Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Elektroauto-Treffen am Stadtfest in Tuttlingen

Hallo Zusammen,

wie in meinem Vorstellungsbeitrag bereits angedeutet veranstalte ich am 14.09.2019 nach dem Vorbild von Jérôme Brunelle im Rahmen des Tuttlinger Stadtfestes ein Elektroauto-Treffen, zu dem ich euch alle herzlich einlade!

Ich weiß, dass der Zeitpunkt etwas ungeschickt gewählt ist - am selben Wochenende findet die eRUDA und die IAA statt, nur eine Woche zuvor das o.g. angesprochene E-Mobil-Treffen in Horb. Ich hoffe trotzdem, dass der ein oder andere Zeit und Lust hat, auch an meiner Veranstaltung vorbeizuschauen.

Ich bin ebenfalls bemüht, sowohl für die Stadtfestbesucher als auch für die Teilnehmer ein spannendes Rahmenprogramm zu organisieren. So wird es bspw. eine Ausfahrt im Konvoi zum ca. 40 km entfernten Windpark „Verenafohren“ geben, wo wir von Mitarbeitern der solarcomplex AG eine Führung erhalten. Außerdem wird es eine Jury-Bewertung der teilnehmenden Fahrzeuge in verschiedenen Kategorien wie Erstzulassung, Kilometerlaufleistung mit erster Batterie, niedrigster Langzeitverbrauch, Originalität etc. geben. Nicht fehlen darf ebenfalls ein kleines Vortragsprogramm. Hier konnte ich bereits Beiträge von Hr. Bene Müller (Geschäftsführer der solarcomplex AG) zum Thema Solarenergie und Elektroauto, von Hr. Martin Rotta aus der Schweiz zum Thema „Mythbuster Elektromobilität“ und Prof. Dr. Bernhard Unterberg (Forschungszentrum Jülich) zum Thema „Beitrag der Kernfusion zur Energiewende“ gewinnen. Noch nicht zugesagt aber in Planung sind weitere Beiträge zu Wasserstoff als Energiespeichermedium und eine Anleitung, was jeder einzelne zur Klimawende beitragen kann.

Allgemein ist mir wichtig, dass wir uns nicht nur in unserer „Elektroauto-Blase“ treffen und austauschen, sondern dass die Stadtfestbesucher gut und richtig recherchierte Informationen präsentiert bekommen. Aus meiner Erfahrung heraus weiß ich nämlich, dass es oft nicht am Interesse mangelt, sondern an eben solchen Informationen. Aus diesem Grund wird es auch einen Infostand mit Beratung und diverse Informationsaussteller geben.

Aber genug gespoilert - schaut doch einfach mal auf meiner Website oder der darauf verlinkten Facebook-Seite vorbei (hier findet ihr auch das Anmeldungsformular)! Finden könnt ihr die Website unter www.e-auto-tuttlingen.com

Ich freue mich auf euch! Grüße
Christoph

Hallo,

ich wollte mal kurz ein kleines Update zum Rahmenprogramm geben. Wie bereits angekündigt wird es ein Vortragsprogramm geben, das inzwischen sogar umfangreicher geworden ist als erwartet. Alle Referenten haben bereits zugesagt und bereiten ihre Vorträge vor. Die Themen sind vielfältig, es ist also auf jeden Fall für jeden etwas dabei! Nachfolgend findet ihr das fertige Vortragsprogramm (Änderungen vorbehalten):

11:00 – 11:30 Uhr
„Solarstrom und e-Auto, das Dreamteam“
(Hr. Bene Müller, solarcomplex AG)

11:30 – 12:00 Uhr
„Mythbuster Elektromobilität“
(Hr. Martin Rotta)

12:00 – 12:15 Uhr
Grußwort des OB Michael Beck mit anschließendem Rundgang
(Hr. Michael Beck, Stadt Tuttlingen)

12:15 – 12:45 Uhr
Mittagspause

12:45 – 13:00 Uhr
„Elektromobilität bei der Stadt Tuttlingen“
(Hr. Dieter Schaaf, Stadt Tuttlingen)

13:00 – 13:30 Uhr
„Energiespeicherung durch Wasserstoff“
(Prof. Dr. Frank Allmendinger, Hochschule Furtwangen)

13:30 – 14:15 Uhr
„Kernfusion - Grundlagen und Perspektiven einer neuen Primärenergiequelle“
(Prof. Dr. Bernhard Unterberg, Forschungszentrum Jülich)

14:15 – 14:45 Uhr
„Die Klimakrise - was geht mich das an?“
(Hr. Martin Werner aka @MartinKH)

14:45 – 15:15 Uhr
„Ladeinfrastruktur intelligent planen, effizient errichten und sicher betreiben“
(Hr. Axel Hausen, Netze BW GmbH)

Auf meiner Website werden alle neueren Änderungen noch diese Woche ebenfalls veröffentlicht. Falls ihr also Zeit und Lust habt und euch noch anmelden möchtet schaut noch einmal vorbei unter e-auto-tuttlingen.com

Liebe Grüße
Christoph

Am Wochenende nach dem Elektroauto-Treffen findet in Tuttlingen die Leistungsschau mit Sonderausstellung zur Elektromobilität statt. Wer also am Elektroauto-Treffen noch nicht genügend Informationen bekommen hat darf gerne auch dort vorbeischauen! Für das Messe-Magazin, das bereits am 14.09 veröffentlich wird, habe ich einen kurzen Artikel geschrieben, in dem viele oft gestellte Fragen schon einmal grob beantwortet werden. Gleich durchlesen!

Ich habe mich mal angemeldet und die Veranstaltung auch hier eingetragen.

Super, freut mich sehr! Ich habe deine Anmeldung eben auch gesehen :slight_smile:

hab mich auch angemeldet. glaub vor 2 Tagen.
Immer wieder interessant an solchen Gelegenheiten anderen Leuten die e-Mobilität näher zu bringen.

Hoffentlich werden auch entsprechend viele Zuschauer vom Stadtfest den Weg dorthin finden, sodass du vielen Leuten die e-Mobilität näher bringen kannst :slight_smile: Danke auch für deine Anmeldung und bis nächste Woche!

Freue mich auf die Veranstaltung und werde beim Referat alles geben! :wink:

Hut ab vor so viel Engagement!

Martin, wegen deinem Vortrag habe ich mich hauptsächlich angemeldet!

@infizierT: Ich habe dir eine PM geschrieben :wink:

@Herr K
Vielen Dank. Ich hab mich inzwischen angemeldet und freu mich drauf mit meiner Family vorbei zu kommen.
Interessantes Programm und vermutlich auch noch gutes Wetter, was will man mehr :smiley:

Bis Samstag!

Danke Christoph… das Elektroauto Treffen in Tuttlingen hat riesen Spass gemacht. Es war alles top Organisiert. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich jemand dermassen engagiert. Vielen Dank und hoffentlich auf ein nächstes Mal.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Daniel

Dem möchte ich mich gerne anschliessen. Ich war schwer beeindruckt ob der sauberen Organisation. Inbesondere die Zusammenarbeit mit dem Energieversorger bzw. die Ladeinfrastruktur und der Standort der Veranstaltung mitten in der Innenstadt war top. DANKE!

Vielen Dank für das positive Feedback - das freut mich sehr! Ich kann euch sagen, dass das alles natürlich nicht ganz einfach war; insbesondere auch mit dem Ladepark (für den ich erst zwei Tage vor Veranstaltung die Genehmigung erhalten habe). Daher freut es mich umso mehr, dass der Netzbetreiber hier so professionell unterwegs war und mich so sehr unterstützt hat! Und ohne die Teilnehmer wäre das Event natürlich auch nicht möglich gewesen, weshalb ich das Lob natürlich gerne auch zurück gebe!

Lieber Christoph,
auch uns hat es sehr gut gefallen.
Tolle Vorträge und durchaus viele neugierige und interessierte Menschen mit denen wir durch deine gut organisierte Veranstaltung ins Gespräch gekommen sind. Ich wünschte wir hätten länger bleiben können. So war es nach dem Vortrag zur Kernfusion leider Zeit uns auf den Heimweg zu machen.

Darf ich noch einen konstruktiven Vorschlag hinterlassen? Die Vorträge waren zum Teil so gut, das ich mir gewünscht hätte das man dafür eine weniger versteckte Location gefunden hätte. Gerade Martins „Mythbuster Elektromobilität“ wäre spannend für den ganzen Marktplatz gewesen.
@Martin R. Hierzu nochmals ein großes Kompliment für die angenehme Art und Weise wie du das mitunter polarisierende Thema Elektromobilität präsentierst.

PS: Welcher TFF User war den der nette Besitzer des graue Tesla S P100D aus FN der neben unserem blauen M3 stand? Unser Gespräch war auch viel zu kurz… Grüße!

Hallo,
danke auch für deine Rückmeldung. Natürlich darfst du, konstruktive Kritik ist bei mir immer erwünscht! Ja leider ging es nicht anders - alle anderen von mir vorgeschlagenen Locations wurden leider abgelehnt und die Alternativen wären noch weiter vom Ort des Geschehens entfernt gewesen. Es nervt mich selbst, dass so tolle Vorträge an dieser nicht ganz idealen Location stattfinden mussten (mit der ich auch sonst noch einige Probleme hatte) und deshalb leider auch wenige Zuhörer den Weg dort hingefunden haben. Denn eine bessere Location hätten sie definitiv verdient! Gerne hätte ich die Vorträge außerdem gefilmt und hatte hierfür auch alles vorbereitet. Da mir aber eine Person aus dem Ordner-Team kurzfristig abgesprungen ist konnte niemand die bereits aufgestellte Kamera bedienen. Auch sehr schade… Was ich so mitbekommen habe ist aber auch das Feedback der Stadtverwaltung sehr positiv und die Veranstaltung hat richtig Eindruck gemacht. Falls es die Veranstaltung also auch im nächsten Jahr wieder geben sollte (das möchte ich noch nicht versprechen), dann wird mir hier bestimmt auch mehr Unterstützung zugesagt. Wer weiß, vielleicht erhalten dann auch die Vorträge mehr mediale Aufmerksamkeit und dürfen im Rathaus-Foyer oder gar direkt auf dem Marktplatz (wobei Outdoor ja nicht so ideal ist) stattfinden?

Das war ich… Ja, das Gespräch war kurz, du musstest ja gleich Interessenten das Model 3 erklären und auch ich wurde gleich danach in Beschlag genommen. :wink:
Auch ich fand die Veranstaltung sehr gelungen. Die Location der Vorträge war allerdings nicht von deren Qualität. Schade, aber Christoph hat ja erklärt, woran es gelegen hat.