Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Easee Home oder Go eCharger Homefix

Hallo,
Für welche der beiden Wallboxen würdet ihr euch entscheiden?
-Easee Home oder Go eCharger Homefix

Wallbox soll erst mal für 2-3 Jahren im Freien montiert werden.
PV Anlage nicht vorhanden, aber wer weiß was in Zukunft noch kommt.
Auto wird erstmal ein Hybrid. Bräuchte dafür keine Wallbox, aber aufgrund der KFW Förderung wäre ich für die Zukunft gewappnet.

Hab die eeeaassyyy,würde aber die neue von tesla heute nehmen. Ist förderfähig und harmoniert besser mit dem Auto.

Haben die go-eCharger Homefix, sind zufrieden. Hier ist auch die App-Steuerung deutlich besser als bei der von Tesla.

Moin!
Die go-e funktioniert wunderbar mit der Steuerung der OpenWB zusammen.
Sowohl bei Easee als auch TWC3 muss man hoffen, daß da noch gute Aps und Steuerungsmöglichkeiten kommen.

inwiefern? erklär mal

Ladeklappe öffnen. Check?

da der Go E Charger ohne Kabel kommt kann man sich einfach ein Kabel in der richtigen Länge bestellen mit der Taste um die Ladeklappe zu öffnen, ich hatte mir 2 Ladeboxen bestellt und 2 Kabel einen mit und eine ohne Taste, war dann bei 1700€ plus anschließen und etwas Kabel verlegen dann bei 1900€ .

1 Like

Vergleiche mit teslapreis und erklär mal.

den benötigten RCD hast mit auf der rechnung?

Den hatte ich schon vorher, da ich meinen Wagen immer mit dem UMC geladen habe und mir Starkstrom in die Garage gelegt habe.

Klaro, Du such?

1 Like

Ich hatte damals gefragt, ob ich den Ego charger bei der einen Firma bestellen kann und die Ladekabel bei einer anderen. Das wäre ok. Ging dann auch so durch.

Hi Michi. In der von mir benannten neuen teslawallbox ist die hier von anderer Seite erwähnte Sicherung drin. Ich finde den Preis top und ärgere mich über meine eeaassyy Box. Ich rede von der Generation drei der wallbox, sie 7st einzig vom teslasortiment förderfähig. Andere Boxen haben andere Vorteile. Liebe Grüsse