EU-Model X Signature ausverkauft

Seit heute morgen sind die EU-Signatures ausverkauft. Die Bestelloption unter [url=https://www.teslamotors.com/de_DE/own#/model-x]Design Your Model S | Tesla fehlt nun.

Popp, popp, popp-o-popp-o-popp!

weiß jemand, wie schnell das beim MS ging?
Es waren damals auch 500 Stück weltweit ?
Und gesamt liegen die Vorbestellungen bei knapp 4000 ?

Die US/Canada-Signatures des Model X waren im März 2014 ausverkauft bei ca. 1300 Bestellungen. In Europa waren es knapp 600 Sigs. Gesamtanzahl aller Model X Reservierungen (P und Sig) liegen bei knapp über 21000.

bei welchem Output sind sie zur Zeit? bei kombiniert 25000 im Jahr? das wären ja knapp eine Jahresprodunktion Model X ohne Model S bauen zu können.

Soweit ich weiß, ist die Kapazität des Werkes noch lange nicht ausgeschöpft. Aber es steht und fällt am Ende wohl alles mit der Menge der beschaffbaren Akku-Zellen.

Nach kurzer Recherche im TMS waren die 1000 US-Signatures des Model S im Januar 2011 ausverkauft, ca 2 Jahre nach dem Start der Reservierungsoption Anfang 2009. Das passt in etwa zu den zwei Jahren zwischen Start der Reservierung Model X Anfang 2012 und dem Ausverkauf der US-Signatures März 2014.

Es sollen derzeit 1.000 pro Woche gebaut werden können - vermutlich mit einer Schicht. Denn 1.000 im Dreischichtsystem ergäben nur 8 pro Stunde. Da wäre per Hand zusammenschrauben schneller.

Interessanterweise kann ich noch auf Signature wechseln: wenn ich auf upgrade klicke kommt die Aufforderung weitere 26.000,- fuer ein Signature zu ueberweisen…
Ist das Absicht oder Versehen?

Wenn auf Grund von Wechslern zum Model S mit AWD nochmal Signature-Modelle freiwerden, wäre es ja marketingtechnisch kontraproduktiv dies kundzutun. Sonst heißt es gleich,Tesla würden die Interessenten abspringen. Also bietet man stillschweigend den Reservierern die Möglichkeit auf ein Signature umzusteigen. Das spricht sich nämlich dann eher nur unter Enthusiasten herum.