Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

Bei jedem kleinsten Update hier in diesem Thread kann ich immer nur noch ein weiteres mal meinen Hut vor der Leistung und dem Engagement von Roland ziehen :exclamation:

Demnächst hat Roland nicht nur Bäckerei-Filialen, sondern macht auch noch NFZ-Vertrieb. :wink:
Selbstverständlich sind dann alle Bäckerei-Filialen sowie NFZ-Filialen mit entsprechend vielen Ladestationen versehen. :laughing:

First release Candidate ready!


Vorstellung am 23.09. auf der Südback in Stuttgart.
facebook.com/ETransporterSe … 5499757498

Tolles Projekt.

Grüße SuCseeker

Heute in Stuttgart gab es den (Daimler)-Fuso E-Canter zu bestaunen. Ab sofort zu leasen ab ca. 1.000 Euro netto.
Kauf ist ausgeschlossen (EV1 lässt grüßen).
Vorerst nur in Berlin. Nach und nach kommen weitere „Leuchtturmstädte“ hinzu.
7.5 tonner mit 4.5to Nutzlast.
Finde ich gut, aber als Mercedes kommt er vorerst nicht. Mensch haben die wenig Vertrauen in Ihre Technik.

Grüße SuCseeker

P.S.: Li-Ion-Batt. ist von Accumotive.

4,5t Nutzlast ist nicht schlecht für so einen „Gemüselaster“. Oder bezieht sich das nur auf das Fahrgestell mit kurzem Radstand?

PS wenn man sich die „Verschlauchung“ anschaut mit hunderten Schellen, Bögen, Haltewinkeln und Konsolen merkt man schon daß die Konstrukteure immer noch im „Dieselmotormodus“ denken :open_mouth:

Ja, Sie haben drei separate Heizungen (3x 5kW) und vier separate Kühlkreisläufe. Sehr komplex für mein Gefühl.

Grüße SuCseeker

Ich staune immer wieder, wie man es schafft, einen simplen E-Antrieb so kompliziert aussehen zu lassen wie einen Verbrenner. :imp:

Habe ich mir gerade auch gedacht, als ich mir die Fotos mit nach vorne gekippten Führerhaus angesehen habe.

Gruß

Kurt

dem ist nichts mehr hinzuzufügen :smiley:

FUSO

sowas kommt raus, wenn mitarbeiter ohne schlipps in einer großen struktur was neues entwickeln möchten.

die ebene „schlipps“ sorgt dann dafür, dass das neue in die alte struktur passt. sonst ist es nicht genehmigungsfähig.

und so wird halt der e-lkw nicht um batterie und e-motor herumentwickelt sondern in die existierenden fahrwerke und rahmen hinein.

sowas kommt dann halt raus…

(bei den ankündigungen von vw&co in zukunft parallel zu den verbrennern immer eine e-variante anzubieten, schwant mir ähnliches …)

Neues vom „Erfinder des Automobils“:
electrive.net/2017/11/20/ne … er-abwehr/
Angeblich sofort bestellbar!

Bei uns ist übermorgen Testfahrt-Event in Aldenhoven. [emoji1][emoji106]



Erste Auslieferungen nach wie vor in Q1 2018.

Konnte iR der COP23 Achim Kampker erleben, wie er der Welt über die Streetscooter-Projekte berichtete, der Name „Schüren“ kam zwei mal vor im Zusammenhang Anpassung e-scooter an Niederflur-Problematik etc etc. Weiter so :slight_smile:

Angela Merkel mit BV1. März 2018 auf der IHM in München. [emoji4][emoji106]

Gratulation! Was hat Frau Merkel den zu Eurer Aktion gesagt?

Gruß Mathie

Hallo,

Ich habe heute meine Auftragsbestätigung für den BV1 bekommen.
Er soll im September ausgeliefert werden.
Habe ihn direkt bei TBZ bestellt.

Vielen Dank an Ecocarer für die Aktion und somit die Möglichkeit dieses Auto so zu kaufen.

Wir werden es für unsere Küchentruppe verwenden.
Er wird einen 3 Jahre alten VW Crafter ersetzen.

Grüße Martin

Ps. Mit Voltia bin ich in Verhandlungen für einen Transporter mit 2,5to Anhängelast.
Gekauft wird einer, es ist nur eine Frage welche Ausstattung er haben wird.

Einen E-Radlader, E-Stampfer und E-Rüttelplatte haben wir schon.

Klasse :exclamation: :smiley:

electrive.net/2018/08/01/up … ansporter/

Hallo,
Unser Transporter steht auf der IAA.
Ein bisschen Stolz bin ich schon. :slight_smile:
Nächste Woche kommt er zu uns.
Danke nochmals an Ecocarer für die Aktion.



Hab jetzt noch einen 2. bestellt mit Prische und AHK für die Tiefbautruppe. :sunglasses:

Grüße Martin