E-Auto weniger effizient vs. Verbrenner bei hoher Geschwindigkeit

Das ist eher ein Schein-Effekt, der daher kommt, dass Verbrenner insgesamt sehr viel weniger effizient sind, als Elektroautos. Ein Verbrenner verbraucht schon bei niedrigen Geschwindigkeiten sehr viel zusätzliche Energie, die nicht in Vortrieb umgewandelt wird. Dieser „Grundverlust“ ist immer vorhanden und unabhängig von der Geschwindigkeit. Daher erscheint der relative Verbrauchsanstieg bei hohen Geschwindigkeiten bei einem Verbrenner nicht so stark, wie bei einem E-Auto. Grundsätzlich braucht ein Verbrenner aber natürlich auch bei hohen Geschwindigkeiten mehr Energie, als ein Elektroauto.
Wie das kostenmäßig aussieht, hängt natürlich von den Sprit- und von den Strompreisen ab. Aber da vor allem die Strompreise sehr unterschiedlich sein können, sind Argumentationen auf dieser Ebene praktisch sinnlos. Das einzige, was wirklich beziffert werden kann, ist der Energieverbrauch, und da ist die Sache eindeutig.

1 „Gefällt mir“