Diskussion zu Fahrzeugsoftware V11.0 2022.20

Kommt mir sensibler vor zumindest. Hatte die Warnung zwar nachvollziehbar, aber gefühlt früher als sonst auf der Autobahn bei Pannenstreifen und als ich tatsächlich langsam in die andere Spur „gedriftet“ wäre. Würde sowieso gerne die Warntöne komplett abschalten können.

2 „Gefällt mir“

Ich lade das Update immer über Nacht und verfolge es auch nicht minutlich. Ergebnis:

Morgens einsteigen, Update Infos lesen und los fahren. Ich hatte noch nie ein Problem mit dem Update oder dem Download oder sonst irgendetwas… Komischer Zusammenhang. Vielleicht nur Glück… :grin:

Mit der 20.5 hatte ich übrigens beim Abbiegen von einer Nebenstraße auf eine Hauptstraße ein Problem. Es gab einen Lenkeingriff mit Warnung, wegen Spurverlassens, er wollte mich wieder zurück geradeaus in den Fußweg lenken, was ich übersteuern musste. Ich bin die Stelle allerdings noch nie mit einer anderen Version gefahren. Ich hatte nur bisher beim Abbiegen solche Eingriffe noch nie.

Das gab keine Fahrbahnmarkierungen die ich überfahren konnte oder dergleichen.

2 „Gefällt mir“

8 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Diskussion zu Navigationsdaten

Hab das Gefühl die Klima reagiert Träger und sagt angeblich 21 grad und draußen 24 grad. Innen ist’s aber relativ warm dadurch. Langsam steigt die außen temp der Anzeige dann auf den realen Wert.

Seit einigen Updates springt ja der Lüfter vorne nicht mehr an beim vorklimatisieren.

Und was auch nervig ist das er immer nur die Fahrerseite Lüftung anschaltet

Da hast du natürlich recht, zeigt aber eine schwäche der V11 UI auf, die mich auch immer wieder nervt. Es wäre nämlich toll wenn er auch die km bis zu allen Zielen, speziell dem Endziel anzeigen würde.

Wenn man in der aktuellen Version ein Zwischenziel oder einen Ladepunkt drinnen hast, kanst du praktisch nicht sagen wie weit es bis zum Ziel zu fahren ist.

2 „Gefällt mir“

Im ersten Beitrags dieses Threads ist die Versionshistory verlinkt, dort kannst du das nachlesen.

Und ja, seit Version 2022.20 wird der Ladestand bei Ankunft dort angezeigt.

Seit dem Update steht das Auto auf Busse :bus:
Überall werden jetzt Busse angezeigt :joy:
Wahrscheinlich weil er erst jetzt zwischen LKW und Bus differenziert und angeben muss das er einen Bus visualisieren kann :thinking:

4 „Gefällt mir“

In meiner Garage gibts keinen Bus :thinking:

das ist nen Easter Egg, was die ungefähre Größe des Shuttle Busses für den Las Vegas Tunnel anzeigt.

1 „Gefällt mir“

Das war eine Antwort auf einen Beitrag, nur nicht als Zitat….ich kenne mich aus :blush:

Das mit der Pause nach 50% ist mir bekannt. Nur dauerte sie diesmal signifikant länger als sonst. Mittlerweile ist das Update aber erfolgreich installiert worden.

Ich habe seit dem vorletzten Update enorme Probleme mit ständigen Spurwarnungen und auch die Verzögerung/Rekuperation ist nicht mehr so kooperativ wie zuvor. Das hat sich mit der 2022.20.6 leider nicht gebessert.
Die letzten Wochen war das einfach nur angenehm, wenn man auf ein Hindernis zufuhr, einfach Fuss vom Gas und der Tesla hat sehr passend eingebremst so daß ich immer am Hindernis stand. Nun muss ich immer wieder mit der Fußbremse eingreifen weil er sonst auf das Hindernis auffahren würde (ohne Warnung wohlgemerkt!)
gleiches bei höherer Geschwindigkeit (120+), da ist die Reku auch nicht mehr so präsent wie zuvor…
Nervt.

Vllt mal alle Einstellungen durchsehen?

Das kann ich so nicht bestätigen. Alles wie sonst, starke Rekuperation, warnt, wenn man zu schnell auffährt usw.

Du verwendest also die Sicherheits- und Notbremsfunktionen zum normalen Anhalten? :scream:
Dann solltest du die Bedienungsanleitung noch einmal lesen:

5 „Gefällt mir“

Also ich habe auch immer das Gefühl, dass nicht ich so exakt bis zum Vordermann oder der Haltelinie rekuperiere, sondern dass der Tesla im sehr niedrigen Geschwindigkeitsbereich mit den Kameras ein wenig mithilft…

ich habe das schon viele male genau beobachtet und komme zu dem Ergebnis, dass der Tesla z.B. beim zurollen auf ein Auto an einer Ampel eben nicht aktiv bremst (also ohne Autopilot natürlich).
Dabei habe ich ich schon viele Male gefragt, wieso er das denn eigentlich nicht macht.
Gerade beim langsamen Zurollen auf ein Hindernis wäre das wohl ein leichtes, das mit Ultraschall (vielleicht auch Kameras) das Auto bequem kurz vor dem Hindernis anzuhalten. Tut er aber nicht (fahre seit 2019 Tesla).

P.S: Der Autopilot hält natürlich im Stau vor den Autos an, und fährt dann wieder weiter. Aber darum ging es hier in dieser Situation glaube ich nicht, oder?

1 „Gefällt mir“

Korrekt, geht um das normale vorausschauende Fahren.

Ich hatte auch immer mal wieder den Eindruck das die Reku genau passend gesteuert wird um dort zum stehen zu kommen wo ich das auch wollen würde.
Andere Erklärung wäre dass mein rechter Fuss bereits gut auf Reku & Abstand konditioniert ist und ich das meist einfach einigermassen gut treffe?

5 „Gefällt mir“

Ich tippe da drauf. Ich lasse auch immer an einem bestimmten Punkt los, um gescheit in unsere Straße abbiegen zu können. Mein Spaßfuß hats halt drauf :wink: