Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Erster aufschlussreicher Italien-tripp

Sehr schön, kurzes Update zum SuC Palmanova:

Wir Waren am 23.05.2021 dort und siehe da 8 zusätzliche V3 Charger wurden aufgestellt, sind aber noch verhüllt… sah aber schon recht fertig aus.

Sehr schön. Palmanova wird unser letzter Stop auf dem Hinweg sein. Meine 3 Damen freuen sich schon auf das Outlet. Meine Kreditkarte auch :joy: Bin gespannt wie sich die Tour von Potsdam nach Cavallino mit dem SR+ fährt.

2 „Gefällt mir“

Hatten heute einen Tagestrip von Salzburg nach Lignano und retour.
In Plamanova sind mittlerweile 8 Stalls mit beiden Steckern verfügbar und es werden, „coming soon“ steht drauf, demnächst nochmal 8 dazu kommen

4 „Gefällt mir“

Hört sich gut an.
Fahre übers nachste WE nach Bibione und werde dort laden .

Heute auf der Fahrt nach Istrien durchgängig beobachtet im Tesla Navi. 2 - 4 waren 9 bis 15 Uhr immer frei falls es hilft.

Du bist unterwegs nach Istrien. Ich will in 3 Wochen auch dort hin. Wie war die Fahrt bezüglich Coronamaßnahmen an den Grenzen von Italien und Kroatien. Ist da viel Theater oder kommt man gut rüber?

Einen wunderschönen guten Abend an alle Mitlesenden!

Ich bin ganz neu hier, hab‘ schon viele interessante Beiträge lesen dürfen - und habe mich noch nicht mal vorgestellt. Das hole ich in Bälde nach, versprochen! Denn noch gehöre ich nicht zu den „T“-Besitzern im Logo.

Aber warum schreibe ich hier? Urlaub! Geplant war, dass ich am 16.07. von Berlin nach Alicante mit meinem Diesel-Volvo fahren wollte. Kein Thema - x-mal schon gemacht. Doch, oh Schreck :wink:, am Freitag hieß es, dass mein für Oktober/November eingeplanter Fahrzeugtausch am 15.07. stattfinden solle. Naja, hat mein Fuhrparksleiter (glücklicherweise) falsch bestellt.

War jemand von Euch in letzter Zeit auf dieser Strecke durch Frankreich und Spanien unterwegs? Ich habe da doch gehörig Respekt, wird schließlich und tatsächlich die allererste Fahrt mit meinem Traumwagen. Und dann gleich gut 5.000 km.Ein Long Range in Midnight Silver. :blush: Wie kommt man(n) eigentlich zu den mit einer Schranke versperrten SuCs? Woher bekomme ich da den Einfahrtcode? Ihr seht, ich muss noch viel lernen.

Jedenfalls freue ich mich, bald meinen Nicknamen ändern zu können!

Liebe Grüße,
Andy

2 „Gefällt mir“

Mega entspannt. Überall durchgewunken worden. Ja selbst bei der Einreise nach Kroatien :thinking:
Waren schon vor vier Wochen hier. Da war es ähnlich entspannt. Nur dass Kroatien die übliche Einreise Meldung samt negativer corona Tests haben wollte.

Also keine Gedanken machen einfach losfahren😀

Off topic am Rande. Die Shell Tanke am SuC Bernau am Chiemsee hat keine Slowenien Pickerl. Falls jemand seinen Ladestopp mit Pickerlkauf kombinieren will….

Wegen dem Einfahrtcode …

Bei Teslas wird der Code angezeigt, wenn man im Navi-Display auf den Supercharger tippt.

4 „Gefällt mir“

Hey pred,
vielen Dank für Deine Info!
Ich bin soooo gespannt. :sunglasses:
Nochmals Grüße,
Andy

1 „Gefällt mir“

Die Gedanken sind verständlich, aber am Ende zu großen Teilen unberechtigt. Gerade mit dem LR einfach losfahren und Navi machen lassen. Wenn man bisschen planen will, ABRP nutzen. Das reicht um zumindest in Europa überall hin und wieder zurückzukommen :smiley:
Viel Spaß auf der Fahrt und mit deinem Wagen!

3 „Gefällt mir“

Mit ABRP und Teslanavi kommt man gut durch. Zusätzlich zu den SuCs noch die Shell-App und Enelx(45€=145kWh-Paket inkl. Ionity) und es gibt keine Reichweitenangst.

2 „Gefällt mir“

Ab 21.06.2021 wiedermal neue Einreisebestimmungen :frowning: wenn ich richtig gelesen habe jetzt mit Test und Onlineanmeldung.

1 „Gefällt mir“

Hmm der Supercharger in Villach wohl defekt oder in Wartung… genau dort wollte ich den ersten Stop machen :rofl:

Wir werden diesen Donnerstag von Zentral CH nach Rimini fahren. Da wir zu sechst sind, werde ich mit dem M3 und meine Frau mit dem Kona fahren. Leider sind die SUC und anderen Ladestationen oft nicht mal in der Nähe… lediglich in Melide ist das der Fall… Bei Modena habe ich geshen dass eine „fremd Ladestion“ und ein SUC ca 4km auseinander sind… da würde ich mir doch fast wünschen ich könnte mit der Tesla APP auch den Kona am SUC laden… Aber ich bin echt gespannt und immer mal wieder über ABRP am schauen was die optimale Route/Ladepausen sind. Es ist das erste mal dass ich eine längere Auslandfahrt mache obwohl wir den M3 schon seit Ende 2019 haben und dies gleich mit 2 E-Autos. Auf die SUC kann man sich ja offenbar verlassen, aber vom restlichen italienischen Ladenetz habe ich bisher nicht viel gutes gehört. Eigentlich müssen wir nach Melide bis nach Rimini nur 1 Ladestopp einlegen.
… hat jemand einen Tipp welcher Anbieter an der Strecke verlässlich ist?

gruss
scuba

Wie kann man einen Nicht-Tesla mit der TeslaApp am SuC laden???

Eben noch gar nicht. Aber wenn man den Unkenrufen Glauben schenken darf, dann wird das mit der Öffnung der SuC wohl bald der Fall sein.

Als ich in Melide war musste ich warten. Alle 10 Supercharger voll und bei zwei anderen Fremdchargern hingen auch Teslas dran. Ja, ich freue mich wirklich auf die Öffnung für alle​:man_facepalming:t3::rofl: