Erfahrungen mit Tesla / SeC Düsseldorf

Oh man, du kannst einem aber auch echt leid tun!
Ich hatte da bis jetzt immer Glück. Länger als 2-3 Minuten musste ich noch nie warten.

1 „Gefällt mir“

Wollte dir nicht unterstellen, dass du was falsches gemacht hast. Ich sag nur das ich dieses „Glück“ irgendwie noch nicht erwischt habe. Ich ruf allerdings meist tagsüber an zwischen 10 -12 und 13-15… und als ich mittags angerufen hatte hatte ich nach kurzer Zeit wen aus München am Telefon.

Vielleicht hab ich hier einfach mal Glück im Leben :crazy_face:

Als ich vor zwei/drei Wochen im SEC in DDorf zu einer Reparatur war, sagte mir der eine von zwei Mitarbeitern beim Service als er mich bediente und sein Telefon klingelte „Sehen Sie, jetzt klingelt es und ich kann nicht ran gehen, da ich Sie bediene und nachher heißt es wieder es sei keiner erreichbar“. Das heißt für mich, man muss einfach gerade mal Glück haben, das man dort jemanden erreicht.

2 „Gefällt mir“

Das glaube ich wohl auch :joy::wink:

Sooo liebe Freunde, nach 8:45 ging jemand dran! Whoop Whoop! Die Kosten werden wohl immer erstmal berechnet. Ob ich diese dann wirklich tragen muss entscheidet sich im Service Center. Man muss den KVA auch nicht vorab bestätigen, falls es einem von euch mal ähnlich gehen sollte… Danke für all die Tipps und schönes Wochenende allerseits :blush:

4 „Gefällt mir“

Also genau so, wie wir es dir hier auch schon gesagt haben :wink: :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Urlaubsbedingt, habe ich diesen laaangen Thread (mehr oder minder) durchgelesen. Es ist sicher nicht so, dass ich bei BMW und anderen Premium Herstellern perfekte Kundenorientierung und super Service gewohnt wäre. Aber das hier ist in Summe schon beängstigend.

Bisher bin ich mit dem Kontakt in Düdo vor/bei Probefahrt sehr zufrieden. Jetzt überlege ich aber ernsthaft- zum ersten Mal in 30 Jahren mit Neuwagen - mir einen SV mit zur Übergabe zu holen -> Statt Düdo nach HH liefern lassen und „Beistand“ von Ove bekommen. Vielleicht bekommt man damit zumindest einen guten/sicheren Start hin.

Irgendwie schade. Zumindest bei mir trübt das schon meine an sich riesige Begeisterung für das tolle Auto und Tesla an sich.

1 „Gefällt mir“

Ich halte das für absolut überflüssig, aber wenn Du Dich dabei besser fühlst.

3 „Gefällt mir“

Sehe ich genauso wie @Vagtler. Es ist der Service in DD, der ein Problem hat(te), das betrifft/betraf nich die Auslieferungen.

Hmm. Ich hätte die Befürchtung diese diversen Sachen überhaupt nicht zu sehen und dann später in (anscheinend ja recht unerfreuliche) Diskussionen mit Tesla/Ddorf zu kommen.

Naja, ist vielleicht auch unter dem Eindruck der Stories hier…

Also mit dem dortigen SeC hab ich nie ein Problem gehabt. Immer freundlich und hilfsbereit bei Problemen…
Und bin leider schon paar Mal da gewesen :joy:

2 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

ich hatte nach einem Steinschlagbedingten Wechsel der Frontscheibe im SeC Düsseldorf ab 200 km/h ein hochfrequentes Pfeifen im Auto festgestellt. Nach Meldung in der App wurde ich noch gebeten ein Video zu erstellen. Hier ist es aber aufgrund der anderen Nebengeräusche und Handy-Mikrofon Qualität nur schwer herauszuhören.

Trotzdem wurde sich im SeC der Sache angenommen und man hat versucht die Ursache zu finden. Die Probefahrer/-innen haben auch ein Windgeräusch wahrnehmen können.

Bei einer Ultraschallprüfung wurde dann festgestellt, dass an den Türdichtungen etwas zu hören ist. Diese Stelle wurde dann unterfüttert und nach weiterer Probefahrt traten dann lt. Probefahrer keine ungewöhnlichen mehr Geräusche auf.

Ich freute mich das dass Problem ernst genommen wurde und die Mitarbeiter wirklich bemüht waren eine Lösung zu finden. Da zur weiteren Probefahrt die Witterungsbedingungen nicht passten, wurde sogar eine Lösung für meine Heimkehr angeboten und mein Auto konnte vor Ort bleiben. Vom Service her also alles Top. Allerdings ist das Geräusch was ich meine leider immer noch da…

In der anschließenden Umfrage die von Tesla kam, gab ich entsprechendes Feedback das dass Problem noch offen ist. Da es wirklich sehr spezifisch ist und scheinbar nur von jungen Ohren hörbar (Mein Vater hört die hohe Frequenz nicht), habe ich mich bereits nach alternativen Lösungen umgeschaut, wie z. B. die umstrittene Dachdichtung von Fern-Ost Händlern.

Da kam doch heute ein Anruf aus München, der aufgrund meines Feedbacks zur Umfrage doch nochmal nachfassen wollte was mein Problem ist und warum der Lösungsversuch gescheitert ist. Sehr freundliches Telefonat und Tesla möchte sich noch einmal mit dem Problem befassen. Allerdings erst wenn sichere Witterungsbedingen herrschen um entsprechende Probefahrten sicher durchführen zu können (Frühling/Sommer). Ich soll dann einen neuen Termin in der App machen mit Bezug auf den Namen des Anrufers aus München damit es richtig eingeordnet werden kann.

Natürlich ärgerlich das dieses Pfeifen nach Wechsel der Scheibe überhaupt da ist, aber das kann passieren. Ich bin zufrieden das dass Problem ernst genommen wird, obwohl es ja nicht alle Ohren betrifft und es erst bei hohen Geschwindigkeiten auftritt. Mit dem Umgang mit mir als Kunden bin ich zufrieden und ich bin gespannt ob es am Ende tatsächlich behoben werden kann. Sobald der Termin stattfinden kann gebe ich hier nochmal Feedback!

Gruß

6 „Gefällt mir“

Gestern war ich dann mal in Düsseldorf
Die Erfahrung war durchwachsen. Der Mitarbeiter war freundlich, keine Frage. Aber mehr auch wirklich nicht. Irgendwie wie ein Roboter, der sein Programm abspult.
Ich hatte einige Sachen angegeben: Heckklappe justieren, Dichtung Hecklappe, Pfeiffen im Seitenspiegel und linke Kamera, die permanent ausfällt.
Auf der (kostenfreien) Rechnung stand dann:
Heckklappe justiert und
irgendwas am Seitenspiegel verbessert.
Kamera ist in Ordnung, muß wohl am Wetter liegen.
Die Dichtung im Kofferraum muß angeblich so sein. naja.

Die Heckklappe sieht jetzt noch genauso aus wie vorher, das Pfeiffen im Spiegel ist weg.
Also am Ende eine Sache erledigt.

Dafür hab ich dann insgesamt 3 Stunden gewartet.

Ich werde wohl mal nach Köln fahren müssen.

Oder kann ich auch direkt mal zu einem Bodyshop fahren?
Ich bin demnächst in Albstadt und würde dann mal zum Stegmann fahren. Die erscheinen mir kompetenter.

Moin Moin,

war hier schon mal jemand zum Spur einstellen? Wurde es anstandslos gemacht? Im Thread-Beginn gibt es ja einige, denen im SeC so ganz und gar nicht geholfen wurde

So gerade das Auto in Düsseldorf abgeholt.
Nachdem ich zwei Monate vergebens auf einen Termin in Köln gewartet habe weil immer wieder seitens Service Center was anderes dazwischen gekommen ist, war ich jetzt in Düsseldorf.

Die Arbeiten wurden top ausgeführt, die Mitarbeiter hatten viel Geduld und waren sehr freundlich.

Kleines Manko. Der Kofferraum wurde anscheinend zum lagern der ausgebauten Teile verwendet und sieht jetzt entsprechend aus.

5 „Gefällt mir“

Ich hatte im SeC Düsseldorf heute Morgen einen Termin zum Wechsel des rechten Außenspiegels (Unfallschaden, gegnerische Versicherung zahlt).
Gestern um 11:00h noch eine SMS bekommen, dass ich heute um 7:30 den Termin habe.
Ich komme heute zur Anmeldung und nach kurzer Recherche wird mir mitgeteilt, dass der Außenspiegel nicht vorhanden ist.:flushed:
Und ich will nächste Woche in Urlaub fahren.
Bei der Kommunikation hat Tesla immer noch großes Optimierungspotential.

8 „Gefällt mir“

Im schlimmsten Fall ist man vorher zwei Stunden Auto gefahren um zum SeC zu kommen.

Unglaublich, dass sich das nicht endlich verbessert. Da muss sich doch nur am Vortag mal jemand die Termine angucken und prüfen ob die Teile da sind.

Meine Erfahrung ist, dass sich da etwas verbessert hat… Oder eigentlich anders v

Meine eigentliche Erfahrung mit Tesla ist: es läuft hier krass individuell ab und nichts nach nachprüfbare Plan.

Ich hatte einen Ranger Termin aus Düsseldorf; der würde mir gecancelt ein Ersatzteile nicht da; dann Meldung von Seiten von Tesla, ca. 2 Wochen später, Teile sind da. Am Telefon neu terminieren für den Nachmittag; am Termin Zahlung meldet sich Ranger, ob ich nicht zufällig auch vormittags könne. Ich bestätige. Ranger kommt pünktlich und ist 15min später wieder weg.

Hier also alles bestens!

So unterschiedlich kann’s gehen.

1 „Gefällt mir“

Mal abgesehen von den Probs nach dem Verkauf - Ddorf ist telefonisch kaum erreichbar ( 45 min Warteschleife hatte ich mehrfach ) und zu nötigen, zusätzlichen Unterlagen habe ich weder eine Info im Konto, noch erhalte ich den versprochenen RR oder Email von Herrn B. Ist das normal so? Ich meine, haben die bei Begriffen wie heute, am Nachmittag oder so schnell es geht andere Standards?
Oder in welchem Zeitrahmen hattet ihr Antwort oder Bestätigungen nach eurer Reservierung?

1 „Gefällt mir“

Habe genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Überlege ernsthaft die Bestellung zu widerrufen.