Es klickt beim Lenken

Guten Morgen,

Ich hab seit gestern ein seltsames klicken beim Lenken. Es tritt nur im Stand auf bzw bei Geschwindigkeiten bis ca 5kmh.
Kommt meist bei vollem Lenkeinschlag in beide Richtungen.

Fahrzeug hat 15.000km gelaufen

Danke und Liebe Grüße
Phil

Knacken in der Mechanik wird wohl noch nicht per Software aufgespielt :smiley:

Suche mal nach kaputten Querdenkern, da gibts hier hundert Threads dazu. Da wird dir geholfen. Ist zwar etwas früh, bei 15.000 aber ich hab es gestern machen lassen, fing ab 50.000 an.

2 „Gefällt mir“

Da braucht man im Moment nicht viel zu suchen :face_with_spiral_eyes:

13 „Gefällt mir“

:rofl:

Jetzt hab ichs auch gesehen. War die Autokorrektur vom Handy, aber dann doch wieder ganz passend!

1 „Gefällt mir“

Die Querlenker denken quer. :stuck_out_tongue_winking_eye: Das sind die undichten und somit verrosteten Buchsen. Das darf Tesla tauschen. Lass dich nicht mit Einfetten abwimmeln. Das verlagert nur das Problem nach hinten. Bei AT Zimmermann gibt es einige Videos zu dem Thema.

2 „Gefällt mir“

Nach 6 Monaten und 15k Kilometern schon?

Jo, kommt drauf an ob du Glück hattest oder nicht.
Kann Tesla direkt tauschen.

Ich hab seid vorgestern auch das knacken an der VA… ein ticket hab ich auch gleich erstellt und nun schon Antwort das ich beide oberen Querlenker mit ner handvoll schrauben ersetzt bekomm.

Ich kann das auch provozieren indem ich ans Rad gehe und das Rad oben hebe und raus und rein drücke, knackt deutlich oben.

Das ist wahrscheinlich das Radlager.

Falls Du mich meinst… nein, das Geräusch kommt aus dem oberen Querlenker.

Das Klicken hab ich auch, bei mir aktuell eher beim stärkeren Rechtseinlenken.
Mein M3 SR+ hab ich seit Mitte März, 5.000 km rum nun drauf.
Hatte dazu Service Ticket per App geöffnet. Kam auch schnell Antwort dass entsprechende Ersatzteile nicht verfügbar sind und auch die Lieferzeit nicht ansehbar wäre, also SeC Termin gecancelt, man melde sich.
Auf Nachfrage wurde schriftlich bestätigt dass es kein Sicherheitsproblem gäbe. Es hieß, da wäre wohl Dreck iregndwo reingekommen. Mangels Kenntnisse kann ich das aber nicht beurteilen.
Nervt zwar aber ich warte mal etwas ab ob was kommt und frage ggf. Nochmal nach.

Meint ihr dieses Geräusch?? Video
Ich hatte das wie in Video,wurde diese Woche im SEC anstandslos beseitigt angeblich wurden die Radlager gereinigt und neu gefettet

Bei mir klickt es leider auch beim nach links lenken. Am Samstag habe ich einen Termin im SeC in Nürnberg, mal schauen was sie machen. Sie meinten nur, falls es die Radlager sind dauert es ein wenig, da diese nicht lieferbar sind.

Nee, bei mir ist während der Fahrt gar nix zu hören.
Ausschließlich im Stand , am Endeinschlag der Lenkung. Sowohl Rechts als auch links

Nicht politisch werden, bitte! :cowboy_hat_face:

SCNR

1 „Gefällt mir“

Kurz vor Endpunkt? Schon recht deutliches knacken?
Denn das habe ich (auch). Meiner ist nun 8 Monate alt mit fast 30.000km. (Problem besteht aber schon seit über einen Monat)
Beim eintreffen am SeC hieß es noch:„Ach, da muss man nix machen, nur ein Komfort Problem.“ Nach 2,5h ist es nun ein:„Also wir haben da was gemacht, so ist es nicht. Nur lösen konnten wir das Problem nicht - Aber die Antriebswelle hat etwas spiel“.
Nach einer Woche ist die neue Antriebswelle nun da und am Samstag wird sie eingebaut.
Hoffentlich wird es das Knacken beheben. Für mich ist das alles andere als nur ein Komfortproblem…

Das Geräusch welches von @Troika angesprochen wurde hatte meiner auch. Bei mir wurde ebenso irgendwas „gefettet“.

Das hatte ich auch. Radlager vorne waren kaputt und mussten getauscht werden nach ca. 2000 km und 3 Monaten Alter. Gruselig eigentlich, dass das massenhaft und in so jungem Fahrzeugalter auftritt.