Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Diskussion zu Softwareversion V10.2 2020.12

NEEEE ich mache erst seit 1970 biss dato IT Projekte inkl. Echtzeit-Apps - any question?!

Dann solltest Du es aber besser wissen. :wink:

Um mal als Telekomiker was beizusteuern: warum sollte das ein Laufzeitproblem sein?

Die App unterhält sich mit dem Fahrzeug ausschließlich über die API, d.h über den Tesla Server (Amazon Cloud). Falls eine Bluetooth Verbindung besteht sieht’s anders aus.

Bin ich der einzige der mit 2020.12.5 massive Probleme mit dem AP/ Spurhalteassistent hat?? :confused:
M3 HW2.5. Der Spurhalteassistent wirft immer wieder das Handtuch, rotes Lenkrad, übernehmen sie! Und das ohne irgend eine Vorwarnung. 2020.12.5 ist nach über einem Jahr das erste Update, welches ich am liebsten gleich wieder zurückgeben möchte. :frowning: Ziemlich unbrauchbar so. :unamused:

Geht mir auch so, dass er bei schwierigen Situationen schneller aufgibt und Fehler macht. Bremst auch öfter auf einer schmalen Straße ohne Mittellinie, wenn einer von vorn kommt.
Ich kann mir vorstellen, dass das schon der neue Code ist und dass es dann erst einmal schlechter wird ist klar. Aber nach dem Tal geht es wieder aufwärts. :slight_smile:

FYI: Ich habe aus Spaß unseren Enkeln die Remotesteuerung über die App gezeigt (2020.4.1). Der MS stand weit über 50m entfernt auf einem großen Parkplatz (also mit Sicherheit nicht im heimischen WLAN-Netz). Ich habe das Hupensymbol der App betätigt und der Tesla hat in ca. einer Sekunde reagiert. Das gleiche Verhalten auch beim Auslösen der Lichthupe.

Jetzt habe ich den Test gerade eben mit der 2020.12.5 nochmal durchgeführt (kein WLAN verfügbar; im MS LTE-Anzeige aktiv; Feldstärke 2 Balken).
Ergebnis: Noch besseres/schnelleres Verhalten/Durchlaufzeit bei der Remote-Bedienung über die App:
Beim MS Entriegeln/Verriegeln und Kofferraum auf/zu betrug die Reaktionszeit ca. 0,5sek!

HW2.5, der AP läuft ganz gut mit 12.5 mal kurz kurvige Landstraße getestet, nur was ist das? Jeder Straßenbegrenzungsstein wird als Hütchen gezeigt, nicht nur die richtigen?

Bei mir gibt er auch auf der geraden Autobahn ohne Verkehr immer mal wieder auf. Ohne Vorwarnung. Schade. :cry:

Jupp, hatte ich auch. Bei mir hatte sich anscheinend der Instrumenten Cluster aufgehängt, was dann immer zum Abbruch des Updates führte. Nach einem Deep Reset lief das Update dann problemlos durch.

Jede direkte Kommunikation von Handy und Auto wäre extrem unsicher außer für das Auf und zu schliessen. Jegliche Verbindung geht über eine API auf dem Handy über einen Server mit eine Dienstleister, daher könnt ihr auch aus dem Ausland euer Auto entriegeln, starten, hupen lassen, trocken etc. Die BT Verbindung beim Summon dient nur der Sicherheit das ihr in der Nähe seid. Wie gesagt die Ausnahme ist KeyLess Go.
Die Latenzen von IP und dem VPN/SSL spielen hierbei eine große Rolle. Da haben sie viel dran gearbeitet und die Reaktionszeiten extrem verbessert.

Sentry Mode ist aber deaktiviert oder? Zur Not USB rausziehen

Ich würde vermuten dass er vor dem Start der Installation die Integrität des Downloads prüft, und wenn es Probleme gibt startet er erst gar nicht.

Genau so ist es auch.

Kurze Info dazu: Im Nahbereich läuft das Steuern über Bluetooth. Manchmal am Morgen kann ich mein Auto nicht aufwecken, da es mal wieder die Verbindung verloren hat. In der APP ist aber zu erkennen, dass der Schlüssel verbunden ist. Einmal auf aufsperren drücken lässt den Wagen zum einen instant aufschließen und zum anderen wacht er aus dem Tiefschlaf auf. Mein Schlafzimmer ist nämlich nur eine Wand vom Auto entfernt.

Geht’s hier eig noch um die Software oder is das hier n Schwanzvergleich wer mehr zu wissen scheint über Technik?

Danke pEAkfrEAk, das war’s. Nach einem Neustart von MCU und IC konnte ich das Update problemlos anstoßen. Wie heissts doch immer: reboot tut gut :smiley:

Aktuell wird 2020.12.5 ja im Giesskannenprinzip ausgesliefert :slight_smile:

Habe die Software seit vorgestern und habe einen spannenden „Bug“ entdeckt.
Seit heute ist mir aufgefallen, dass (beim Parkplatz bei meinem Arbeitsort) beim Aussteigen automatisch die Ladeklappe aufgeht.
Sie bleibt offen, bis ich sie mit der App wieder schliesse. Hatte ich vorher nie.

Hat das sonst noch jemand beobachtet?

Hast Du dort eine Ladesäule und mal da geladen?

Das ist ein alter Bug, das kommt bei Tesla immer wieder vor, dass sie sowas in neuere Versionen einschleppen.