Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

Und wieder wird mir von einem Moderator ein Diskussionsverbot erteilt: BAFA Umweltprämie für Model 3 - #519 by Yellow

… und was sagt Dir das?

Die Metadiskussion über die Moderatorenentscheidung zur Umbenennung des Threads gehört auch nicht in den Thread, sondern hierher.

Scheint Dir ja eigentlich auch bewusst zu sein, sonst hättest Du die Metadiskussion über die Moderation der Metadiskussion der Moderatorenentscheidung zur Umbenennung auch nicht hier begonnen :wink:

Ich finde die Entscheidung zur Umbenennung nachvollziehbar. Der Thread hat sich mit der Aufnahme des M3 allmählich über ‚es ist auf der Liste, aber das Formular für das M3 ist noch nicht verfügbar‘ zu ‚was muss man denn überhaupt eintragen, wenn das Formular mal fürs M3 freigegeben wird‘ entwickelt.

Jetzt das alles trennscharf in verschiedene Threads zu zerlegen, wäre eine Heidenarbeit und würde nie zufriedenstellend funktionieren, da die Abgrenzung bei dem fließenden Übergang nicht sauber machbar ist.

Also empfinde ich die Umbenennung des Threads, um den Scope zu erweitern als eine sinnvolle, pragmatische Lösung.

Gruß Mathie

Ich habe in dem Eingangsbeitrag nun ein FAQ zur Antragsstellung gemacht und hoffe, dass damit allen Interessen gerecht wird :slight_smile:

+1! :slight_smile:

Zur Klarstellung: Gemeint ist dieser Eingangsbeitrag.

Ich habe CityEls Beiträge durchforstet, und ich verstehe diese Maßnahme nicht.
Sie löst bei mir ein deutliches Unbehagen aus, weil sie auf mich nicht den Eindruck einer rationalen und nachvollziehbaren Entscheidung macht, sondern wie ein Akt der Willkür oder eine emotionale Überreaktion wirkt.

Die Maßnahme habe ich ergriffen, ich alleine und dazu stehe ich. CityEls Beiträge verstoßen nicht per se gegen Forumsregeln, allerdings sind Sie für mich dass was gerne als „FUD“ bezeichnet wird. Ich mag dieses Wort selbst nicht, mir fällt nur im Moment kein besseres ein. Er diskutiert gerne auch im technischen Bereich mit, wobei fast alle seine Einwürfe (oft mühsam) von anderen (für mich wesentlich glaubwürdigeren Usern) widerlegt werden. Wobei er dann mit immer wieder manchmal mit neuen oft aber auch gerne mit denselben Links daherkommt. Es ist bei Ihm ähnlich wie mit Chipwoman.

CER, da ich Deine Beiträge sehr schätze werde ich mir nochmals seine Beiträge anschauen, ich bin mir aber sehr sicher, mich nicht getäuscht zu haben.

Ansonsten, er darf in 2 Wochen wieder mitschreiben, bei einer Verwarnung ist noch nicht viel passiert. Um 3 Verwarnungen zu erreichen, da hat er noch viel Zeit und ich würde auch niemals mehr als eine, im Extremfall 2 Verwarnungen gegen eine Person aussprechen. In solchen Fällen gebe ich die Stafette an meine Kollegen weiter.

Letztlich ist es hier nur ein Forum und das Leben findet nicht nur hier statt. :wink:

Dir und allen anderen noch einen schönen Tag.

LGH

Das genügt mir als Erklärung eigentlich. Es fühlt sich halt komisch an, wenn sowas passiert und man nicht begreift, warum.
Danke für die Arbeit!

Hi,

diese zweiwöchige „MUTE“-Schaltung von @CityEL wundert mich auch sehr - ich kenne und schätze seine Beiträge, sowohl hier als in zahlreichen anderen Foren. Aber je enger es bei TSLA zugeht, je zickiger werden (leider) auch einige (von mir sehr geschätzte und mMn nicht speziell bei TSLA engagierten) Mods. Tut mir sehr leid es zu sagen, zudem ich besonders zu den betreffenden Mod ein angenehmes Verhältnis habe - aber hier herrscht seit einiger Zeit eine nicht sehr angenehme Stimmung.

With due respect, aber die Aktie mit den Mods zu verknüpfen finde ich ultra-daneben.
Auch diese Art von Posts trägt zur „Stimmungseintrübung“ bei!

@Karl,

ich habe bewußt geschrieben, das es mir sehr leid tut - nicht nur wegen @Harley, aber wegen die ganze Stimmung im TFF seit einige Monate.

Ich find die Stimmung hier gerade in den letzten Monaten eigentlich ziemlich gut!

Dann schreib nicht so einen Krampf. Sorry, freundlicher kann ich das nicht mehr formulieren.

Hi Karl,

NO problem - ich habe schlimmeres gelesen!!

Manche reden erst eine schlechte Stimmung herbei. Warum? Da hat doch Niemand was davon.

ich habe eben diesen link per Mail von XING erhalten. warum darf der hier nicht verbreitet werden?

Es geht nicht um die Verbreitung, sondern darum, ihn sachlich angemessen zu kommentieren. Die Kritik von Seiten der Moderatoren bezieht sich darauf, dass der Link in dem kritisierten Kontext als Beleg für etwas angeführt wird, was der Inhalt des Artikels gar nicht belegt.

Ja diese hanebüchene Verknüpfung zwischen dem Tesla Aktienkurs in der immer noch sehr gedämpften Tätigkeit der Mods hier grenzt an Ehrverletzung. Nicht, dass mir das persönlich viel ausmacht, aber ich habe gehört, in DACH ist sowas ein großes Ding.

Vielleicht schreibe ich mal einen Text zum Thema „Lügen mit Wahrheit“ in welchem ich ein paar Beispiele für Manipulation Mithilfe von an und für sich richtigen aber eben einseitig präsentierten Fakten bringe. Es gibt so viele davon.

Bitte tu das! Würde mich sehr interessieren.