Enel - Fehler: Ladevorgang weiterhin laufend

Ich wollte heute mit Enel eine Ladung starten, hatte aber wohl im Auto den Stecker nicht richtig drinnen. Das ganze hat dann natürlich nicht gestartet und die Ladestation wollte wieder eine Freischaltung. Problem ist, in der App wird mir noch immer ein aktiver Ladevorgang angezeigt, welcher auch nicht abgebrochen werden kann (Fehler 2407). Kennt jemand das Problem? Das ganze ist vor zwei Stunden passiert und die App zeigt noch immer den Ladevorgang an :laughing:

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Roamingverträge auch eine prozentuale Beteiligung am Umsatz vorsehen und der Kartenbetreiber den Strom zum EK / Börsenpreis zahlen muss. Dann würden die Anbieter kein Verlust bei der einzelnen Ladung machen.

Es roamt fast jeder mit jedem aber über die Metriken ist fast nichts bekannt, das ist irgendwie interessant.

2 „Gefällt mir“

Ja, genau das hatte ich kürzlich mit Enel auch: Tesla-App meinte, dass der Stecker nicht richtig drin ist und er eventuell langsamer lädt. Als ich das korrigieren wollte und den Vorgang gestoppt habe, war die Säule weiterhin belegt. Habe dann die Säule nebenan genommen…

Mein Problem ist aber ein Anderes. Die Säule ist nicht mehr belegt (ist eine AC Säule und Display sagt „Karte bitte“). In der App ist die Säule frei, ich könnte sie wieder aktivieren wenn nicht die App meinen würde, dass ich gerade einen anderen Ladevorgang aktiv hätte (man kann ja immer nur einen Vorgang gleichzeitig aktiv haben) :smiley:

App schließen oder neu installieren oder Handy runter fahren… bringt das was?

Nein, bringt nichts. So eine Funktion wird auch eher serverseitig implementiert als lokal am Client. Wie kann man denn den Support kontaktieren? Ich kann nur wenn ich den Ladevorgang aufrufe, auf das Headset Symbol drücken und dort dann eine Meldung über die Ladestation machen, aber keine Ahnung ob das dann zur richtigen Stelle geht :thinking:

Da Hilft nur den Support anschreiben. Das sind die Probleme mit der App wieso alle auf die Karte verweisen. Habe das auch aber mit der Karte lässt sich dann die Ladestation starten.

1 „Gefällt mir“

Hotline steht eigentlich immer auf der Säule.

Das ist kein Problem der Säule, das ist ein Problem von Enel X da die App denkt das man noch einen aktiven Ladevorgang hat und deswegen kann man darüber keinen 2 Ladevorgang starten.

2 „Gefällt mir“

Genau, kein Problem der Säule, bitte genauer lesen :wink: Ich habe nun wie oben weiter geschrieben über dieses „Headset“ Symbol im Ladevorgang eine Meldung abgesetzt. Keine 2 Minuten später kam schon die Push, dass der Ladevorgang beendet ist. Keine Ahnung ob das jetzt wirklich jemand so schnell reagiert hat, oder ob es ein Timeout war :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Das gleiche Problem hatte ich mal bei Allego mit MVV. Lösen mußte das MVV.
Die Ladung hatte nicht gestartet, alle anderen Plätze waren belegt, so daß ich weitergefahren bin. In meiner MVV-App lief der Ladevorgang noch rd. 8 Stunden, bei EnBW war die Säule ca. 15 Minuten später wieder frei (konnte nicht vorher gucken).
Das wird bei dir ähnlich sein, das muß Enel lösen. Paßt auch auf, dass dir keine Blockiergebühr berechnet wird.

Ein Beitrag ober dir steht wie es gelöst wurde :joy:
Die Säule war bei mir wie bereits geschrieben instant wieder frei und ich hätte sie z.B. mit einer anderen App sofort wieder buchen können.