E4 TESTIVAL am Hockenheimring / TFF e.V. Mitgliederversammlung (29./30.10.2022)

e4 TESTIVAL und TFF e.V. Mitgliederversammlung

Das e4 TESTIVAL findet am 29./30.10.2022 auf dem Hockenheimring statt und bietet Gästen die Möglichkeit, E-Autos verschiedener Hersteller auf der Rennstrecke zu erleben.

Parallel zum e4 TESTIVAL wird der TFF e.V. die diesjährige Mitgliederversammlung abhalten. Diese findet von 15:00 bis 17:00 Uhr im Baden-Württemberg-Center direkt neben der Rennstrecke statt.

Am Samstagabend steht dem TFF Team der Hockenheimring für eine Stunde exklusiv zur Verfügung. Wir werden diese Zeit für ein paar zügige Runden auf der Rennstrecke nutzen.

Der TFF e.V. ist als Austeller auf dem e4 TESTIVAL vertreten. Wie bereits im Jahr 2019 möchten wir im Rahmen der Veranstaltung Probefahrten mit Tesla-Fahrzeugen anbieten.

Da wir möglichst vielen Gästen eine Probefahrt in einem Tesla ermöglichen möchten, sind im TFF Team ausdrücklich auch Tesla-Fahrer willkommen, die kein Vereinsmitglied sind. Alle Teilnehmer, die Probefahrten anbieten, bekommen vom TFF e.V. ein kostenloses Ticket für das e4 TESTIVAL und können an der exklusiven Hockenheimrundfahrt am Samstagabend teilnehmen.

Anmeldung

Bitte meldet Euch unter Verwendung des Formulars auf der Webseite des TFF e.V. für die Teilnahme am e4 TESTIVAL als Teil des TFF Teams an.

Ablauf am 29.10.2022

  • ab 9:00 Uhr: Probefahrten für Gäste auf dem Hockenheimring
  • 15:00 bis 17:00 Uhr: Mitgliederversammlung im Baden-Württemberg-Center direkt neben der Rennstrecke
  • 17:30 bis 18:30 Uhr: Exklusive Nutzung der Rennstrecke für das TFF Team (Vereinsmitglieder und Anbieter von Probefahrten)

Ablauf am 30.10.2022

  • 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Probefahrten für Gäste auf dem Hockenheimring

Probefahrten und Fahrerlager

Wir würden uns freuen, wenn uns möglichst viele Tesla-Fahrer bei den Probefahrten unterstützen. Ihr müsst dazu kein Mitglied in TFF e.V. sein. Ideal wäre es, wenn wir einen bunten Mix der verschiedenen Tesla-Modelle zusammen bekommen.

Ihr könnt entscheiden, ob Ihr die Gäste selbst fahren lasst oder sie als Beifahrer auf dem Hockenheimring mitnehmt. Bitte gebt das entsprechend im Anmeldeformular an.

Für unsere Fahrerlager steht uns auf dem Gelände eine 325 qm große Fläche zur Verfügung.

11 „Gefällt mir“

Cool. Kann man dann einfach vorbei kommen und eine Runde drehen?

Wenn Du als Gast Probefahrten mit den verschiedenen E-Autos machen möchtest, musst Du ein Ticket für das e4 TESTIVAL auf der Webseite des Veranstalters kaufen.

Solltest Du als Teil des TFF Teams selbst Probefahrten anbieten und Deinen Tesla ein paar Runden auf dem Hockenheimring bewegen wollen, melde Dich bitte unter dem im ersten Beitrag genannten Link an.

Alle Tesla-Fahrer, die das TFF Team bei den Probefahrten unterstützen möchten, sind herzlich willkommen und bekommen ein Ticket für das e4 TESTIVAL vom Verein.

Gibt es die Möglichkeit dort zu laden?

Ich gehe davon aus, dass die Ladesäulen auf dem Gelände für die Probefahrt-Fahrzeuge reserviert sind. Gäste werden daher vermutlich vor Ort nicht laden können.

Ich wollt eigentlich nur fahren mit meinen Kids und nicht mein Auto „jeden geben „ :slight_smile:

Wenn Du Mitglied im TFF e.V. bist, kannst Du Dich für die Mitgliederversammlung anmelden und am Samstagabend für eine Stunde mit dem TFF Team auf dem Hockenheimring fahren.

Bist Du kein Vereinsmitglied kannst Du gerne bei den Probefahrten unterstützen. Dabei musst Du die Gäste nicht selbst fahren lassen, sondern kannst sie auch über den Hockenheimring chauffieren.

Ok :slight_smile: und wenn sich niemand findet der fahren will mit einem einfach m3 Kasse? :wink: dann fahr ich mit den Kids alleine? :slight_smile:

Ich bin mir sicher, dass einige Gäste gerne mit Dir eine Runde im Model 3 drehen.

Bei unserer letzten Teilnahme am e4 Testival haben wir an dem Wochenende mehr als 700 Probefahrten durchgeführt. Das Interesse an den Teslas war riesig.

Spätestens während unserer exklusiven Rennstreckenzeit ab 17:30 Uhr kannst Du dann Deiner Familie den Hockenheimring zeigen.

1 „Gefällt mir“

Wie wo melden? :slight_smile:

Du findest den Ameldungs-Link oben im ersten Beitrag.

Vielen Dank an alle, die sich in den letzten Tagen für die TFF e.V. Mitgliederversammlung und das e4 TESTIVAL angemeldet haben.

Ich habe zu allen bisherigen Anmeldungen heute eine Bestätigungs-Email verschickt. Solltet Ihr keine Email bekommen haben, meldet Euch bitte bei mir.

Wir haben bereits eine gute Mischung der verschiedenen Tesla-Modelle für die Probefahrten zusammen. Es dürfen aber gerne noch ein paar Tesla-Fahrer (egal ob Vereinsmitglied oder nicht) dazukommen.

Wenn Ihr Lust habt, am 29./30. Oktober am Hockenheim dabei zu sein und mit Eurem Tesla auf der Rennstrecke zu fahren, meldet Euch gerne über den Link im ersten Beitrag an. Dort findet Ihr auch weitere Informationen zur Veranstaltung.

1 „Gefällt mir“

Hab diesen Beitrag leider soeben erst gesehen und gleich das Formular ausgefüllt.
Es gab auch schon ein anderes Thema für das e4 testival, da hab ich im Mai geschrieben dass wir auch wieder dabei sein werden.

Wir freuen uns schon :blush:

Wie ist das ohne Rennstreckenerfahrung wenn man die Leute mitnehmen will, das klappt ohne Probleme oder? Und eine „Probefahrt“ geht dann eine Runde?

Habe Interesse aber könnte wahrscheinlich nur Samstags. Muss ja nicht an beiden Tagen dann anwesend sein oder?

LG

Hat jemand schon ein Hotel gebucht?
Und wenn ja, wo. Und würde mich eventuell jemand aus dem Pott mitnehmen?

Rennstreckenerfahrung ist für die Probefahrten am Samstag/Sonntag und unsere exklusiven Runden am Samstagstagabend nicht erforderlich.

Insbesondere für die Probefahrten mit Gästen gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen und die STVO. D.h. die Probefahrten finden bei moderatem Tempo statt und sind kein Rennen.

Ihr könnt nur am Samstag/Sonntag oder an beiden Tagen teilnehmen. Bitte die Tage im Anmeldeformular entsprechend auswählen.

Die Mitgliederversammlung des TFF e.V. ist am Samstagnachmittag und an dem Tag haben wir auch ab 17:30 Uhr die Rennstrecke exklusiv für unser Team.

Moinsen,

danke für den HInweis mit Geschwindigkeit etc.

Ich hatte keine Probefahrten angeboten, weil ich davon ausgehe, dass in meinem
verbeulten 85D aus 2015 eh niemand mitfahren wollen würde.

Falls doch Interesse besteht, könnte ich (eher mein Junior 22 Jahre) Probefahrten
mit Chauffeur doch noch anbieten.

Gruß
Gregor66

Unterschätze das Interesse auch an den Oldtimer nicht :wink:

Hab mich ja mit meinem „Oldtimer“ (P85D 4/2015) auch fürs Chauffieren angemeldet. Ich denke da wird schon reges Interesse vorhanden sein. Und wenn nicht, dann hat man Zeit zu klönen. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“