Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Erfahrungen mit LEW Flatrate?

Ist das jetzt das Fazit Deiner Nutzung? Oder was sollen wir aus dem Statement sonst mitnehmen?

Meine Meinung, du kannst dir da rausnehmen was dir so gefällt

Beim Model S ist es genau anders rum. Wer zuviel DC lädt wird auf dauer lahm :slight_smile:

Mit AC laden nicht? Welche Studie hat das belegt?

Das Model S hat ein DC Counter. Wenn zu viel Gleichstrom an Ladesäulen geladen wird, sinkt die maximale Laderate unter 100 kW (gelegentliches Schnellladen schadet aber nicht. Die Vielnutzer sind betroffen. ). Beim 100er Akku weiß ich es nicht genau. Die kleineren und älteren Akkus sind betroffen. Hier gibt es tausende Beiträge dazu.

Der 100er auch. Spätestens ab 13000 kWh geladenem DC. 50 kW bzw. kleinere Ladeleistung zählen übrigens auch dazu.

Hier ist der Thread dazu:

Und Björn hat auf seinem Kanal auch genug.

Und beim Model 3? Sind die Akkus auch betroffen?

Der hat eine andere Zellchemie. Da ist bisher nichts bekannt.

Noch keine abschließende Erkenntnis, bisher sieht es aber gut aus. Aber da Porsche seine Kunden auch nachweislich warnt zu viel DC zu laden, denke ich irgendwann wird es die Model 3 auch auf irgendeine Art treffen. Aber zumindest mehr als 13.000 kWh DC halten sie aus.

Ich denke mal wenn man 1/3 DC lädt sollte es ganz gut klappen

Wie gesagt zu den Model 3 hat man keine Aussage und es gibt ja schon Leute mit mehr als 100.000KM drauf. Daher will ich keine Ängste schüren. Wollte nur sagen, dass es beim Model S eine eher schlechte Idee ist viel DC zu ziehen

Denken…
Wenn es Tesla mit den 3ern macht, wie mit den S/X Akkus, wird eben genau nicht der „Mix“ bewertet, sondern stumpf gezählt, x kWh DC -> Drossel.

Also mal ganz ehrlich, ich lade ein EV ja nicht ausschließlich DC. Wenn ich zuhause lade, dann lade ich ja auch ganz normal AC und die Ladeflatrate ist bei mir wie eine Ladestation daheim.

Es funktioniert auch wirklich gut, meist stecke ich den Wagen nach der Arbeit an und hole ihn dann später wieder ab. Jeweils 1 Minute Fußweg zu der nächsten Säule. Besser geht’s nicht.

**ZURÜCK ZUM THEMA !!!**Zwei Millionen Zeichen

Hallo und eine Frage an Dich: Die schreiben man kann alle AC Lader an einer DC Säule des Verbundes nutzen. Somit verstehe ich am Triple Charger. Bist du dir wirkich sicher das man die reinen AC Säulen von eCharge auch mit der Flat benutzen kann ? Das wäre ja geil.

Also ich bin mir nicht nur sicher, ich nutze es auch regelmäßig. Aktuell im Centro in Oberhausen. :slight_smile:

Alle Ladesäulen die du so in der eCharge App findest und die Vertragszahlung unterstützen, also fast alle, kannst du damit Flatrate laden.

1 Like

Wieso nimmt ihr nicht die Flat von der SWA Stadtwerke Augsburg für 29,90€ Ac/Dc Flat im Ladenetz Verbund

Dank das du mir geantwortet hast!

Weil, wenn ich da richtig lese swa eFlat | swa
Nur für Privatkunden in Augsburg und nur die Säulen in Augsburg. Uninteressant…

Falsch gelesen. Ja für Privatkunden aber alle Ladestationen im „Ladenetz“ Verbund.
Bis auf Ionity gehen nahezu alle Säulen