Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Emobilität in Deutschland

Das Problem ist, dass die deutsche Autoindustrie ganz andere Interessen hat. In 2015 werden die EU CO2 Flottengrenzwerte stark verschärft, dies lässt sich nur mit E-Autos schaffen, ein E-Auto zählt als -1,5. Kurz zusammengefasst Daimler verkauft eine S-Klasse und gibt Dir als Rabatt noch einen E-Smart dabei, in Summe ein Riesengeschäft, da die Strafzahlung jetzt deutlich geringer ausfällt. Gemäß dieser Logik werden die aber nur E-Autos mit geringen Herstellkosten = kleine Reichweiten bauen, denn der Kompensationsfaktor ist unabhängig von der Reichweite.

Ein paar Infos :

rbb-online.de/kontraste/arch … oauto.html

zdf.de/ZDFmediathek/hauptnav … Revolution

Ja, was will man auch erwarten von z.B. den Bayrischen Motoren Werken? Die koennen ihre Kernkompetenz praktisch auf den Muell werfen. Der Umstieg auf E-mobolitaet wird ja aber vorraussichtlich ein paar Jahrzehnte in Anspruch nehmen. Mehr als genug Zeit damit auch die „Tanker“ die Kurve schaffen.

Was ich bei Elektroautos nicht ganz verstehe ist der Hype um das Gewicht. Durch die Rekuperation und praktisch null Nachteilen wenn der Motor in der Leistung ueberdimensioniert ist, liegt nach meinen Rechnungen ein 500! Kg leichteres, hypotetisches Model S nur knapp 10% unter dem Verbrauch eines 2 Tonnen Models. Demgegenueber sind die Kosten fuer die Gewichtsreduktion durch z.B. CFK enorm.