Entfernungsangabe zum Zielort

Hallo, zusammen;

Wenn ich ein neues Ziel im Navi suche, wird mir eine Liste mit Zielorten und Entfernungen zur Auswahl angezeigt. Die Entfernungen weichen aber um 20-30% von den wahren Entfernungen ab. Das sind dann vermutlich Luftlinienangaben? Macht das Sinn?

Wenn ich die Route dann programmiert habe, soll laut Tesla Dokumentation die Entfernung zum Zielort hier stehen:

Im unteren Bereich der Liste mit den Abbiegehinweisen werden die geschätzte Ankunftszeit, die Fahrzeug und die Entfernung angezeigt.

Mal abgesehen von dem offensichtlichen Tippfehler in der Doku ist das ja eine präzise Angabe. Nur bei mir steht da keine Entfernungsangabe zum Zielort. Da kann ich in der Liste rauf und runter scrollen wie ich will :frowning: Nur die Entfernung zum nächsten SuC wird ganz unten angezeigt.

Auf meinen Screen im Wagen sieht das so aus:

N.B.: Wenn ich etwas weiter nach oben scrolle, kommt oberhalb der SuC Einträge nur noch die Abbiegeliste (und die ist nicht vollständig, was ja auch Sinn macht bei einer langen Strecke).

In der Tesla App auf dem Iphone hingegen wird die Entfernung zum Zielort perfekt (und korrekt) angezeigt (Da gibt es aber keine Abbiegeliste dann, was OK ist). Was ist denn da los? Habe ich da was falsch verstanden? Oder ein Bug in der Software? Ich habe Version 2023.26.9 installiert, mit 2023.26.8 hatte ich das selbe Problem.

1 „Gefällt mir“

Ja es wird leider immer nur die Entfernung zum nächsten Ziel angegeben. Hast du mehrere Zwischenziele kannst du leider nicht schauen wie weit es zu den jeweiligen ist. Ist schon immer so.

Das mit der Luftlinie ist auch richtig. Die korrekte KM Anzahl wird erst angezeigt wenn das Navi die tatsächliche Rouberechnet. Weil es ja z.B. je nach Verkehr und oder Straßensperren mehrere Alternativrouten geben kann.

Korrekt, wie in jedem anderen Navi auch wird wie in Google Maps erst die Luftlinie angezeigt, da man sonst ja unendlich viele Routen berechnen müsste direkt bei der Suche.

Dann schalte die doofe Routenplanung mit Superchargern aus und schon hast du die Gesamtstrecke :slight_smile:

Es würde schon reichen, die Supercharger-Stops mit dem blauen Link zu entfernen und später wieder hinzuzufügen. :wink:

Supercharger entfernen, das ist keine Lösung, sondern ein Workaround :sunglasses:

Ich habe mittlerweile auch eine Antwort von Tesla dazu:

„Ein Servicetechniker schaut sich das Vor Ort an um das Problem zu lösen.“

Is’ jetzt nich wahr, oder ? :scream:

Ach, Tesla, falls hier einer von euch mit liest: das ist doch ein übler Scherz, oder? Oder eine unglaubliche Verschwendung von Ressourcen. Termin ist nächste Woche, mal sehn was dabei raus kommt :innocent:

Das passt zu meinen Erfahrungen mit dem Service. Man stellt eine einfache Frage und bekommt unkommentiert einen Termin. Bestenfalls liest derjenige die Problemstellung dann vor Ort zum ersten Mal und sagt einem dann, dass man dazu einen neuen Termin machen muss… aber Hauptsache alles schön und ausschließlich über die App regeln.

Ich freue mich auf deinen Bericht zu den Ergebnissen des Termins. Evtl. programmiert dir der Range ja live vor Ort ein paar erweiterte Funktionen ins Navi. :wink:

Ich würde mir beim Navi ebenfalls Angaben zum Endziel, wie bspw. die (geschätzte) Ankungstszeit, etc. wünschen, einfach stumpf basierend auf der Fahrtstrecke zzgl. der minimal erforderlichen Ladedauer an den jeweiligen Ladestopps. In der App wird einem das ja auch bei der Routenplanung angezeigt…

Das wird dir aber angezeigt.
Geschätzte Ankunft wird dir für ALLE (Zwischen)Ziele angezeigt.

Die Entfernung leider immer nur zum nächsten Zwischenziel (hier mal nur als Beispiel:)

Aber halt auch nur, wenn man in der Wegbeschreibung ganz nach unten scrollt.

Ankunftszeit ist bei unseren Langstrecken mit die wichtigste Info, die wir gerne direkt im Blick hätten, da man ja oft Check-In Zeigen hat, oder zum Essen verabredet ist…

Aber jetzt bei dem Screenshot macht es halt wirklich keinen Sinn, dass das Navi (zumindest dort) keine Entfernung angibt, denn wenn er eine Zeit berechnet hat, dann liegt dieser Zeit auch ja auch ein Weg (und eine Verkehrslage) zu Grunde, was sie einfach mit anzeigen könnten…

Ja ich bin da ganz deiner Meinung, hätte auch immer gerne KM und Ankunftszeit für ALLE (Zwischen)Ziele, vielleicht wird das ja das super neue Megafeature im nächsten Holliday-Update… wer weiß :slight_smile:

Kleiner Zwischenbericht. Inzwischen hat Tesla den Termin wieder abgesagt, weil: „Es ist korrekt, dass die Entfernung zum nächsten Zwischenziel (SuC) angezeigt wird. Die Entfernung zum Zielort wird nur angezeigt, wenn keine Zwischenziele mehr auf dem Weg liegen…“

Ich habe angeregt, dass das auch so in der Betriebsanleitung stehen sollte. Wer weiss, ob es was nutzt, geantwortet haben Sie jedenfalls nicht mehr darauf.