Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ein paar Fragen...

damle dir, pottpatt :smiley:
eher wohl nein :smiley:

frage: das navi hat mich heute voll in einen stau manövriert - kann es keine alternativen vorschlagen? oder tut es das nur, wenn wirklich gute da sind?

Bei mir berechnet es oft neu und die eigene „Umleitung“.

Cheers Frank

War wohl Pech. Bei mir klappt es inzwischen auch recht gut mit der Stauumfahrung. Vor 3 Jahren war es tatsächlich noch so, dass das Navi das nicht konnte.

Mir ist unklar was die Einstellung „Route ändern wenn dies mehr spart als“ ist.

Bisher stand diese ja unter „Weg zur Arbeit“ und wurde in Diskussionen dieser Einstellung zugeordnet.

Nun steht sie aber unter „verkehrsbasierte Routenauswahl“.

Ich habe dort 2 min eingestellt ind das Gefühl, dass damit schon immer die Stauumfahrung etc. gesteuert wird.

Cheers Frank

doch, dass navi kann es:

Wenn Du das nicht wirklich von der Pieke auf gelernt hast, solltest Du Dir kein Kabel selbst bauen !
Siehe auch hier: [url]Nutzung von RWE Ladesäulen]

ne, selber basteln, davon lasse ich schön die finger :smiley: danke dir aber für deinen ratschlag :smiley:

mal wieder ein paar fragen:

  1. macht der spoiler sinn? getreu dem motto: „…ist das kunst, oder kann das weg…?“ :laughing:
  2. warum geht die LFederung nie auf „ganz niedrig“? zu gefährlich für den akku (bodenwellen?)

Zu 1): Ich gehe stark von „Ja, macht Sinn!“ aus.
Ansonsten wüsste ich nicht, warum Tesla etwas zusätzlich verbaut, was den Wagen teurer und hässlicher macht :wink:

Zu 2): die Antwort findest Du hier: teslarati.com/tesla-model-x- … nce-range/
Zusammenfassung: „sehr niedrig“ ist nur für die Optik im Stand und nicht zum Fahren gedacht :laughing:

wäre ja krass, wenn das stimmen würde: ich schalte das immer wieder ein und werde da in keinster weise gewarnt, dass das eigentlich nur für die optik sein soll…
kann ich eigentlich nicht glauben. wenn das das fahrzeug schaden würde, dürfte ich das ja eigentlich nicht während der fahrt einschalten können.

Du kannst eine Geschwindigkeit einstellen, oberhalb der das Fahrzeug sich automatisch auf „sehr niedrig“ absenkt.

Gefährlich ist das auf US-amerikanischen Straßen, wo eine Menge Schrott rumliegt. Die ersten beiden Akkubrände wurden so verursacht.

Mittlerweile sind alle Fahrzeuge unten gepanzert und unsere Straßen sind auch sauberer -> kannst du bedenkenlos benutzen.

Nein. Man kann nur einstellen ab welcher Geschwindigkeit das Fahrwerk auf „niedrig“ geht. „sehr niedrig“ lässt sich nur manuell einstellen.

Dass das nur für die Optik im Stand ist, war auch meine persönliche Interpretation nachdem ich den Artikel gelesen habe :wink:
(Es gibt ein Problem mit dem Sturz auf „sehr niedrig“)

wp-qwertz, hast du den Artikel denn gelesen?

nein, gelesen habe ich den nicht richtig - nur überflogen :smiley:
und genau: die automatik geht nur auf „niedrig“ nicht auf „sehr niedrig“

danke euch!

Gibt es hier unterschiede zwischen S und X?

Beim S kann ich ab dem letztem SW Update den Regler ganz nach links schieben und somit immer auf ganz niedrig fahren lassen.

Kommt dann zwar eine Warnung aber wenn man die als gelesen bestätigt gehts.

Diese Einstellung habe ich vor dem Update auch nicht gehabt.

Meiner fährt jetzt immer schön auf ganz niedrig, vorher hatte ich diesen Zustand nur durch die manuelle Einstellung hinbekommen.

Ja. „Sehr niedrig“ ist noch eine Stufe niedriger als niedrig, und die gibt es beim Model S nicht.

frage:

wenn ich das MX über nacht an eine schuko-steckdose stecke und den aldestrom auf - damit die hauselektronik überlebt (die ich bei einem fremden haus nicht kenne) - max 10A einstelle:

wieviel km bekomme ich da geladen in 6-8std?

Das hängt davon ab, mit was für einem Verbrauch du fährst!

230 Volt x 10 Ampere = 2,3 kW

2,3 kW x 6h = 13,8 kWh

Wie viele km du damit fahren kannst, weißt du am besten :wink:
Nach 9 Monaten E-Auto-Fahren solltest du die Grundrechenarten aber langsam drauf haben!

Damit kannst du diese und andere Fragen simulieren.
Berechnungsformeln.xlsx (18 KB)

danke dir :exclamation: schau ich mir mal an.