Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Erfahrungen Windgeräuschreduktion

Hm … 6mm passen bei mir sehr gut.
Ich hätte Bedenken, dass die 4mm zu schmal für die wesentlich breiteren Rinnen an den Längstseiten sind.

Bringt es was? Hörbar?

Ich hatte vorher „leider“ kein Pfeifen oder ähnlich Nerviges vom Dach. Für 7,50€ konnte ich einfach nicht nein sagen.

Heute früh konnte ich nur vernehmen, dass die Luftfeuchtigkeit recht hoch war, denn dann kann ich die Strömungsgeräuche an der Frontlippe deutlich hören - wenn ich die Musik runter regele.

Am WE unternehme ich mit meiner Familie 'ne kleine Tour - mal schauen was die unabhängige Testgruppe berichtet.

PS: „Leider“ habe ich parallel zusätzliche Türdichtungen installiert. Deshalb werde ich wohl keine Einzelergebnisse liefern können. Ich bin aber der Meinung, dass dadurch die Reifengeräuche - insbesondere der anderen Fahrzeuge - deutlich „in den Hintergrund gewandert“ sind.

Was genau hast du an den Türen gemacht?

Ich wäre da vorsichtig irgendeinen Moosgummi oder ein beliebiges Material zu verwenden.

Da der Kontakt mit der Verklebung des Glasdaches hat kann das zu Problemen führen wenn da Weichmacher oder andere Chemikalien drin sind die unter Umständen mit dem Kleber vom Glasdach reagieren könnten. Von Haftungsverlust bis Versprödung kann da alles mögliche passieren. Wenn verschiedene Materialien Kontakt haben werden von Herstellern da in der Regel monatelange Testreihen durchgeführt um so was auszuschließen.

Ich habe zusätzliche Türdichtungen installiert.

Also ich war gestern im SC, sie haben eigentlich nichts finden können somit wird die (für Sie 1. mal) die Scheibe vorne ausgetauscht…
Ich würde brennend selber am Week end diesen WINDLEITBLECH vorn Rechts kontrollieren aber WO ist es? wie sieht es aus?
Könnte eventuell jemand im SC der die Reparatur gemacht hat nachfragen?
In der CH wissen nicht was das dein soll … :wink:
Vielen Dank! :unamused:
Gruss
Jo

passt jetzt überall 6mm rein, oder ein Teil mit 4mm ?

wieviel Meter (jeweils) habt ihr bestellt?

danke

Ich habe mir jetzt eine 6mm Schnur, geschlossene Haut, Enden mit Sekundenkleber abgedichtet in der Fuge zwischen den beiden Dachteilen installiert.


Für alle Schweizer, die Dabag Shops haben sowas als Meterware: dabag.ch/?srv=sortiment&pg= … .2621.0506

Die Fuge zwischen Frontscheibe und Dach ist bei mir so eng, da passt nichts rein. Wurde dies eventuell optimiert oder ist mein Glas einfach so eng verklebt?


Die seitlichen Fugen habe ich bewusst offen gelassen, von wegen Regenrinne und so und ich denke auch die Fugen quer zur Fahrtrichtung sind kritischer.

Resultat einer Geräuschreduktion? Ich kann es nicht sagen, mir ist bis 130 auch vorher nichts störendes aufgefallen. :smiley: So ganz unter dem Motto, Hauptsache installiert. :stuck_out_tongue:

Ich muß sagen, meiner ist ab Werk recht leise. Ja ab 140km/h wird er etwas lauter, aber noch immer leiser als mein Megane es war. Über 200km/h hatte ich noch keine Gelegenheit auszuprobieren.

Ich hab noch ca. 3m übrig. Der erste Schweizer der mir per PN seine Adresse sendet hat das Ding morgen im Briefkasten. :wink:

Das Zeug ist bereits weg an wega64 :slight_smile:

Hier auch ein schönes Video zu den erweiterten Türdichtungen mit Messergebnissen und Vergleichsounds !

youtube.com/watch?v=fj9yd4M5GQU

4db Gewinn bei 80 mph. Kostet wenig und bringt etwas. Finde man hört es. UND saubere Türbereiche dazu. Ich werds machen.
Genauso wie die Dichtungen am Glasdach. Hier würde würde mich mal eine ähnliche Messung interessieren.

Hallo Joe, Günter

Ich habe dasselbe Problem mit Windgeräusche vorne rechts an der Frontscheibe. Habe eben mal versucht auf beiden Seiten einen kleinen Draht von innen nach Außen zu schieben. Fazit: auf der Fahrerseite spüre ich einen Widerstand (Schaumstoff) auf der Beifahrerseite kann ich den Draht ohne widerstand in den Frunk Bereich schieben (siehe Anhang). Ich vermute das hier der Schaumstoff fehlt oder die Scheibe ist dort nicht ausreichend versiegelt. Mein erster Schnellversuch das Loch mit Schaumstoff zu stopfen war nicht erfolgreich, hatte gerade leider keine Zeit das tiefer zu verfolgen… vielleicht könnt ihr mal schauen was hilfreich sein könnte? Mein Termin im SC ist leider im Mai, sodass ich gerne eine Zwischenlösung hätte.

Besten Gruß
Marcus

Ich habe mein M3 nach 300km Aufgrund der Windgeräusche zurückgeben :cry:
[url]München 11 Grad Celsius ... Regen limitiert ...]
In dieser Preisklasse meiner Meinung nach nicht zumutbar.

Interessant ist, dass es anscheinend nur bei machen Fahrzeugen auftritt. Ich hoffe Tesla bessert hier nach und dämmt besser.

genau gleich bei mir, im SC haben sie gesagt… einfach eine neue Scheibe…
Bstellt ist sie aber Lieferung termin ist offen … hoffentlich noch vor Ostern…
Die ganze vordere Scheibe ist mangelhaft geklebt worden… Roboter bräuchte eine Wartung…

Ich hab gestern die 6mm Moosgummi Schnur angebracht. sowohl längs als auch quer.
Optik ist schon mal wesentlich besser als vorher.
Über der Beifahrertür ist der Spalt aber so breit, dass die Schnur nur lose drinnen liegt. Hatte die Befürchtung das sie dann flattert oder überhaupt raus fliegt. Hält aber bisher.

Bei ca. 115km/h: Ich würde jetzt behaupten, dass der Lärm von hinten/oben besser geworden ist. (also nichts mehr hörbar)

Grundsätzlich aber immer noch kein „leises“ Auto.
Hauptlärmquelle ist gefühlt eher der Reifen (noch Winterreifen) und LKW die neben einem Fahren.

Türdichtungen liegen schon zuhause, die werden auch bald angebracht . u.U: wird dann LKW auch leiser…

Hallo.

Hat jemand mit diesem Teil schon Erfahrung gemacht? Ist günstiger als die RPM Tesla Version.

amazon.de/Volwco-Schalldämpfungs-Gummidichtung-Windschutzscheibe-Anti-Staub-Schalldämpfung/dp/B07PWM7XVH/ref=mp_s_a_1_2?keywords=model+3+wind&qid=1554532443&s=gateway&sr=8-2

ich hab meine hier bestellt
kantenschutzprofi.shop/epag … oducts/RS6

Ich habe die Schublehre ausgepackt und nachgemessen. 3mm zwischen Windschutzscheibe und Dach und 4mm zwischen den beiden Teilen vom Dach.

Passen da die 6mm Dichtungen überhaupt rein? Und bringt das dann auch was? Irgendwo habe ich mal was von 7dB gelesen. Das kann ich nicht so recht glauben. Das wäre ja wie der Unterschied im Innenraumgeräusch von Dacia zu S-Klasse. :wink: