Erlebnisberichte Auslieferung Q3 2020

Bin ursprünglich aus der Südlichen Weinstraße und wohne seit 2009 bei Heidelberg.

Na Rot ist jedenfalls nicht zu übersehen :smiley:

Wir hatten heute um 13:30 Termin in Pilsting. Waren schon eine Stunde früher dort, in der Mittagspause, wurden aber trotzdem gleich freundlich empfangen. Nach Vorlage von Personalausweis und Kfz-Schein bekamen wir die Schlüsselkarten in einer Plastikhülle, und es wurde uns erklärt, wo unser Auto steht (SR+ blau/schwarz FSD). Bei Fragen sollten wir uns einfach melden.
Wir fanden unser Auto nach 50m, innen und außen gereinigt, Mängel sind mir und meiner Tochter keine aufgefallen (Spaltmasse besser als bei unserem LR AWD, den wir im März 2019 aus Stuttgart abgeholt hatten).
Eine junge Dame von Tesla kam vorbei, und hat uns die Schilder montiert und gefragt, ob sonst alles in Ordnung sei. Während unserer weiteren Inspektion wurden wir nochmals gefragt, ob man uns noch irgendwie behilflich sein könnte. Aber wir konnten dankend ablehnen und kurz darauf zufrieden vom Platz fahren.
Der Wagen war zu 90% geladen, die Behandlung war ausgesucht freundlich und hilfsbereit und die Heimfahrt war wunderbar. Was will man mehr?

19 „Gefällt mir“

53 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Neuer Frunk - Wann kommt die Wärmepumpe?

Ich habe meinen heute in Neuss abgeholt. Die ganze Scenerie ist sehr Basic dort. Egal, der Wagen war okay, vielleicht könnten die hintern Türen etwas höher sein, die Cromleisten passen nicht ganz. Aber sonst top, sauber, Lack ohne große Fehler, Spalte sind okay. Zu Hause ist mir allerdings aufgefallen, dass kein Typ 2 Kabel im Auto ist. Wo könnte es versteckt sein und wer hat Tips, wie ich es von Tesla schnell bekomme?

1 „Gefällt mir“

Wenn du es nicht gleich reklamiert hast, wahrscheinlich gar nicht mehr. Liegt normalerweise im Trunk

Hatte heute auch meinen Termin in Pilsting.
Blöd war nur, dass ich erst mal mein Model S die 83 Kilometer nach Hause schaffen musste, obwohl ich fast um die Ecke in Mamming/Rosenau arbeite. Also 11:30 aufgehört, heim gefahren, kurz was gefuttert und dann von Frauchen in deren Kona electric wieder von Oberbayern nach Niederbayern gedüst. :stuck_out_tongue:
Waren dementsprechend gegen 14:30 Uhr dort, obwohl ich eigentlich erst um 16:00 Termin für mein weiß/weiß Model 3 Performance hatte. Egal - war eh nicht so viel los.

Einlass direkt - niemand vor uns - Papierecheck - „Standplatz 33“ - die paar Meter hingedackelt - freundliches Mädel fragte ob wir Hilfe brauchen…
Nene - passt ja alles. Auto aus der Reihe gefahren und vor die Tore gestellt, wo uns das Mädel hin verwiesen hat für den Selbstcheck.

Eckdaten:

  • SoC 47%
  • Kilometerstand 11km
  • VIN 754XXX

Entdeckungen:

  • Lackzustand im großen und ganzen gut - nur wie Ove sagen würde etwas „wolkig“ an den Türen und Spiegelkappen (kommt wahrscheinlich eh wieder eine Vollfolierung drüber)
  • Türgriff der Beifahrertür steht am Daumendruckpunkt etwas raus (werde eh die Türen zerlegen und dämmen - da kann ich das gleich nachstellen)
  • Übergang Dachbogen zur Heckklappe hat den fast schon üblichen Versatz auf beiden Seiten (Sache für’s SeC irgendwann)
  • Kleine Lacknase unter dem Heckklappenfalz neben der Rückleuchte - besser gesagt etwas Dichtmittel (weich) welches wohl überlackiert wurde (werde ich selbst entfernen - siehe Bild)
  • wie üblich sitzt die Dichtung vom Trunk unten falsch (mach ich auch selbst richtig - muss glaub ich eh raus wenn ich den Hansshow Antrieb für die Heckklappe einbaue
  • Frunkhaube sitzt etwas tief - stell ich auch selbst ein wenn ich auch dort den Hansshow Antrieb einbaue
  • First Responder Loop Fähnchen war noch unter der Abdeckung - beim Check der Luftführung gleich selbst raus geholt
  • Lack an den Türscharnieren schon etwas bröckelig an ein paar Stellen - da pack ich selbst halt was drauf

Alles in allem hatte ich relativ Glück mit meinem. Konnte keine groben Lackeinschlüsse oder ähnliches finden. Vielleicht bin ich nach den zwei Jahren Model S auch nur einfach schon abgehärtet, oder weis, wie es mir die Kiste wieder entlohnt. :wink:

Update auf 2020.28.6 hat „Marvin“ vorhin schon installiert - drauf war glaub ich noch eine .11 - Update geht jedenfalls wesentlich schneller als früher beim MS. Da merkt man doch den Technologiesprung.
Die einzigen Dinge, die mir von meinem MS abgehen werden, ist die große Heckklappe, und der Doppellader. Muss man sich erst mal dran gewöhnen, wenn die Anzeige auf ein mal nur noch 65km in der Stunde statt um die 100 anzeigt. Dafür geht die Ladung aber auch nach 380 Kilometern Reichweite brav weiter hoch. :smiley:
Vor allem gefällt mir schon jetzt die Leichtigkeit gegenüber dem MS. Das M3 ist halt deutlich schmäler.

Am Wochenende stehen erst mal die üblichen Arbeiten an. Logos und Schriftzüge entfernen - Glaspolitur der Scheiben mit anschließender Beschichtung - Keramikbeschichtung der Felgen - Reifenwachs - Kunststoffversiegelung usw…
Termin für die Scheibentönung hinten hab ich auch schon Mitte September.
Der 3D-Drucker wird sicher auch noch das eine oder andere Teil zusammenschmelzen dürfen…
Die ganzen Kleinteile die noch kommen, sowie die Änderungen an Rädern und wahrscheinlich eben Vollfolierung, gibt es dann in dem Thread zum Auto, wie damals zu meinem „Deadpool“. :wink:

Wünsche allen anderen die noch vor der Abholung stehen schnell vergehende Tage und viel Spaß mit den tollen Maschinchen.

13 „Gefällt mir“

Seltsame Regelung, aber naja da muss man wohl so durch! Dauert ja sowieso nicht sehr lang die Abholung yesss

Hatte heute in NEUSS um 13:30 Termin. War überrascht wie zügig und problemlos die Übergabe gelaufen ist. Konnte in aller Ruhe das Fz inspizieren war überrascht und schließe begeistert über den Auslieferungszustand:
Keinerlei Mängel gefunden Lack super Spaltmasse eigentlich perfekt Dach ohne Mängel, Zubehör komplett, zugleich wurde noch die aktuelle Software installiert. Konnte dann noch in aller Ruhe die wichtigsten Einstellungen vornehmen und die TeslaApp ausprobieren. SOC 46 % die Rückfahrt war schlichtweg ein Erlebnis alle Systeme funktionieren einwandfrei, habe unterwegs schnell noch mein SamsungS9+ mit dem Fz. Verbunden. Dann mit Sprachbefehl meine Frau angerufen, Verbindung einwandfrei. Auch sonst mit Sprachbefehl Klimaanlage gesteuert alles ohne Probleme. Zu Hause angekommen mit Juiceybooster 2 aufgeladen alles perfekt.
Freue mich schon auf den morgigen Tag mit unserem Tesla „WhiteDream“
P.S. Bin jetzt 75 Jahre alt und dies wird wohl auch mein letztes Auto sein. Wünsche Euch Allen auch so eine schöne Übergabe und ein perfektes Auto.
GLG DIRK

57 „Gefällt mir“

Ich habe gestern in Hannover meinen LR MSM innen weiss abgeholt. Ich kann dazu nur sagen, dass alles perfekt war. Ich bin von dem Lack sogar begeistert. Sieht toll aus und ist nahezu makellos. Einziges Lackproblem habe ich in einer hinteren Tür am Einstiegschweller knapp unter der Dichtung. Dort sind ein paar Pickel unter dem Lack. Aber das ist garnichts und ich bin voll zufrieden.

Das Super Team war bei der Auslieferung zahlreich vorhanden und hat sich toll gekümmert. Der Wagen war aufbereitet und auf 90% geladen. Fähnchen war bereits draussen, ich habe aber trotzdem kurz unter der Abdeckung nach dem Lufttrichter geschaut. War vorhanden, allerdings keine Kompressordämmung. Die braucht man aber anscheinend wirklich nicht, da alles echt leise ist im Betrieb.

Zeit war ausreichend vorhanden und wir waren mit 2 Personen unter einer Überdachung am Inspizieren.

Alles in Allem: tolles Servicecenter, tolle Mitarbeiter, toller Ablauf, tolles Auto. So, wie ich es auch von den anderen Abholern, inkl. Ove (schöne Grüsse), der einen Abholer begleitet hat, mitbekommen habe, waren alle zufrieden.

Viel spass Euch allen bei Eurer Abholung und macht Euch nicht zuviele Gedanken im voraus.

15 „Gefällt mir“

Das freut mich, vor allem das du/ihr das neue Mobilitätszeitalter noch erleben dürft! Bleibt gesund und viel Spass mit WhiteDream!

Habe gestern um 10:00 Uhr mein m3p „grau“ in Hannover abgeholt. Tolle Mitarbeiter vor Ort. Wir durften noch etwas in der Ausstellung warten und wurden dann zusammen mit 5 anderen Abholern nach außen geführt.
Die Autos standen unter einem Carport und der ganze Hof war voll mit M3s.

Ich habe ein super Auto bekommen, lediglich ein Lackläufer im Seitenteil hinten links und die Kamera vorn links im Kotflügel ist etwas lose. Spaltmaße etc. sind wirklich gut, nicht perfekt, aber auch nicht schlimm. Ich hatte 38% SoC und bin dann nach Rhüden zum Laden gefahren. Vor Ort in Hannover war zufällig Ove anwesend, der ein älteres Paar unterstützt hat.

Die Fahrt nach Hause war ein Traum und das Auto ist wirklich Sahne. Mehr als ausreichend Leistung, das Auto reagiert in allen Lagen so wie ein Verbrenner im ersten Gang. Ich will nichts anderes mehr fahren.

30 „Gefällt mir“

Vielen Dank für eure Erfahrungen… ich glaube, ich würde sehr gerne die extra km auf mich nehmen und mein Auto in Hannover abzuholen, scheint vom Feeling her auf jedenfall anders zu sein. Die Aufbereitung scheint auch besser zu laufen! Freut mich sehr für euch.

PS. Wer ein MSM hat, und sein Auto selber „Grau“ nennt, an dem ist doch nen grundierter verloren gegangen…

1 „Gefällt mir“

hallo an alle schon glücklichen und grinsenden TESLA Besitzer:

hat jemand schonmal die VIN an der Beifahrer-B-Säule überprüft? Wollte hier nicht jemand mal die Verkleidung abstöpseln und schauen???

1 „Gefällt mir“

Grau Metallic trifft tatsächlich eher zu. Die Farbe in Kombination mit den schwarzen 20" Felgen kann man schon empfehlen.

Glückwunsch :confetti_ball: :slightly_smiling_face::slightly_smiling_face:. Die gleiche Konfiguration holen wir heute Nachmittag in Neuss ab. Danke für das Bild und damit meine steigernde Vorfreue. :grinning_face_with_smiling_eyes:

2 „Gefällt mir“

Ich drück dir Daumen und viel Spaß mit dem Teil.

Gleiche Konfiguration hole ich heute um 16 Uhr in FFM an. Gute Fahrt und danke für Bericht und Bild

2 „Gefällt mir“

… uuuh Spannung steigt…gib uns mal einen Erfahrungsbericht, bin am Dienstag um 12 in FFM und sehr gespannt :star_struck:

3 „Gefällt mir“

Ich bin sowas von aufgeregt :smiley: Bericht folgt, ist Ehrensache

1 „Gefällt mir“

Ich hatte einen Tag vorher auch Dünnpfiff…

5 „Gefällt mir“