Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

e4 Testival 15./16.06.2019

Ich bringe auf jeden Fall eine Kiste Getränke mit. Das Baden-Württemberg Center ist doch ein paar Schritte entfernt und ich will da nicht dauernd hinlaufen müssen. Einen kleine Campingtisch und ein Klappstuhl bringe ich auch mit.

Dann sind wir ja gut ausgerüstet.
Ich habe 2 Klapptische
4 Stühle
1 Ministuhl
1 Sitzsack

Die Biertisch klappt leider nicht.

Morgen früh nur noch durch die Waschstraße ziehen und dann geht es los.
Ich versuche gegen 08:00 da zu sein.

Viele Grüße
Oliver
IMG_2462.png

Leider können wir doch nicht dabei sein, da wir krank geworden sind…
Wenn es uns besser geht schauen wir vielleicht mal am Sonntag vorbei.
Haben uns voll drauf gefreut und vorbereitet.
Wünschen euch allen ein schönes und spaßiges Wochenende.

Ich steuere dann den Kühlschrank für die Getränke dazu.

Perfekt. Die Getränke sind schon im Frunk. :smiley:

Hach - war das GEIL!
Liebe Grüße an alle die ich am Wochenende kennenlernen durfte!

Mein Durchschnittsverbrauch ist von 400 Wh/km auf 278 gefallen nachdem ich gerade 70 km AB gefahren bin… :mrgreen:

Ja, war schön. Nächstes Jahr noch ein bisschen bessere Orga und es flutscht. Der Andrang war groß, verständlicherweise wollten die meisten Testfahrer selbst fahren und da war die Anzahl der Fahrzeuge begrenzt.
Aber alles ohne Schäden und sehr harmonisch abgelaufen. Gerne nächstes Jahr wieder.

Bin gestern um ca. 15.00 auf der Rückfahrt aus Holland vorbeigeschneit.
5€ Parkgebühren. Dann wollten sie 27,90€ Eintritt. Reduktion, weil die Veranstaltung nur noch drei Stunden läuft und eh alles vorbei ist? Fehlanzeige. Personal ausgesprochen schnöselig.
Ich bin wieder gegangen. Das ist einfach nur gut schwäbischer Qualitätsnepp – die Aussteller zahlen ja auch noch.

Der Hockenheimring liegt im badischen! Nicht mit den Schwaben verwechseln, das hören beide Seiten nicht gerne :wink:

Es war eine super Veranstaltung und wir bedanken uns noch einmal dafür, dass wir dabei sein und Mitfahrten
(mit dem blauen Model 3 meines Sohnes) anbieten durften.

Manchmal war es schon recht heftig, was die Ungeduld einiger Leute angeht, aber wir haben letztlich ja alles in den Griff bekommen.

Auch der Anspruch der Leute ist gegenüber letztem Jahr stark gewachsen. Die Schlange der Leute, die unbedingt selbst fahren wollten, war gefühlt 5 - 6 Mal so lang wie die Schlange derer, denen auch eine MITFAHRT reichte… Und dann wurden auch noch Ansprüche an den Fahrzeugtyp gestellt … Aber alles in allem kam jeder zum Einsatz und Spaß hat es auf jeden Fall gemacht!

Auch ich danke allen Kollegen, die ich kennenlernen durfte und hoffe, einige davon in Horb wiederzusehen…!

Liebe Grüße, Rolf Lonien

PS: seit der Selbstfahrt und anschließenden Mitfahrt mit dem Model S P100DL von Chris weiß ich endlich auch, warum Elon das „Ludicrous“ nennt!!! Danke auch für diese Erfahrung!

Schickt nächstes Jahr einfach ein paar Mitfahrer zu Electrify-BW e.V. und Selbstfahrer zur benachbarten Interessengemeinschaft EVRN vorbei, wir hatten noch ein bisschen Kapazitäten frei. Schade, dass ich keine Zeit hatte Euch kennenzulernen.

Rolf, hat auch mich sehr gefreut euch beide kennenzulernen!
War mir ein Vergnügen gegen Ende den P nochmal über den Ring zu jagen, es macht einfach Spaß :wink:

Kann ich mich nur anschließen, hat echt Spaß gemacht die ganze Veranstaltung.

Ich fands toll, dass man sich mit euch allen ganz offen unterhalten konnte, auch wenn wir uns ja vorher nicht kannten.

Ich kam mir sehr beliebt vor bei allen Interessierten, da ich ja das Selber-Fahren meines Model 3 fast allen erlaubt habe.
Ich denke wir haben alle viel geleistet zu zeigen, dass Elektro doch funktioniert - selbst wenn man wie ich nicht zuhause laden kann.

Ich habe laut ihren Aussagen mehreren Menschen geholfen, sich jetzt final für das Model 3 zu entscheiden.

Nach Kilometerstand müsste ich 80-90 Runden gedreht haben :smiley:

Verbesserungen beim nächsten Mal?

  • Den linken Nachbarn auf seine Box begrenzen, damit er nicht mit 12 parkenden / stinkend ladenden Autos bei uns blockiert.
  • Noch mehr darauf hinweisen, dass wir nicht von Tesla sind oder bezahlt werden sondern das wir aus Spaß an der Freude private Autos stellen.
  • Eventuell eine bessere Organisation der Testfahrten inkl mehr Autos, falls es nächster Jahr immer noch so großes Interesse am M3 gibt.

Grüße gehen natürlich an alle aus der Box raus, aber im speziellen natürlich an das Vater-Sohn Gespann und und Mr S_P100DL, hab in der Aufregung der 770 PS gar nicht drauf geachtet, ob wir auf „Bring it on“ waren.

Ich denke wir sehen uns dann am SuC irgendwo oder spätestens beim nächsten Mal.

Hallo Jan, sehr gerne, auch wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Dazu möchte ich kurz anmerken: wir alle können helfen, das eMobilitätstreffen in Horb am Neckar zum wirklich größten Treffen zu verhelfen… Termin 6. - 8.9.19 … Ich schaue gleich einmal ob es dazu einen „Fred“ gibt…

Und noch eine kurze Anmerkung zum „Mitsubishi auf seine Box begrenzen“… Uli hat mir erklärt warum das so ist und das wird aller Voraussicht nach auch in den folgenden Jahren leider so bleiben… Aber das hat wirklich schon genervt, da stimme ich dir zu!

LG Rolf

Horb läuft bedauerlicherweise parallel zu Eco Dolomites,2019 da bin ich dann

Wer hat denn alles Bilder gemacht und würde diese freubdlicherweise hier, oder über einen Filehoster zur Verfügung stellen? Das wäre super!

Das e4Testival findet nächstes Jahr vom 6. - 7. Juni 2020 statt.

Alle Interessierten sollten Sie den Termin vormerken.

Wäre auch wieder bei der Durchführung der Veranstaltung dabei, wenn das TFF wieder eine Box bekommen sollte. Vielleicht kann ja Talkredius schon mehr dazu sagen.

Falls wir dabei sind, könnte man den Threatnamen ändern auf das neue Datum.

Bitte zum e4 TESTIVAL 2020 nicht hier diskutieren, sondern einen neuen Thread aufmachen.

OK. Mache ich dann.

Hallo Tom hier,

hast du zufällig das Kennzeichen HD OS 18… und ich bin mit dir auf dem Hockenheimring im Model S mitgefahren?

Viele Grüße