Elon gets introspective

Wurde das schonmal gepostet?

Fand ich sehr interessant, da man ihm endlich auch mal andere Fragen stellt und ihn von einer persönlicheren Seite kennenlernt.

youtube.com/watch?v=I00quUJmM9M

Gehört zu den interessantesten Videos, definitiv. Hab den Kanal schon länger abonniert und denke mittlerweile alle Videos gesehen zu haben.

Sonst kommen tatsächlich immer diese stereotypen Fragen und Antworten. Ich kann Musk bei einer Frage mittlerweile fast auswendig zitieren. :smiley:
„When I was in college there were three areas where I thought they would most effect the future of humanity. That was the internet, transition to sustainable energy-economy and space exploration/life beyond earth/life becoming multi-planetary.“ Deswegen bin ich froh, dass er hier und da auch mal ein paar private Dinge ausplaudert.

Nach Betrachtung dieses Videos muss sich auch niemand mehr fragen, weshalb er in Interviews manchmal so fertig aussieht. Bei 85- bis über 100-Stunden-Arbeitswochen, unvernünftiger Ernährung, schlechtem und wenig Schlaf, ist das vorhersehbar. Aktuell sieht er wieder besser aus, finde ich. Musk kann man gar nicht genug dafür danken, dass er sich das antut. Ein echter Held!

zur Frage 1: Ja! Wurde hier schon gepostet, st ca. 1 Jahr her. Das Video kannte ich daher.
zu 2: Stimmt , ich finde das Interview auch gut

Zum Topic: 8 Flaschen oder Dosen (egal!) Diet-Coke a day ist echter Müll. Sollte er lassen. Schließlich will er doch noch mit auf den Mars…

Klasse Video, danke fürs Posten. :slight_smile:

Eben, dabei gibt es doch auf dem nordamerikanischen Markt (noch nicht in der EU) die „Zevia“ Cola mit ausschließlich Stevia Süsse statt schädlichen Süßstoffen, da muss man doch nicht die Plörre von Coca Cola oder Pepsi trinken. :wink:

Cheers Frank

Stevia ist genau so ein Dreck. Auch wenn es natürlich ist macht es das nicht besser. Der negative Effekt bleibt und ein Appetit Anreger ist das genau so wie Aspartam, Nutrasweet usw. auch.

Kann ich aus eigener Erfahrung nicht bestätigen und bisher gibt es keinen mir bekannten medizinischen Nachweis, dass Stevia ähnlich negative Auswirkungen hätte wie die traditionellen Süßstoffe vei deben es ja bis zu krebserregebd geht.

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-05/stevia-pflanze-zuckerersatz