Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Erste Fragen Thema: Geräusche (Reifen/Lager)

Nachdem ich bis jetzt etwa 750 km gefahren bin, bin ich sehr zufrieden. Klar gibt es hier und da ein Geräusch, aber man hört auch Dinge, die wohl jeder Verbrenner auch macht, hier aber überhört wird. Mich stört nicht, dass mal das Leder, mal die Kofferraumabdeckung oder auch etwas anderes zu hören ist. Aufgefallen ist mir, dass die Lenkung eine Art Knister- Ticker oder auch Knackgeräusch von sich gibt. Ich habe schon gelesen, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt und abgestellt werden kann. Das werde ich dann irgendwann mal abstellen lassen.

Ein Geräusch jedoch verwirrt mich: Je nach Straßenbelag scheint die Vorderachse (für mich mehr links als rechts, aber ich sitze ja auch links…) ein recht deutliches Brummen abzugeben. Nur unter starker Last, also fast Volllast. Das Geräusch tritt erst ab etwa 90km/h auf. Auf sehr glatten Straßen passiert das nicht, nur auf recht rauem Asphalt. Wenn man normal beschleunigt, hört man es nicht. Liegt es nun am Belag, oder stimmt etwas mit den Reifen nicht?

Könnte es sein, dass es sich dabei um den Spurassistenten handelt, der auf das Überfahren von Spurmarkierungen bei Geschwindigkeiten größer als 70 km/h (oder so) mit einem Brummen hinweist, wenn man zuvor keinen Blinker gesetzt hat?

Danke für den Hinweis, aber den habe ich schon ausgeschaltet, weil er mich genervt hat. Ich könnte mir vorstellen das es die Verkleidung hinter dem Frunk ist, wo der Hepa-Filter und der Frontmotor drunter sitzen. Die sitzt recht „spackelig“ finde ich.

Ich bin mir nach diverses Tests sicher, dass es am Belag der Straße liegt. Auf manchen Straßen (rau) brummt es, auf neuen Straßenbelägen gar nicht. Kann ein Reifen nach 3500km schon einen Sägezahn haben?

Du hast oben ja geschrieben, dass dies beim Überfahren von Markierungen auftritt. Das gibt es auf Autobahnen doch öfter. Wenn man auf denen fährt, wird es laut. Da ist es aber egal, ob man blinkt oder nicht [emoji3]
Das ist dann ein Spurhalteassistent, der in die Straße eingebaut ist.

Sind die Reifen gut ausgewuchtet?

Naja, nicht perfekt. Aber die Vibrationen sind sehr dezent. bei 105 und 140km/h, also jeweils mindestens ein Rad vorne und hinten nicht perfekt. Ich muss aber eh nach Düsseldorf wegen der Lenkung, da sollen sie noch mal nachsehen. Istg nicht dramatisch und tritt nur bei schlechten Straßen und viel Last auf.

Derzeit glaube ich nicht mehr an die Reifen. Das Geräusch ist lauter geworden und klingt jetzt eher wie ein defektes Rollen- oder Kugellager. Wenn man über eine Straße mit langen Wellen fährt, ändert sich die Lautstärke deutlich beim belasten des Rades. Auch durch Lenkbewegung kann das Geräusch beeinflusst werden. Meine anfängliche Freude ist etwas geschwunden, ich hoffe das Problem kann schnell behoben werden. Ich habe tatsächlich schon eine Art Mängelliste, und das nach 700 gefahrenen km. :neutral_face:

Ich habe auch eine Art Dröhn-Geräusch, welches bei sehr glattem Strassenbelag nicht auftritt. Ich höre es hauptsächlich bei konstanter Fahrt >100 km/h. Habe aktuell 81.000 km. Einen DU Tausch (Mahlgeräusch ab niederen Geschwindigkeiten war danach verschwunden) und neue Reifen (im SeC aufgezogen) hat das Dröhn-Geräusch unbeschadet überstanden :laughing: . Ich habe demnächst einen SeC Termin und halte euch auf dem laufenden.

Bei meinem ist es eher kein Dröhnen, vor allem nicht bei konstanter Geschwindigkeit. Es tritt nur bei viel Last auf, das Energymeter zeigt dann mehr als 150kw an. Dann hört man von vorne ein hartes Brummen. Es verschwindet sofort wenn man vom Spaßpedal geht, aber auch wenn man lange Wellen im Belag hat. Am besten kann man es mit dem Geräusch eines lange defekten Radlagers vergleichen. Das Brummen beginnt meistens erst ab etwa 90km/h, ich hatte es aber auch schon früher. Ich kann nicht sagen wovon es sonst noch abhängig ist. Manchmal hört man nichts, dann fährt man über eine weisse Markierung und es ist ganz kurz hörbar. Es ist recht laut, passt gar nicht zu den restlichen Fahrgeräuschen. Am Montag bin ich unter anderem wegen der Lenkung im SeC Düsseldorf und hoffe auf deren Kompentenz.

Früher war mehr Schlupf möglich, da hatte ich so ab 80 bis etwa 100 km/h leicht durchdrehende Räder, das hat dann auch ab und an Geräusche gemacht. Vielleicht geht es in die Richtung.

Das Komische ist ja, seit dem es nun gestern und heute nur 8 Grad hat und regnet, passiert es seit heute morgen nicht mehr… Auch das Knacksen in der Lenkung ist weg. Ich war gerade noch mal fahren, nichts. Könnte peinlich werden am Montag im SeC. Oder es sind/waren eben doch die Reifen, und es legt sich mit steigender Laufleistung. Ich kann es mir nicht erklären.

@Krassespferd: was für Felgen/Reifen hast du? Ich fahre aktuell 19 " Cyclone mit Michelin Pilot Sport 3 Sommerreifen.

Ich fahre die 19" Slipstream mit Michelin Primacy 3. Tips Du auf die Reifen?

Eigentlich nicht, da ich das Geräusch ja auch schon vorher mit den Erstaustüster Ganzjahres Reifen hatte.

Das Auto war jetzt im SeC. Alle Fahrwerkteile wurden geprüft. Die vorderen Bremsscheiben/-beläge erneuert (Bremsenrubbeln). Das SeC sagt sie hören keine unnatürlich lauten Geräusche. Nachdem ich vom Loaner P85D mit 21 Zöllern wieder in meinen S85 Hecktriebler mit 19 Zöllern umgestiegen bin fand ich es auch super leise. :smiley: . Aber ein Geräusch, das es früher nicht gab ist definitiv zu hören. Mal wieder jammern auf hohem Niveau.

Ich habe ja vorne auch einen Antrieb. Ich vermute dass der Antrieb dieses Geräusch macht, somit kann man unsere Fälle nicht vergleichen.

Der Antrieb vorne ist definitiv als Elektromotor hörbar weswegen ich den nicht habe. Bleibt nur, bestimmte Stellungen des Fahrpedals zu vermeiden.

Zum Ausschluss Sommerreifen als Quelle hilft, die Winterräder zu montieren :slight_smile:

Die sind schon drauf, habe ich am Abend der Übergabe noch montiert. Geräusch „kommt“ trotzdem, wenn man auf den Pin drückt. Fängt aber etwa 90km/h an, ist reproduzierbar. Habe verschiedenes gelesen, tippe auf Antriebswelle oder DU. Beides wäre sehr früh, da erst sehr wenig gelaufen (6000km aktuell).

P.S.: Danke noch mal!

Gerne.
Da unsere Wagen direkt nebeneinander standen, denke ich mal, meiner hat sich angesteckt :slight_smile:
Ein Soundfile wäre nicht schlecht, dann kann ich hören, ob er das nun auch hat.