Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

DIY Shelf Butler /Auto-Hutablage für den schmalen Geldbeutel

Hier eine kurze Anleitung wie man easy, schnell und effektiv (und nahezu Zerstörungsfrei) das Problem des Vergessens des zurückklappens des Kofferraum-Sichtschutzes (ich nenne das Ding einfach mal Hutablage) verhindert.
Alle Teile habe ich im Bauhaus gekauft und kosten wenige Euro.

Man braucht:
Kunststoff-Karabiner für Seile bis 6mm
Dünnes Seil (in meinem Fall schwarz 4mm)
schwarze Haken (die echten Schwaben können noch billigere in silber nehmen, aber ich wollte schwarz dass es optisch gut aussieht)

Kosten ca. 2-3€ (auf die Einzelteile runtergerechnet)

Erstmal die zwei Haken in die Hutablage schrauben. Das benötigt am Anfang etwas Kraft, wenn sie aber ausreichend weit drinnen sind hebt das recht gut.

Das Seil auf die gewünschte Länge abschneiden und am Ende jeweils einen sehr knappen Knoten rein machen. Dabei ist als Bezugspunkt auf der einen Seite natürlich die Öse, am Kofferraumdeckel der Spalt zwischen den beiden Kunststoffteilen. Bei mir waren es etwa 40cm Seillänge.

Mit einem geeigneten Tool (z.B. diesen Kunststoffdingern für die Fahrradreifenmontage) oberhalb des Schlitzes an der Abdeckung etwas aufhebeln und dann den Karabiner einhängen:

Dann je ein Seilknoten in je einen Karabiner mit einem kleinen Schraubendreher reindrücken bis er unterhalb der Kunststofflaschen ist und den Deckel drauf.

Einhängen - fertig.
Wahlweise kann man es nur auf einer Seite oder zur besseren Stabilität auf beiden Seiten machen. Will man die Hutablage mal entfernen, einfach den Karabiner aushängen.

Viel Spaß beim Nachbauen.

Tolle Anleitung, danke !! Wird sicherlich viele freuen die sich so was nicht erst aus dem Ausland kommen lassen wollen !

Wau Danke. Für 3€ Etwas was einen Freude macht. Hat man auch nicht jeden Tag :smiley:

vielleicht eine kleine veränderung (?):

das jeweilige seil durch die öse durchführen, eine schlaufe knoten (die noch durch die öse durchpasst) und erst dann den karabinerhaken einhängen.

bei schliessung hält der schwere haken die schnur straff (die sich dadurch nicht zwischen klappe und karosse legen kann). das einfache herausnehmen bleibt.

Alle Bastelvorschläge sollten mal zusammen gepackt werden, da ist noch ein weiterer mit einem Schlüsselband. Und dann ab zu Tesla, die brauchen anscheinend Entwicklungshilfe für die einfachen Dinge des Lebens. Kein anderes Auto auf der Welt wird ohne diese Hebevorrichtung ausgeliefert :imp:

Das hatte ich mir im vornherein auch überlegt, aber dann erstmal meine ursprüngliche Version probiert wie es so wird. In der Praxis stört die Schnur überhaupt nicht, wird durch die Kopfstützen der seitlichen Rücksitze verdeckt. Nur wenn man von außen durch die Heckscheibe schaut würde man es sehen.

Soweit ich weiß war diese Hutablage früher eine Sonderausstattung - weswegen es das wohl (immer noch) nicht gibt. Finde ich auch etwas schade, ich finde bei manchen Kleinigkeiten könnte Tesla dauerhafte Modellpflege betreiben und nicht nur wenn es einen Facelift gibt…

Moin Leute!

Ich glaube ich bin nicht alleine, wenn ich Euch sage, dass mich diese Hutablage echt stört - also sie ist ansich sehr cool! Aber: Entweder muss ich sie hochklappen, wenn ich etwas komfortabel in den Kofferraum legen möchten oder ich habe sie wieder mal vergessen runter zu klappen und sie hüpft im Rückspiegel zum Takt der Schlaglöcher… Uncool -> Anhalten, umklappen, weiterfahren, genervt sein.

Das Problem lässt sich einfach lösen, nämlich mit Hammer, Nagel und Schnur … :open_mouth:
Ooooooder etwas eleganter mit 3D-Drucker, Paracord (Fallschrimleine), Samtfolie (gegen Kratzer an der Verkleidung und Gummis) und ein Stück Klebe-Klettband. Alles ohne Beschädigung und schnell ein- und wieder ausbaubar. :mrgreen:



Zum Bild: Die Verkleidung wird nicht, wie es aussieht, von dem Haken runtergedrückt, das sieht auch ohne Haken so aus #TeslaundStoßpassung :wink:

Und noch mal in Aktion (Video): dropbox.com/s/bckft10cryr2hgc/IMG_1031.MOV

#Stolzdrauf :laughing:

Wenn jemand Interesse hat das Problem auch gelöst zu bekommen, meldet Euch einfach - ich würde gerne meine Materialkosten wieder raus haben wollen (man kann leider keine 8x2cm Streifen Samtfolie kaufen :wink: ) -
20€ pro Nase… äh, Tesla (also 4 Stücke - zwei pro Seite)
(Werde aber nicht viele davon machen, weil zu viel manueller Aufwand für mich drin ist)

PS: Wer die STL’s (3D-Druckdateien) haben mag, auch gerne melden, die kosten dann nichts oder einen freiwilligen Spendenbetrag

Tesla-DIY!

Ciao :wink:

Nice aber ist ein alter Hut :slight_smile:

Hallo Leute,

heute habe ich mich mal dem Thema der Hutablage im Tesla Model S gewidmet, die serienmäßig starr bleibt, wenn die Kofferraumklappe sich öffnet.

Da das ganz schön unpraktisch beim beladen sein kann, habe ich mir eine kleine preisgünstige Verbindung zwischen Klappe und Ablage gekauft und gleichmal installiert…

Aber seht selbst, vielleicht ist das auch was für Euch!!!???

Stay tuned - Euer Teslaolli

youtu.be/deTKV7N4jKA

LARS … ich hab den Holger ermutigt hier zu posten …

Es gibt ja immer noch Model S Fahrer, die noch keine „Schnur“ haben und die freuen sich, wenn sie einen Tipp bekommen…

…so wie ich von Dir mein Freund… Danke nochmals!!!

:stuck_out_tongue: :stuck_out_tongue: :stuck_out_tongue:

Ist ja im Prinzip auch ok nur muss man dafür keinen neuen Thread aufmachen sondern sollte im alten posten.

Dazu muß man den aber erst mal finden - und wie in fast allen Foren hat auch hier die Sufu Luft nach oben - sehr viel Luft. Mehr findet man über Google (site:tff-forum.de), aber halt nix in der Owners Area… Auch das das gleiche Problem in allen Foren, die ich kenne :slight_smile:

es gibt noch mindestens 3 weitere Hut-Ablagen Threads. Ich merge die jetzt mal.

meine hutablage fristet ihr dasein im keller.
ich sehe keinen nachvollziehbaren verwendungszweck dafür im eingebauten zustand.

sichtschutz kofferraum? im model s?
da muss man sich wg der flachen und hohen heckscheibe schon sehr nahe an‘s fzg wagen und quasi von oben reinschauen, um den inhalt zu erkennen.

nein, ich brauche das brett nicht…

madmax