Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Eure Meinung zum Thema "Diskussionskultur im TFF Forum"

Ich sehe das Bild nicht als frauenfeindlich an. Ganz im Gegenteil, ich finde es sehr ästhetisch. :slightly_smiling_face: Es ist auch passend, weil man das Tesla-T daran ableiten kann… :rofl:

3 Like

Im Grunde stellt sich die Frage, ob das echte Tesla-T überhaupt ein T ist :smiley:

Aber das Schwarze ist doch eindeutig das Autopilot-Zeichen!! :rofl:

Mei, wenn er meint…

Ich bin von der Überheblichkeit einiger Mitglieder genervt. Patzige und pampige Antworten sollte man sich sparen.
Und man kann gerne geteilter Meinung sein, das kann man aber sachlich diskutieren und den anderen leben lassen.

1 Like

Geht es dir um die Diskussion über das Profilbild oder um was anderes?
Wird mir bei Deinem Post leider nicht ganz klar.

Ich sehe hier keine „patzige“ oder „pampige“ Antwort…

Die ursprüngliche Frage gehörte eigentlich in Neues Forum: Schnelle Fragen, schnelle Antworten, aber die nachfolgenden Diskussionen passen wieder mal wunderbar hier rein.

Etwas erregt Missfallen und schon gibt es eine riesige Diskussion. Funktioniert fast so gut wie jeder andere Click Bait.

@bet4test3r

Ich verstehe, dass das Bild anstößig wirken kann, aber man kann es eben auch als Ironische Anspielung auf das Autopilot-Symbol im Display lesen.

Ich würde den Nutzer deshalb eher anschreiben und darauf aufmerksam machen, dass Du das Bild anstößig findest und warum Du das tust.

Wenn Du die Moderatoren auf das Bild im Profil aufmerksam machen willst, schreibe eine PN an @ moderatoren (ohne Leerzeichen).

Gruß Mathie

1 Like

Muss ich dann mit jedem reden, der mir zuwider ist? Muss ich mich mit jedem befassen, der mich angreift?

Nein, das muss ich nicht. Aber man sollte doch das Bemühen, den anderen erst einmal zu verstehen, möglichst weit vorantreiben. Schon Sokrates wird der Satz zugeschrieben: Rede, damit ich dich sehe. Wenn wir miteinander reden, verstehen wir, was wir gemeinsam haben oder auch, wie radikal unterschiedlich wir sind. Worum geht es? Dem anderen zunächst im Bemühen, überhaupt zu verstehen, mit einem Minimum an Wertschätzung zu begegnen. Positionen und Personen voneinander zu unterscheiden. Also nicht von einer Auffassung, die einem massiv kritikwürdig erscheint, auf den ganzen Menschen zu schließen und zu sagen: Dieser ist nun eben der typische weiße, alte Mann oder die frustrierte Feministin oder der hysterische oder vom Leben geschlagene Ostdeutsche. Diese Form der Verallgemeinerung, diese Form des Pauschalismus kränkt unter allen Umständen. Und wer ein Gespräch ruinieren will, der betreibt genau diese Form der Kränkung.

Kann ich nur Dick und Fett unterschreiben! :slightly_smiling_face:

1 Like

Jetzt hört aber auf. Das ist ein Tesla-Fangirl, die das sehr anschaulich zum Ausdruck bringt. :wink:
Gönnt ihr euch überhaupt nichts im Leben? :roll_eyes:

Gruß und bleibt locker …

2 Like

Eben! Ständig nur Autos in den Avataren ist ja auch langweilig :unamused: :rofl:

Hallöchen,

also mal ehrlich: wenn unsere (soweit ich weiß) einzige weibliche ModeratorIn @Ismaning diesen "Povatar" so locker und entspannt sieht wäre es vielleicht passend wenn die Moralprediger hier etwas gelinder zur Sache gehen möchten.

Es gab schon einen anderen Avatar der beim vergrößern durchaus „pikanter“ anzusehen war…

Und, lieber @Anira (oder Michael): bitte, bitte nicht den Druck von den hier wütenden Moralapostel nachgeben :bangbang:

3 Like

Prüderie gehört weder hier ins Forum noch in unsere Gesellschaft. Die Zeiten sind doch nun wirklich vorbei.

2 Like

Zumal man den ganzen Tag mit deutlich „schlimmerem“ konfrontiert wird.

Kürzlich hat Amazon auch bei einer Prime Kinderserie kurz vorher Durex Gleitgelwerbung gesendet… Erklär das mal dem Patenkind (4 Jahre)!

Kein Problem. Kommt eine Frage gibt es auch eine möglichst korrekte Antwort. So funktioniert Bildung.

1 Like

:joy:

Würde mich nicht wundern, wenn auch die Prime Werbung inzwischen personalisiert und interessenbasiert ist. Also lieber ein eigenes Profil fürs Kind einrichten.
Und vielleicht froh sein, dass das Kind das noch nicht korreliert :love_you_gesture:

Da hast du absolut recht. Genauso wie diskriminierende Fotos oder Beiträge!

1 Like

Offensichtlich bist Du aber (hier) der einzige, der dieses Foto für „diskriminierend“ hält.

Also vielleicht einfach eine Fehleinschätzung deinerseits?

Soll das ein Witz sein?

Eigentlich nicht! Warum?

Weil es meines Erachtens eindeutig ist.