Ein M3LR kommt nach Dortmund

Hi zusammen,

ich bin Dennis, mein Tacho zeigt mittlerweile auch schon 40 an und ich finde Tesla schon super interessant seit dem ich das erste mal davon erfahren habe und es damals mit dem Model S in der Presse so richtig losging.
Ich arbeite schon seit 20 Jahren in der IT in meinem Ausbildungsbetrieb, dort habe ich bisher immer die Vorteile von Dienstwagen genossen und war dadurch leider an Ford gebunden, meine Chefs sind leider auch keine E-Freunde.
Naja aufgrund von einem anstehenden Jobwechsel ohne Firmenwagen und Pendeln zwischen Dortmund und Essen habe ich mich jetzt als erstes eigenes Auto nach reiflicher Überlegung für ein Model 3 LR entschieden!

Meinn erstes Mal habe ich bei Tesla in Holzwickede mit einem M3 Performance absolviert und war sofort hin- und weg. Habe dann leider etwas noch etwas gezögert bis die neuen Arbeitsverträge in trockenen Tüchern waren und war dann nochmal bei Tesla um mal einen LongRange zu testen bzw. zu vergleichen. Naja zu dem Zeitpunkt ist schon die Auslieferung von Dezember auf Februar gesprungen für den Standard und Performance so dass ich dann beim LongRange reserviert habe zumindest und den nun die Tage auch final bezahlt habe.
Ach ja, er wird weiss mit weissen sitzen und den 19 Zöllern + 18 Zoll Winterreifen.

Ich denke mal es ist wahrscheinlich eh die vernünftigere Entscheidung, Performance war zwar geil aber man braucht es glaube ich im alltag nie und irgendwann ist man mit seinem Bekanntenkreis auch durch um die 3.3 Sekunden zu demonstrieren :wink:
Naja bei mir sind es dann „nur“ 4.4 dafür etwas mehr Reichweite.
Bei meiner zukünftigen Pendelstrecke von 2x50km ist mein Plan, dass ich mich nur einmal an den SuC hängen muss und am Wochenende mal 2-3 Std. an einer AC Säule auf meiner Wanderstrecke.
Ob das in der Praxis so funktioniert wird sich zeigen müssen. Habe leider keine Möglichkeit zu Hause zu laden bisher und hier in der näheren Umgebung ist so abbsolut gar nichts mit Fußläufigen AC Ladern, so dass mir anfangs nur SuC bleibt.

Momentan stelle ich mir noch die Frage, welche Ladekarten man sich noch besorgen sollte - für den Fall das Handy mal nicht funktioniert oder so - ein Tesla Mitarbeiter hatte gesagt ADAC EnBW und fertig, habt ihr da vielleicht noch weitere Tipps?
In Schwerte wo ich oft bin sind Innogy Säulen, womit kann man denn hier günstig laden, habe ich bisher irgendwie nicht so richtig im Internet rausgefunden bzw. weiss nicht welche Ladekarte/App mit welchem Anbieter funktioniert…

Viele Grüße an alle

Dennis

Hallo Dennis, setz mal diesen LiveTicker-Thread auf beobachten (unten links im Thread).
Mit viel Glück kommt noch einer in den Bestand rein, dann kannst du noch zuschlagen.

Gruß

Hi danke, aber hab doch geschrieben M3LR ist bestellt und bezahlt :wink:
Oder meinst Du ob doch noch ein Performance zu haben wäre?
Hab für meinen aber auch schon Auslieferungstermin am 6.12. , Zulassungsstelle Termin am 25.11.

Hallo Dennis,
vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung hier und dass Du Deine Gedanken mit uns teilst. Ich bin gespannt, für was Du Dich entscheiden wirst :slight_smile:

Sorry, dachte du bekommst deinen erst 2022.

Gruß und ruhiges WE

1 „Gefällt mir“