Diskussion zu Fahrzeugsoftware V11.0 2021.44.25+ "The Holiday Update"

Ich finde schon, dass man das sehen muss: ich steige oft ein und will losfahren und er ist noch in P obwohl ich eigentlich den Gang eingelegt habe (Fahrertür vermutlich noch nicht zu). Ich lege R ein, bin vor dem Losfahren doch noch kurz abgelenkt, Frau macht SHZ/ Musik, … an und Kamera weg - da wüsste ich schon gerne, welcher Gang drinnen ist. Fahranimation bleibt manchmal hängen - da sehe ich nicht zuverlässig, dass D eingelegt ist.

4 „Gefällt mir“

Da sind wir wieder bei dem generellen Ansatz, Updates häufig anzubieten und die Software kontinuierlich zu verbessern. Auch dieses Update hat in meiner Wahrnehmung insgesamt genug nützliches und ist stabil genug, das Tesla es freigeben konnte. Und ich bin ziemlich sicher, das sich manche Idee, die im Augenblick als Rückschritt erscheint, mit einem zukünftigen Update als sehr nützlich herausstellen wird.

3 „Gefällt mir“

Um gravierendere Fehler zu erkennen, die vielen potentiellen Fahrern z.T. sehr sauer aufstoßen, hätte man das Update nicht erst produktiv auf die Fahrzeuge 100.000er von Kunden ausrollen müssen, um dann - welche Überraschung! - entsprechendes Massen-Feedback in Medien, Foren usw. zu erhalten. Da hätte es gereicht, im Vorfeld einige hundert ausgewählte Fahrer in einem Vorab-Test damit zu beglücken, um dann vielleicht schon zu diesem Zeitpunkt zu erkennen, dass das Update in Teilen offensichtlich in die falsche Richtung läuft. Aber darauf hat man wohl explizit nach dem Motto „Einfach raus damit - der Kunde ist ja schließlich der Tester!“ verzichtet.

6 „Gefällt mir“

Das ist bei mir ähnlich - aber der sitzt da eben nicht immer. Da wünschte ich mir schon, aus dem Augenwinkel zu sehen, ob der ausgestiegene Beifahrer die SZH eingeschaltet hat oder nicht. Denn falls ja, muss ich diese ausschalten, wegen unnötigem Energieverbrauch. Und nein, für meine Frau, drei meiner Kollegen und mich taugt die Automatik nicht - da ich zum Beispiel immer ohne Jacke im Auto sitze, die Temperatur auf 17,5°C stehe habe und es durch die SZH warm möchte. Meine Frau möchte durch beides warm und zwei meiner Kollegen wollen gar keine SZH, da sie mit Jacke im Auto sitzen.

One fits all passt leider oft nicht

6 „Gefällt mir“

Nein, das musst du nicht. Wenn der Sitz nicht belegt ist geht sie automatisch aus.

1 „Gefällt mir“

@LiNk Spielen bei der Fahrt war auch bei der 44.25 schon nicht mehr möglich. Da hatten wohl ein paar Spieler die Innencamera nicht ageklebt, Elon hats gesehen… :wink:

Ich habe trotz aktueller SW nicht den Screen von Ash zur Kalibrierung der Scheinwerfer.

nop, Vorgabe der UNCEE und der dt. Regierung…

Hatte ich nie verstanden, warum man das Spielegerümpel während der Fahrt braucht. Tesla soll doch lieber die Zeit in sinnvollere Funktionen reinstecken als in Spiele. Z.B. in Tests, die wohl nur sehr spartanisch ausfallen.

5 „Gefällt mir“

Bist du schon gefahren nach dem Update?
Meine Hoffnung ist ja, dass die Rejustierung der Scheinwerfer nach einem Update nun automatisch erfolgt.

Ich glaube ja eher, dass da der Beschleunigungssensor (ACC) der IMU kalibriert wird und dafür müsste das Auto waagerecht stehen. Automatisch kann das mMn nicht geschehen (Henne-Ei-Problem).

Jupp, 150 km nach dem Update gefahren. Wie gehabt - einfach über das Service-Menü oder?

jemand problem mit spotify anmeldung nach dem update? ich habe premium konnektivät und nutze immer das tesla konto von spotify.

seit dem update komme ich nicht mehr in spotify rein, es erscheint immer das login fenster, und da gibt man ja nur seine spotify daten an wenn man ein konto außerhalb vom tesla hat.

Bei mir gibt es keine Veränderungen zu vor dem Update…Spotify läuft
Ich habe ebenso nur das Tesla-Konto

Kleine Verbesserungen, die ich bei der 44.30 festgestellt habe:
Mir ist aufgefallen, dass bei der 44.30 der Kompass während der Navigation wieder angezeigt wird - der ist mit der 44.25 ja generell nach links gewandert und war bei mir nach dem Starten der Navigation verschwunden, jetzt bleibt er sichtbar.

Außerdem schiebt sich die Grafik des Autos links ein bisschen nach oben wenn das Einblenden der Kameras beim Blinken aktiviert wird. Bei der 44.25 hat das Kamerabild die Grafik des Wagens teilweise verdeckt. Das ist jetzt (zumindest im Stand) bei mir besser.

5 „Gefällt mir“

was ich heute seit gefühlt dem letzten winter/frühling das erstemal wieder gesehen hab ist - in der App die 3 roten wellen fürs vorheizen des akkus beim innenraum vorheizen.
ich war schon etliche mal mit schneeflocke und sicher noch kälterem akku als heute (nur kurz die schneeflocke) unterwegs bzw. hatte vorgeheizt und immer aus dem klimamenü raus geguckt ob was neben dem akkusymbol angezeigt wird - nix nie.
ps. habe noch anti V11 44.6. software.
das ist wirklich super wenn das jetzt wieder läuft wenn man zum CCS lader will mit mässig langer anfahrt.

Ich wollte auch den Tesla Account für Spotify nutzen, allerdings wird mir nur angezeigt „derzeit nicht Verfügbar“ oder so ähnlich. Habe es allerdings erst vor kurzem zum ersten Mal probiert.

Nein, das waren laut Presse in diesem Fall US-Behörden, die Bedenken geäußert / eine Untersuchung eingeleitet haben. Tesla hat daraufhin die Funktion vorsorglich deaktiviert.

https://www.washingtonpost.com/technology/2021/12/23/tesla-video-games/

Das ist neu?!

Ja genau da kommt ein Mitteilungsfenster das man nach unten wegwischen kann und somit geschlossen wird oder auch draufklicken wenn man was dazu lesen möchte.

Habe auch festgestellt das man so die Totenwinkelkamera wegschieben kann.

Das stimmt.

Leider werden aber die Navi Anzeigen, wenn man zB Musik Fullscreen offen hat, jetzt links gaaanz unten angezeigt. Dort sieht man sie maximal schlecht.

3 „Gefällt mir“