Diskussion zu "Tesla Mobile App" iOS / Android

Nein, sorry, ich habe versehentlich die Fahrzeugsoftware-Versionsnummer angegeben. Die Jahreszeiten sind bereits in den iOS-App-Version 4.6.1-891 einstellbar. Ich habe das jetzt oben korrigiert.

1 „Gefällt mir“

Mit der Version 4.7 sind nun bei mir auch die Ladedaten sichtbar :+1:t2:

Grüße

bei mir gehts nicht? alle Sprachen ausprobiert. auch auf iOs? Nur Deutsch(Schweiz).

Logisch, ist für den Powerwall, der an die PV-Zellen auf dem Dach angeschlossen ist. Wenn es dann donnert und blitzt, möchte ich kein Powerwall laden…
Da sind schon andere Geräte kaputt gegangen!!!

Ok … ich hatte mal gelesen das in China das Wetter mit im Navi angezeigt wird …:man_shrugging:t2:


Beim Laden zeigt die neue Tesla APP nun auch an, ob die Batterieheizung aktiv ist.

15 „Gefällt mir“

Sicher? Ist das nicht das Icon der Wächtermodus? Ausserdem ist das der Platz, wo das Schloss auf oder zu gezeigt wird, je nachdem ob das Auto zu- oder aufgesperrt ist.
Ich habe auch 4.7 und lädt im Moment nicht und bei mir steht ein Schloss…

:smiley:
Oben neben dem grünen Akkustand ist nun der „Bacon“ zu sehen, die drei roten geschwungenen Linien.

Meine Schnellzugriffe hab ich angepasst, daher ist an erster Stelle der Sentry Mode, statt dem Türschloss.

3 „Gefällt mir“

Danke, jetzt habe ich es gesehen.

Die Akkuvorwärmanzeige gibt es seit mindestens November 2021.

Habe ich bei mir noch nie gesehen….

1 „Gefällt mir“

Ja, es wird vorgeheizt wenn man in der App „Auto“ auswählt. Sieht man auch, wenn man kurz wartet.

1 „Gefällt mir“

Alle Sitze oder nur der Fahrersitz?

Ja, aber nur wenn man die Klima anmacht. In meinem Beispiel war die Vorklimatisierung aus.

Da der Akku (LFP) aber zu kalt war, zeigte es mir beim Laden den Zustand der Heizung an.

1 „Gefällt mir“

Dieses Symbol ist nach dem letzten Update mir zum ersten Mal aufgefallen. Weiß jemand was das Symbol in der App bedeutet?

Akkuheizung

1 „Gefällt mir“

Dankeschön :smiley:

Die einfachse Art ist eine Wallbox mit einem Stecker, der einen Taster zum Öffnen hat.
Die Tesla-Wallbox ist da gut geeignet. Andere haben diesen Schalter nicht (e-Go, Heidelberg…).
Wenn man die App jedes mal aufrufen muss, ist das umstaändlich.

Stecker mit Taster kann man kaufen, umrüsten (suche Tesla Charge Port Opener).
Ich nehme FOB Key.

also die go-e hat gar kein Kabel, sondern eine Buchse.
Und das war für mich damals einer der Gründe für diese Wallbox.
Ich habe mir nämlich ein von der Länge genau passendes Typ2-Kabel mit Tesla-Knopf gekauft → das ist Perfekt!

3 „Gefällt mir“