Elektromobilität in den Medien (nicht Tesla) (Teil 2)

Wobei es auch rühmliche Ausnahmen gibt - Toyota ist da komplett unauffällig.

1 „Gefällt mir“

DIE haben auch mittlerweile über ein Jahrzehnt Erfahrung damit - und arbeiten nach dem strengen Prinzip, elektrischen Antrieb und Verbrennungsantrieb HART zu trennen - der Motorraum sieht meine ich aus, als wäre er in der Mitte durchgeschnitten und aufgeteilt.

Bedeutet aber auch, dass die nur „relativ“ kleine Verbrennungsmotoren verbauen können. Und SOWAS geht bei etlichen anderen ja mal gar nicht.

Versuch mal einem BMWler einen 1,3 oder 1,4 Liter-Motor in seinem 530i zu verkaufen. Der springt dir mit blankem Hinterteil voran ins Gesicht…

2 „Gefällt mir“

Im Artikel steht leider nicht dabei, wie die Zahlen genau akkumuliert wurden. Ein Vergleich mit https://www.nfpa.org/-/media/Files/News-and-Research/Fire-statistics-and-reports/US-Fire-Problem/osvehiclefires.pdf zeigt aber rein von der Größenordnung her, dass es sich wohl um die Anzahl der Brände handelt, zu denen es im Jahr 2020 kam (jedenfalls innerhalb eines Jahres).

Damit ist das wohl ein fast fairer Vergleich. Man müsste noch das Wachstum der EVs berücksichtigen (zu Beginn des Jahres war wohl nur ein Bruchteil der EVs auf der Straße), und eine Staffelung nach Alter wäre sehr hilfreich gewesen - bekanntlich sind es vor allem alte Autos, die brennen, und davon gibt es bei den EVs halt noch nicht so viele. Der echte Abstand zwischen EVs und Verbrennern wird deshalb niedriger sein. Dass die Verbrenner ihn mit Berücksichtigung dieser Faktoren ganz aufholen, glaube ich aber nicht. Dafür ist er zu groß, und die im Artikel genannten Risikofaktoren für Brände sind nun mal in Verbrennern objektiv in größerem Maße gegeben.

So:

würde ich die 3,5 l V6 in verschiedenen Lexus-Modelle nicht bezeichnen.

wenn es ein Lexus auf DIESER Basis hier ist

liege ich dann doch wieder halb richtig: Da ist dann nämlich der elektrische Teil HINTEN, der Verbrennerteil VORNE.

… und wohl der Tank!

Sag das mal den Chevy Bolt-Fahrern. :rofl:

LG ist halt kein Autobauer… Bloss weil da ein GM Logo und ein bischen Stanzblech draufgepappt wurde…

:roll_eyes: :wink:

Ich habe diese Hypothese einmal an Hand der im Artikel genannten Fahrzeugmodelle (außer McLaren) überprüft. Dazu habe ich angenommen, dass alle rückgerufenen Fahrzeuge das maximale Alter des jeweiligen Modells haben und daraus einen Mittelwert über alle Modelle (= „Durchschnittliches Maximal-Alter“) gebildet. Anschließend habe ich den Quotienten „Brände pro Mio. km geteilt durch das Alter“ gebildet. Es ergibt sich trotz des herausgerechneten Alters das identische Ranking,. Für die jungen Hybride wird der Abstand zu den Verbrennern sogar noch größer:

Diese Berechnung ist natürlich nur eine relative grobe Schätzung auf Basis der getroffenen Annahmen (Durchschnitts-Fahrleistung + -Alter).

2 „Gefällt mir“

ok, jetzt ist die Welt wieder so, wie ich sie kenne und nicht wie in dem alternativen Realitätszweig, in dem ein FDP-Verkehrsminister sich gegen Verbrenner und eFuels ausspricht. Klare (???) Rede von ihm im Bundestag, nachdem er vorher klar (???) das Gegenteil sagte

1 „Gefällt mir“

Es ist und bleibt halt die FDP. Mich wunderte das ja auch. Wie so oft gilt wohl auch hier, wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, ist es das eben auch nicht.

Und auch CDU-Politiker Bareiß meldete sich am Abend noch einmal zu Wort: "Deutschland braucht eine Regierung, die weiß was sie will.“

Dazu hatten sie ja nun gerade 16 Jahre Zeit und haben auch nichts gewusst :roll_eyes:

3 „Gefällt mir“

Naja, bestimmt hat er einen Anruf bekommen den er nicht ablehnen konnte und wurde zurechtgestutzt…

3 „Gefällt mir“

eventuell haben da ein paar Lobbyisten in der Parteizentrale angerufen und mit Zeter und Mordio sein Blut für das verlangt, was er da gesagt hat.

3 „Gefällt mir“

Nur einen? Da hat jeder Lobbyist, jede PR Abteilung der Legacy Firmen, jeder Verbandssprecher, jeder Zulieferer, alle die mitverdienen im riesigen Wasserkopf der sich Automobilindustrie nennt mehrfach durchgeklingelt und den Herrn daran erinnert wer der FDP die Spenden überweist.

3 „Gefällt mir“

Keine Ahnung was Ihr da wieder meint

11 „Gefällt mir“

Car Maniac hat in seinem neusten Video bekannt gegeben, dass er jetzt eine eigene TV-Sendung haben wird. Inkl. weiblichem Zuschauermagnet (welch Überraschung).

Ich mag seine Videos eigentlich gut. Ich hoffe das leidet jetzt nicht unter der neuen „Berufung“.

Was meint ihr?

Ich fand ihn anfangs ganz angenehm. Mittlerweile finde ich ihn unerträglich.

58 „Gefällt mir“

Da muss er aber sein Verhalten vor der Kamera ordentlich umstellen oder es geht direkt ins Prollo-TV…*SCNR

17 „Gefällt mir“

Soll er.
Ich schaue seine inzwischen eher lauten als inhaltsvollen Videos schon lange nicht mehr…

33 „Gefällt mir“

Sehe ich ähnlich. Vor einem Jahr hab ich seine Videos noch alle angeschaut. Mittlerweile ignoriere ich sie.

Die Mischung aus Clickbait, und seiner Versteifung auf „Ich bin ja neutral, und alle die sich nicht für mich freuen sind Neider, und ihr müsst mich nicht alle mögen“, war anfangs noch erfrischend, aber er fixiert das mittlerweile so sehr, dass es schwer für mich ist, das auszuhalten.

29 „Gefällt mir“