Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Empfehlenswerte Ladekarte/Ladetarif in Wien für Nicht-Österreicher?

Moin zusammen,

ich werde Anfang Oktober nach Wien fahren - und da ich nicht weiß, ob man Hotel einen ordentlichen Ladeanschluss zu bieten hat, direkt um die Ecke aber eine der Wiener AC-Säulen zu finden ist, ist die Frage nach dem OB in Sachen Aufladen schonmal keine. Allerdings ist noch das WIE bzw. „wie teuer“.

Bis vor ein paar Monaten hätte ich noch gesagt „Och, ich nehm EnBW“, weil ich im ADAC-Tarif die Ladekarte mein Eigen nenne. Nur…tja, dann hat EnBW beschlossen, die Preisschraube hochzudrehen. Auch Maingau ist vom Paulus zum Saulus geworden. EWE.Go habe ich zwar auch noch, aber so wirklich günstig sind die ebenfalls nicht im Roaming.

In der Theorie könnte ich ja Ad-Hoc an den Säulen laden (was, nach dem, was ich so gelesen habe, gut 10 Cent je kWh günstiger wäre, als mit meiner EnBW-Karte). Allerdings - es gibt da doch sicher eine elegantere Lösung. Von daher: Her mit euren Vorschlägen :slight_smile:

Elvah - die 25 kw/h Pakete :wink: Bin mir grad nicht sicher, ob das in AT schon läuft.

schon gesehen, aber ich lade eher so wenig öffentlich, dass sich das Ding bei mir einfach nicht lohnt.

Die Pakete sind zwar ganz interessant - aber halt auch nur, wenn du sie genau abpasst. Wenn du hingegen 26 Kilowattstunden nachlädst, ist selbst die Maingau-Karte wieder billiger, so fern du den Rest dann in dem Monat nicht verbrauchst.