Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Eure besten Tesla-Songs

Ich fuhr vorgestern entspannt durch Berlin und ganz zufällig kam über Spotify der Song von Depeche Mode „Enjoy the silence“.
Fand ich witzig und passend gleichermaßen, weil ich mich bis heute noch jedes Mal wie ein kleines Kind freue, wenn ich mit dem Auto losfahre und erstmal einfach nichts zu hören ist, nahezu komplette Stille.

Mit dem Tesla zu cruisen mit ein paar guten Songs ist einfach etwas besonderes. Was verdammt gut im TM3 mit den Premium-Speakern funktioniert ist „In The Air Tonight“ von Phil Collins - Miami-Vice-Vibe garantiert!

Was sind eure Lieblings-Tesla-Songs?

Hier einmal Depeche Mode:

Und hier Phil Collins / Miami Vice:

4 Like
2 Like

2 Like

ich war jetzt bislang 3 mal in der Westküste USA und bin dort Kalifornien, Utah, Arizona usw. entlanggefahren. Während der Zeit lief eigentlich immer nur Country Music die ich zum Land einfach passend und entspannend fand. Da auch das Model 3 irgendwie vom Fahrgefühl so ähnlich ist wie der Dodge Challenger den ich als Mietwagen hatte, läuft bei mir auch relativ häufig einfach eine Spotify Country Rock Playlist. Bringt etwas amerikanischen Spirit zurück. Besondere Lieder habe ich da nicht auf dem Schirm.

2 Like
1 Like

Höre meistens Radio und da den Sender Virgin Rock
Aber wenn ich mal Bass will, dann „Another one bites the dust“ von Queen

2 Like

Na ganz klar:

TESLA - Love Song

Ich habe grade realisiert…ich steh schon viel länger auf Tesla! :wink:

LG
HEADBANGER

Hatte ich bei meiner Abholung des Teslas auf dem Heimweg gehört (zufällig) :slightly_smiling_face:

Und das höre ich auch oft zum entspannen (pefekt fürs BEV):

1 Like

Cooles Thema ! Weitere Vorschläge

Für die dynamisch-coolen Momente Audioslaves „Show me how to live“ … to whom speed means freedom of the soal :slight_smile: Das Video muss noch auf EV umgestrickt werden. Ansonsten: PERFEKT !

Auf einer US-EV-Seite gab’s mal eine Diskussion, welches Wort das Fahrgefühl im M3 am besten beschreibt. Gewinner: „Smooth“ … passend dazu Santana

… und für die „sphärischen Momente“ Jan Garbareks Officium oder Keith Jarretts Köln-Konzert: Mein M3 heisst TranquilityBase - da passt das rein :slight_smile:

Spezialtip für das Kilometerfressen in der Nacht: Deadmau „end“ (Filmmusik aus „Polar“)

2 Like

Ansonsten - steinig mich bitte nicht - kommen auch „Die Toten Crackhuren im Kofferraum“ ganz gut…

1 Like
5 Like

Highway to hell, der Klassiker! :rocket:

Am meisten bevorzuge ich die Stille im Fahrzeug.
Ansonsten ist es,finde ich, egal was ich bisher in Tesla gehört habe, alles klingt OK. Schulnote 3. (Bin da aber sehr verwöhnt da die Referenz für mich immer die Bower und Wilkins Anlage vom Volvo ist) Was ich dann höre kommt auf die Stimmung an. Aber gut kommt „Leider geil“ von Deichkind.

Super Thema!

Für mich gibts da einen ganz speziellen Song von OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) !

TESLA GIRLS

Ganz einfach, weil ich diese Musik schon damals klasse fand.

Dann natürlich gefolgt von :

So in Love with you

…und wenn wir schon mal bei Electro Classic sind, dann darf der folgende auf langen eintönigen Autobahnfahrten natürlich auch nicht fehlen:

Kraftwerk - Autobahn

Babyman - Sexy Maserati

Danach haben wir auch unser M3 benannt.

1 Like

Gold Roger - Tesla auch ganz nett haha

Letztens auf der Heimfahrt kam

Musste dann erstmal testen was die Premium-Boxen und der Sub in meinem TM3LR so schaffen! :laughing:

2 Like

No limits Spotify

Whole new level Spotify

auch immer wieder gut:

2 Like