Diskussion zu Fahrzeugsoftware V11.0 2021.44.xx "The Holiday Update"

Das heisst Du bezichtigst ihn offen der Lüge?
Starkes Stück!
Willkommen auf meiner Ignore Liste…

4 „Gefällt mir“

Erster Egg: Schonmal Bass und Subwoofer auf volle Pulle gestellt?

Vorgehensweise: Zuerst Bass auf 8 Stellen. Dann Slider Subwoofer schnell hoch auf max ziehen. Dann passiert es. Es gibt auch noch mehr Beschreibungen einfach nochmal Silder Subwoofer runter und wieder hoch.

7 „Gefällt mir“

Gesagt. Getan. Augenscheinlich keine Löschung möglich. Werden aber auch nur die letzten angezeigt.

1 „Gefällt mir“

Ich habe das selbe Problem. Seit dem Holiday Update wird die Geschwindigkeit nicht mehr angepasst, in keinem Modus, auch nicht NoA und völlig egal, welche Geschwindigkeit die Kartendaten oder die Schilder anzeigen.
Tickt aufmachen, was meint Ihr?

1 „Gefällt mir“

Ja, unbedingt. Wenn es vorher ging dann ist es ein Bug

Hier schon gecheckt? FAQ: Assistenzsysteme TACC, AP, FSD und Co

NoA übernimmt keine Verkehrszeichen, weil Autobahn.

Die Übernahme funktioniert NUR auf der Landstraße mit aktivem AP. Wobei der AP ausdrücklich nur für die Autobahn geeignet ist.

1 „Gefällt mir“

Mega geil. Danke für den Hinweis :partying_face:

1 „Gefällt mir“

Ähhh… NEIN!
Ich bin vor einiger Zeit nach über 30 Jahren von Windows auf Mac umgestiegen und komme mit jedem MacOS Update seit dem prima klar.
Habe ALLE iOS Updates mitgemacht und kam eigentlich immer gut klar (Ausnahme: ForceTouch).

Also ist Deine Grundannahme schlicht falsch.

5 „Gefällt mir“

Ok - da muss ich mal schauen wie ich das machen kann :cry: - danke aber schon mal ich schau mal wie’s am supercharger aussieht

Heute Vormittag das Holiday Update installiert - seither funktioniert bei meinem die Schilder Erkennung gar nicht mehr (wirklich null) und das Fahrzeug schafft selbst kleinere Kurven nicht mehr. Auch bei Schikanen auf der Strasse, was vorher kein Problem war, ist jetzt komplett Fehlanzeige. Velostreifen auf der rechten Seite führen zu permanenten Nachkorrekturen, das Fahrzeug kann sich kaum mehr in der Spur halten.

Sieht das sonst noch wer? Ich hoffe, das nächste Update kommt schnell :-/

In dem Updatethread hatte ich bisher nur gelesen, dass es bei einigen deutlich besser ist.

Kannst du mal testweise die Kameras neu kalibrieren? Evt. hilft das schon

1 „Gefällt mir“

Kalibriere mal die kameras neu. Klingt als hätten die sich weihnachtsurlaub genommen

Auto mal schlafen lassen und schauen, ob es morgen auch noch so ist. Wenn ja, würde ich an deiner Stelle auch die Kameras neu kalibrieren. Wenn auch das nicht hilft: Support Ticket!

Meine Erfahrung mit dem Autopiloten unter 2021.44.25.2 ist durchaus positiv: Auf einer Strecke, bei der er vorher immer sehr schreckhaft war, wenn ein entgegenkommendes Auto (wegen parkenden Autos auf dem Seitenstreifen) halb auf meiner Spur fuhr, gab es bei mehreren entgegenkommenden Autos keine Auffälligkeiten. Allerdings ist das nur ein kurzer erster Eindruck, ich konnte noch nicht viel fahren. Kann auch Zufall gewesen, auf der Straße ist wirklich viel Platz.

1 „Gefällt mir“

Das hört sich so an als hättest du aktuell gar kein FSD.

Die Probleme bei Schikanen und engen Kurven kenne ich nur vom Autopilot und der wurde bei mir durch das Holiday Update deutlich besser.
Die engen Kurven kann er aber immer noch nicht.

1 „Gefällt mir“

Smart-Home-Thermostate sind beliebt, wenn sie SMART sind. Ich kann nichts smartes daran erkennen, wenn ich den Befehl „Sitzheizung ein“ gebe und der Wagen alle 5 Sitzheizungen einschaltet, auch wenn ich alleine im Auto bin. Ebenfalls ist es völlig unsmart, wenn ich die Sitzheizung nicht passend zu meinem Hintern konfigurieren kann, sondern die Vorkonfiguration eines Kaliforniers oder Texaners übernehmen muss.
Sowohl Sitzeinstellung als auch Sitzheizungsbedienung ist z.B. beim Daimler vorbildlich gelöst. Smart ist auch, wenn man Gutes übernimmt.

1 „Gefällt mir“

Ich hatte ihn zu diesem Zeitpunkt knapp 6 Tage. Ich finde es um Längen besser als die V10. Ich habe die vielen Kritikpunkte nie wirklich verstanden. Ich kam von einem A6 4g FL mit MIB2 , da gab es noch ein Touchfeld neben dem Drehrad. Es hat alles perfekt funktioniert wenn man sich daran gewöhnt hatte. In den knapp 4 Jahren die Ich ihn fuhr hatte sich die Bedienung ganz genau 0,0 geändert. Wer das möchte , ist bei Tesla nicht ganz richtig. Also in puncto Software und Funktion wurde beim Tesla an alles gedacht. Ob nun ein touch mehr oder weniger sehe ich als nicht relevant an da dies nach kürzester Zeit antrainiert ist und automatisch erfolgt.

12 „Gefällt mir“

Oder das alte Sprichwort „Ausnahmen bestätigen die Regel“ gilt :wink: gibt genügend Leute die ewig bemängelt haben, dass man keine MMS mit dem iPhone versenden konnte, die beim Wechsel von Skeuomorphismus zu Flat Design gemeckert haben, essentielle dinge wie Dateidownloads haben gefehlt usw und trotzdem hatte Apple immer einen USP. Genau so ist es bei Tesla und wenn man sich vorher damit beschäftigt hat wüsste man dass solche großen Änderungen zyklisch auftreten werden und nicht immer wird man alles gut finden. So ist das wenn sich Dinge weiterentwickeln.

4 „Gefällt mir“

Ich frage gern nochmal…

Muss ich die Leiste unten, mit den absolut hässlichen Icons, belegen oder kann ich es bei dem Button mit den 3 Punkten belassen?

Ich vermute dass rutschen dann die Icons der zuletzt verwendeten „Apps“ nach, was man sicher nicht deaktivieren kann oder?

1 „Gefällt mir“

Warum probierst Du es nicht selbst aus mit Deinem Tesla?

4 „Gefällt mir“

Da sich die Diskussion im Kreis dreht und zunehmend anstrengender wird, haben wir eine Wartezeit zwischen zwei Beiträgen eingestellt.

15 „Gefällt mir“