Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Diskussion zu Fahrzeugsoftware V10.2 2021.40

Du hast die 40 schon erhalten??
Welches Model 3 hast Du denn?

Ich habe die .40 auch schon etwas über eine Woche. M3 Standard Range plus 2/2021

Ich habe auch die 2021.40 (genau so, ohne ein weiteres 2021.40.x oder so am Ende) seit einer Woche (10.11.): Model Y

Allerdings hat er nach der Installation versucht das Update noch einmal herunterzuladen und dabei dann mit 0Bits/sec bei 100% über 2 Tage steckengeblieben. Habe dazu einen Service-Request aufgemacht. Daraufhin wurde die Version noch einmal „force pushed“; danach keine Probleme mehr…

Mit der neuesten App Variante sollte Sentry Stream funktionieren. Könnt ihr das testen / bestätigen?

Nein, erst ab 2021.40.5, noch nicht mit 2021.40 …

Das Changelog der App sagt eindeutig

2 „Gefällt mir“

Ich hab die .40 seit ca. 1.5-2 Wochen und habe ein M3P aus Q1 2021

Die .40 scheint wohl zurückgezogen worden zu sein. Die Gründe wird nur Tesla wissen. Vermutlich sind irgendwelche Bugs aufgefallen, die das Fahrverhalten nicht beeinträchtigen aber doch so relevant sind, dass man die Version erstmal nicht weiter ausrollt.

Alternativ warten sie vielleicht auf den Roll Out der App für den Live sentry Stream, damit es beim Rollout der Fahrzeugsoftware bei möglichst vielen auf Anhieb funktioniert.
In dem Fall hat man in diesem ersten Schwung das Testing gemacht und wartet jetzt nur ab.

Also mich beunruhigt es tatsächlich etwas, dass ich die .40 habe aber die nicht mehr weiter ausgerollt wird. Und auch keine neuere 40.x

Und was beunruhigt dich daran? Fährt dein Auto schlechter als vorher?

4 „Gefällt mir“

Welchen Bug habe ich (zum Glück) noch nicht entdeckt? Bleibe ich irgendwann liegen? Funktioniert das Laden nicht zuverlässig etc.? Hatten wir ja schon mal.

Warum wird die Software nicht weiter ausgerollt, sondern an der vorherigen Version weiter gearbeitet?

Klar hab ich die .40 seit mindestens 2 Wochen im Model S 85er.

Das kann ganz viele Gründe haben, die nicht nur im Auto stecken müssen.

Wir haben zB diese Tage erlebt, dass die zentrale Server Infrastruktur Probleme macht (App geht nicht, aufwecken geht nicht, …). Vielleicht macht die .40 was, was die zentralen Server belastet/überlastet. Immerhin gibt es neue Funktionen und dazu eine neue API auf den zentralen Servern.

Zusammengefasst: man weiß es nicht…

4 „Gefällt mir“

Wenn es gravierende Fehler wären, würde man wie bei der 36.5 neue Unterversionen veröffentlichen, da das bisher nicht passiert ist, wird das andere Gründe haben.

Wahrscheinlich der Roll Out der Streaming Geschichte und da würde die Infrastruktur Überlastung und das aufteilen auf US und EU Server ja deutlich mit reinspielen.
Alles Punkte die wichtig sind, bevor sowas in die Breite Masse ausgerollt wird. Da man ja auch nicht genau weiß, wie der Zeitplan aussieht wartet man vermutlich einfach auf irgendwas.

Einen so langen Stillstand eines aktiv bereits verteilten Entwicklungszweigs habe ich in der Zeit, die ich das Auto besitze noch nicht erlebt.

1 „Gefällt mir“

2021.40.6 wurde gesichtet. Vielleicht geht es jetzt weiter.

4 „Gefällt mir“

Dann solltest du überlegen von Erweitert auf Standard zu wechseln, damit du nicht allzu oft Updates bekommst. :man_shrugging:t2:
Es passierte sowas nicht nur ein Mal und wird sich in der Zukunft bestimmt öfters wiederholen.

4 „Gefällt mir“

Das können wir ausschließen. Der Backend-Server-Ausfall ist ja inzwischen behoben und Elon Musk hat ihn damit erklärt, dass fälschlich ein geschwätzigeres Netzwerk-Logging (Verbose Mode) aktiviert wurde.

2 „Gefällt mir“

Und jetzt „belegt“ mit den ersten auf TeslaFi… :blush:

Wir hatten auch schon mal einen 40.5 und dann nichts mehr.