][emoji15][emoji15] einfahrt.

ImageUploadedByTapatalk1421607450.208266.jpg

Edit
Sorry für die falsche Reihenfolge und doppelten Fotos… iPad sei Dank [emoji57]

Strom mag kostenlos gewesen sein, aber das sieht nicht nach einer Premium Ladeerfahrung aus. E-Mobilität muss auch bei den Hotels aus der Gerümpelkammer raus ins Rampenlicht kommen, so wie im Hotel Anton weiter oben im Thread.

Ich finde es toll, dass das Hotel geholfen hat!

Privathotel Lindtner Hamburg
Heimfelder Straße 123
21075 Hamburg-Harburg
lindtner.com

Da fanden schon Tesla-Veranstaltungen statt (Get amped tour). Das hinterließ wohl einen bleibenden Eindruck bei den Verantwortlichen:
harburg-aktuell.de/news/vermisch … strom.html

Interessant:
„Ab Februar wird es auf dem Hotelparkplatz vier Elektroladestationen der Firma Tesla Motors geben, an denen dann auch der eigene e-Golf aufgeladen werden kann.“

Was wird das denn? Kann ich mich auch für diese Elektroladestationen meines Lieblingsherstellers bewerben? :slight_smile:

Danke :slight_smile:
Das wird dann wohl ein Supercharger werden…
Andere „Ladesäulen“ bietet Tesla ja eigentlich nicht an :slight_smile:

Gruss
Mario

… auf der Website wird ausdrücklich eine „Schnellladestation von Tesla Motors“ erwähnt… aber wie machen die das mit ihrem e-Golf :confused:

CCS-Adapter? :mrgreen:
Oder ein Missverständnis und das böse erwachen kommt wahrscheinlich noch. Wenn der Stecker mechanisch zwar passt, aber kein Strom fließt…

DAS werde ich mir dann bei Gelegenheit ansehen :wink:
Und vielleicht gleich mal übernachten im Hotel…

Gruss
Mario

Du meinst, die haben bei Tesla eine Ladestation für ihren Golf angefragt… und versehentlich einen Supercharger bekommen? :smiley:

Hotel Lindtner könnte passen. 3 km bzw. 5 Min. von der Autobahn. Dann gäbe es einen SuC südlich von Hamburg und einen nördlich von Hamburg (beim SeC). Werde vor Ort gelegentlich mal checken ob Bauarbeiten feststellbar sind.

PS: Genau dort habe ich das Model S erstmals in natura sehen und probefahren können !

Und das mit dem e-Golf könnte auch passen wenn dort noch eine einfache Typ2-Ladestation daneben gestellt wird. Oder vielleicht können die SuC’s demnächst auch AC-Laden ? (eher unwahrscheinlich)

Das Schwarzwalhotel Tanne in Tonbach hat die bisherige Schuko-Steckdose durch eine Wallbox mit Typ2 22 kW ersetzt.
Das Laden für Restaurant- u. Hotelgäste ist kostenlos.

hotel-tanne.de

Dieser Vorschlag kann gelöscht werden! Ich habe heute im Hotel nachgefragt. Kein Angebot zum Laden eines Elektroautos. Kein Interesse in der Lustlosen Antwort des Hotels erkennbar. Bitte aus der Liste löschen.

Grüße
GC

Ich sehe das anders, ich habe in diesem Hotel auch heute nachgefragt, ich hatte Frau J. [Name auf Wunsch der betreffenden Person anonymisiert] am Telefon, sie wusste zwar nicht das Tesla eine Elektrofahrzeug ist, sie war aber bereit zu prüfen ob sie einen Anschluss für mich zu Verfügung stellen kann zu Übernachtungen im März. Sie war sehr nett und zuvorkommend und bot sofort den Rückruf an, dass das mit dem Laden auch sichergestellt ist.

Ein Eintrag wäre noch möglich:

War bereits 2x im kauzenburg.de
Bad Kreuznach. Nach nettem Fragen war das Laden an Schuko kostenlos möglich.

Bin bald wieder dort. Werde mal schauen ob es ev. Auch einen CEE gibt…

Die Antwort auf meine Frage zur Lademöglichkeit für ein Elektroauto. Entweder gibt es da zwei Mitarbeiterinnen mit dem gleichen Namen oder ich kann nicht lesen. :unamused: unter "EV freundlich " verstehe ich jedenfalls etwas anderes.

Sehr geehrter Herr GC
 
 
vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Haus.
 
Leider besteht bei uns nicht die Möglichkeit Elektroautos aufzuladen.
 
Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Antwort.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Hotel Speicher Barth
 
 
 
M. J. [Name auf Wunsch der betreffenden Person anonymisiert]
Empfang

Wichtig ist, immer ein Foto der benötigten Steckdose mitzuschicken. Mit „Elektroauto aufladen“ können viele nichts anfangen, die stellen sich wohl eine Tankstelle vor, die sie nicht haben. Wenn nach CEE oder Schuko gefragt wird und auch noch ein Foto dabei ist, sieht das schon anders aus.