Diskussion zu Navigationsdaten

Ich möchte an dieser Stelle, da nun scheinbar ein neuer Schwung Nutzer die Navidaten bekommt auf meine Umfrage aufmerksam machen:

1 „Gefällt mir“

Bei dir wird das angezeigt zum Installieren?
Bei mir war das heute früh einfach drauf, ohne Mitteilung bzw. Aufforderung.

Hängt primär damit zusammen, dass ich auf meinem Stellplatz kein WLAN Empfang habe :wink:

Okay, verstanden :+1:

Hier auch Update in der Nacht eingeflogen… LR 2021 ohne FSD

Habe das Update auch bekommen. Lt. Tesla ist in meinem Wohngebiet immer noch 50 km/h erlaubt. Laut Schild sind es 30.

Hier sind auch die neuen Daten angekommen. Kann ich nächste Woche längs durch die Republik testen.

echt ? ich dachte tesla stellt in ganz europa ein netz zur verfügung bei premium konnektivität. der westliche teil russland bis zum ural gehört meines wissens nach noch zu europa ! wie sieht es denn beim stück türkei auf europäischen boden aus - auch gleich nix ?

ps. heute morgen auch info für 2021iger navi und nach der arbeit im wlan geladen. mal sehen …

Seltsam. Mein 2021/02 M3 SR+ hat noch nicht die neuen Daten

1 „Gefällt mir“

Bei uns leider auch… ganzes Gebiet ist 30 km/h mit Ausschilderung, trotzdem sagen die neuen Nav-Daten 50 km/h :frowning:

Seit gestern habe ich auch die neuen Navidaten.

Heute bereits 50km gefahren und… naja… genauso bescheiden wie vorher. Jedenfalls was die Geschwindigkeiten betrifft. Aber ich muss das noch genauer beobachten.

1 „Gefällt mir“

Gestern auch ein neues Tempolimit kennen gelernt.
Nach einem 70er Limit und der Aufhebung danach ging es anstatt rauf auf 100km/h
runter auf 40km/h, auch in der Anzeige. :neutral_face:
Diese Anzeige hatte Bestand bis 2 km weiter wieder 70er Begrenzung und auch danach erkannte das System wieder diese 40km/h max, woher auch immer diese Info kam. :smirk:
1 km weiter wieder 70km/h korrekt erkannt und erst nach dieser zweiten Begrenzung
war er mit dem 100er-Limit wieder einverstanden.
Muß das dieses WE nochmals testen, ob das jetzt der Regelfall ist oder einmalig war.

Gruß

Hat denn irgendjemand einen Anhaltspunkt dafür, dass die Geschwindigkeiten Bestandteil der Kartendaten sind? Ich glaube das eher nicht.

4 „Gefällt mir“

Nein, das sind sie nicht. Sie kommen wohl wie weiter oben diskutiert aus einer dritten (neben 1. Karten- und 2. Navigationsdaten), unbekannten Quelle.

1 „Gefällt mir“

Die aber gleichzeitig mit den Karten aktualisiert wird, richtig?

Tja, wer weiß das schon?

2 „Gefällt mir“

Ich hatte jedenfalls heute das Navi-Update et voilà die Geschwindigkeit stimmt endlich.

Herzlichen Glückwunsch, das es bei dir klappt.

Bei mir in der Tempo-30-Zone hat sich leider außer bei einem kleinen Teilstück nichts verbessert. Bei TomTom (und vorher schon bei OSM) sind inzwischen alle Straßen mit korrektem Tempolimit eingetragen. Die Datenquelle muss eine andere sein, oder Tesla zieht die Daten nicht.

2 „Gefällt mir“

Bei mir ist nun eine uralte Tempo 30 Zone richtig enthalten die in OSM noch nicht hinterlegt ist :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Ich frage mich, was überhaupt in den Kartendaten enthalten ist. Die Geschwindigkeit sicher nicht. Und das, was man auf dem Bildschirm sieht, stammt live von Google. Navigationsempfehlungen werden ebenfalls online erstellt. Wozu laden wir eigentlich diese große Datenmenge runter? Nur für die seltenen Fälle ohne Internet?

1 „Gefällt mir“