Distanziert sich TFF von verharmlosenden antisemitischen und nationalsozialistischen Inhalten?

Ich bin stark irritiert von den Verhalten der @moderatoren im Thread „Elon Musk auf Twitter“. Daher an dieser Stelle die Rückfrage:

Distanziert sich die TFF-Moderation von verharmlosenden antisemitischen und nationalsozialistischen Inhalten?

Besonders aufgefallen ist mit dieser Beitrag, welcher nicht als unangemessen gemeldet werden kann, da er von der Moderation bereits geprüft und für in Ordnung befunden wurde. Im ernst? Das ist in Ordnung?

https://tff-forum.de/t/elon-musk-auf-twitter/13825/2843?u=1er85

4 „Gefällt mir“

Ja tut es.

Ich habe Prügel bekommen, (im anderen Fall) mMn ungerechtfertigt aber andererseits auch verständlich, von außen betrachtet.
Also Mods lassen sowas nicht zu, dementsprechend distanzieren sie sich von sowas.

Wer braucht denn hier seine Bühne?

@moderatoren bitte schließen.

5 „Gefällt mir“

Das werden sie bald machen. Hier gibt es ja Zensur.
Alles was gegen Tesla oder den Heiligen Elon geschrieben wird muss weg!

3 „Gefällt mir“

Elon Musk hat seinen Tweet gelöscht. Er war komplett daneben.

Man kann aber auch alles übertreiben. Irgendwann ist es wieder mal gut. Die Moral trieft ja aus zahlreichen Beiträgen - ich glaube, es ist mittlerweile angekommen und wir können uns wieder den Teslas, ihren Vorteilen, Nachteilen und anderen lebenswichtigen Dingen zuwenden.

4 „Gefällt mir“

Das schöne an so einem Forum ist der demokratische Grundgedanke der sich vor allem an der Tatsache zeigt, dass niemand zur Nutzung gezwungen wird.

3 „Gefällt mir“

Meine Frage sollte eigentlich unnötig sein, ist aber ernst gemeint.

Statt einer ganz normalen Diskussion über das Thema wird mehrfach von der Moderation unnötig eingegriffen und gleichzeitig ein unangemessener Beitrag als „ok“ markiert. Da stellt man sich schon die Frage.

4 „Gefällt mir“

Das Problem ist leider nur, dass dieses das einzige (sinnvolle) Teslaforum ist.

Leider gibt es hier sehr viele „merkwürdige“ Leute. Das zeigt sich bei diesem Thema gerade besonders.

Ich glaube, es gibt bei dem Thema gar keine zwei Meinungen.

Es gibt nur unterschiedliche Gewichtungen.

1 „Gefällt mir“

Der verlinkte Beitrag ist wahrscheinlich der dümmste und undurchdachteste in der ganzen Diskussion, aber an für sich kein Verstoß. Die ganze Diskussion muss hier einfach unterbunden werden, das gehört hier nicht rein. Da nehme ich mich auch nicht aus.

2 „Gefällt mir“

Eine klare Haltung gegen Schwurbler, Relativierern, Verharmlosern von Nazivergleiche, sowie anderem Unrat fehlt mir in diesem Forum absolut. Da gehört nicht der Thread geschlossen, sondern diese Personen SOFORT aussortiert. Passiert aber nicht.

Wie immer die Forenkeule gegen alle und Threads schließen. Selbst wenn 90% der Teilnehmer um Sachlichkeit bemüht sind

7 „Gefällt mir“

Es wird aus keiner Sache eine große Sache gemacht.

Und dir geht es um die eigentliche Sache auch gar nichts sondern nur wieder um was hier im Forum zu kritisieren. Bist nen toller Typ.

2 „Gefällt mir“

Für mich ist die Diskussion auch nicht ob der oben genannte Beitrag und der Tweet von Elon Musk ok sind oder nicht. Sie sind nicht ok.

Für mich wäre die Diskussion, ob man aus dem Verhalten persönliche Konsequenzen zieht, sprich zukünftig Tesla-Produkte meiden muss. Und was dieses Thema angeht habe ich noch keine abschließende Meinung und würde mich daher über eine Diskussion darüber freuen. Stand jetzt warte ich darauf, bis endlich eine vernünftige Alternative zum Model 3 auftaucht, was schade ist. Vor allem, da Elon keine Lernkurve zeigt, im Gegenteil.

1 „Gefällt mir“

Würde man das tun, könnte man keinen Autobauer kaufen.
Zu jedem kannst du was finden und das wird dann nicht Entgleisung des Chefs, die ich auch Strange finde, aber irgendwo ist jeder von uns ein Idiot, sondern viel schlimmere Sachen.

4 „Gefällt mir“

Für einige hier scheint mir die Selbstdarstellung im Vordergrund zu stehen und nicht der Sachverhalt. Traurig!

Elon Musk hat seinen Fehler anscheinend verstanden und daher den Beitrag zurück gezogen. Besser wäre es gewesen ihn nicht zu schreiben, Aber zumindest hat er das Zweitbeste getan.

9 „Gefällt mir“

Es war ein dummer Witz. Ja, sehr dumm.

Guck dir die Vergangenheit deutscher Autobauer im dritten Reich an. Da sind andere Dinge abgegangen.

Also… was willst du hier bezwecken?

2 „Gefällt mir“

War klar, dass sowas jetzt kommt. Die böööösen.

1 „Gefällt mir“

Er hat ihn gelöscht. Aber sicher nicht draus gelernt oder sich entschuldigt.

Siehe letzter Absatz:

Tesla-Chef lässt sich wieder loben
Zu diesem Zeitpunkt gab es die viel kritisierte Nachricht noch, aber während die Diskussionen darum auf Twitter noch weiter tobten, wurde sie gegen Abend deutscher Zeit gelöscht, laut Twitter vom Verfasser, also dem Tesla-Chef selbst. Er äußerte sich also zwar nicht direkt zu dem Protest-Sturm, scheint ihn aber zur Kenntnis genommen und darauf reagiert zu haben. Die vielfach geforderte Entschuldigung blieb allerdings zunächst aus. Stattdessen ließ sich Musk am späten Donnerstag deutscher Zeit auf Twitter schon wieder für seine Hartnäckigkeit in einem Umfeld voller Negativität feiern.

1 „Gefällt mir“

Ständig werde ich von jedem an unsere Geschichte erinnert. Ich bin unschuldig und habe damit nichts zutun. Ich darf nichts falsches sagen, weil sonst 5 andere kommen und mir gleich sonstwas unterstellen.

Man kann sich auch jeden Schuh anziehen. Aber jetzt wird hier eh geschlossen, danke dafür.

5 „Gefällt mir“

Hast du heute das ZDF Magazin geguckt? :wink: