Einparkhilfe nicht verfügbar nach Folierung

Ich brauche Eure Hilfe.
Mein Folierer hat mich gerade angerufen und sagt, dass die Einparkhilfe nicht verfügbar ist. Er hat über den Parksensoren Folie und hatte die Seitenkameras ausgebaut und die Sensoren auch ab.

Einen Soft und Hardreset hat er durchgeführt.
Muss nun. noch etwas wie eine Kamerakalibrierung oder so durchgeführt werden?

echt jetzt ?!

sorry, aber dein folierer macht irgendeinen „pfusch“ und wundert sich warums jetzt ned geht ?! :man_facepalming:t2:

1 „Gefällt mir“

Erstmal sollte er rausfinden ob die deaktivierte Einparkhilfe an den überklebten Ultraschallsensoren oder doch an den temporär abgeklemmten Kameras liegt.
Wenn man am Model 3/Y bastelt muss man leider höllisch aufpassen. Die Autos reagieren sehr viel empfindlicher auf unterbrochene Stromkreise als andere Fahrzeuge. Ich weiß wovon ich spreche. Also: Erstmal den Fehlerbericht checken. Ansonsten Auto nochmal richtig stromlos machen über das Kabel am 12V DC Wandler unter der Rückbank. Achja und natürlich 12V Batterie abklemmen.

Dieser Fehler?

Model 3 und Y sollten ja sehr änlich reagieren.
In diesem Fall war einer der Sensoren defekt, musste getauscht werden.

Vielleicht auch nur beim Stecker nicht richtig gearbeitet, entweder Kontakt nicht korrekt verbunden oder beim Zusammenstecken kaputt gegangen

Das Model 3 und Model S sind nicht empfindlich wenn die Sensoren überfoliert werden. Der Folierer soll gucken ob alle Stecker richtig verbunden sind. Wenn ein Sensor defekt oder nicht gesteckt ist, geht das ganze System nicht.

Was ist denn das für ein hilfreicher Beitrag? Interessant was man aus der Ferne Pfusch erkennen kann.

4 „Gefällt mir“

bei sowas will ich gar nicht helfen ! und ja, man könnte berechtigterweise sagen, warum mein „Beitrag“….

eine firma foliert … anscheinend den ersten tesla !! ….demontiert sensoren, von denen er anscheinend noch weniger ahnung hat….(vermutlich, während das fzg aktiv ist !!) und der fahrzeuginhaber fragt dann in einem forum wo der fehler liegen könnt ?!?

finde den fehler :wink:

4 „Gefällt mir“

und wenn das dann kein Pfusch ist, wie würdest du es dann benennen ?!

1 „Gefällt mir“

Er hat es behoben. Geht jetzt. Frage morgen mal nach was es war. (irgendein Reset).

Und ja: war sein erster Tesla. Es ist immer irgendwann das erste Mal!

Danke für Eure Hilfe!

2 „Gefällt mir“

das stimmt ! na wenigstens geht jetzt wieder alles

Keine Ahnung, vielleicht eine Lehre? Pfusch wäre es gewesen wenn er die Teile nicht demontiert hätte.

Mich wundert gerade dass die Einparkhilfe überhaupt verfügbar ist. Ich habe FSD und mein Model Y hat mir noch kein einziges mal das automatische Einparken angeboten. Oder meint ihr mit Einparkhilfe die PDC-Sensoren die den Abstand zur Wand usw. messen?

Das hier war die Meldung

Er hat sich nochmal reingesetzt, Bremse gedrückt und Karte in der Mitte aufgelegt. Losgefahren und dann ging es.

ging ja noch mal gut :slight_smile:
also zu den wichtigen dingen: wie sieht er foliert aus jetzt? bekommen wir fotos?

Klar doch:




8 „Gefällt mir“

Es war das Steuergerät defekt,nicht der Sensor

Gute Farbwahl :+1: 3M indigo? Hatte ich auch mal

3M Navy Blue Matte - hatte ich bei einem M3 hier gesehen.

Hatte gestern und heute leider wieder Meldungen:



An der Kamera hat der Folierer nichts gemacht. Wie man sieht war das Gls davor beschlagen. Kommt das vor oder habe ich da ein „Problem“?

Bzgl. Einparkhilfe: habe irgendwo gelesen, dass sich nach 180 km etwas kalibriert. Was steckt dahinter?

Glas vor Kamera beschlagen hatten wir beim X auch schon mehrfach. Gemäss Tesla service center ‚normal‘, keine Intervention notwendig. Kommt bei uns gelegentlich vor (Wenger als monatlich)

1 „Gefällt mir“

Hi,
bei wem hast Du das MY foliert? Ich komme aus der Region und ich will gerne meines folieren. Aber ich will nur neutral folieren so nur gegen Steinschläge. Wie viel soll den Spass kosten und ob es empfehlenswert ist, zu folieren oder holt man sich nur Probleme ins Boot!
Mein MY kommt erst in 3 Wochen:)

Danke