Diskussion über den aktuellen LG-Akku und zukünftigen LFP-Akku des Model Y

40km vorher gefahren, angefangen hat er mit 100kw bei 40%

scherzerl, oder? 9kw verlust?

Kann dennoch die Akkuheizung sein.
Ob die an ist, kannst Du aber jederzeit selbst kontrollieren.
In der Tesla APP oben links neben dem Akkusymbol 3 rote Wellenlinien - dann ist sie an.

Ne kein Scherz. Summiert sich halt alles :blush:

Die Akkuheizung/Kühlung kann doch 6kW ausmachen. Aber erstens läuft sie nicht ständig mit 6kW, also nicht während des gesamten Ladevorgangs und zweitens spielen solche „Verluste“ nur beim Schnellladen eine Rolle. Beim Laden zuhause wird nicht vorgeheizt.

Ich sehe das anders:

Chevy Bolt verwendet auch LG, nur dass die

  • die kompletten 140.000 Fahrzeuge zurückholen müssen
  • die Fahrer anwiesen, nur auf freier Straße zu parken, und keinesfalls in der Garage oder zu nahe an anderen Fahrzeugen
  • GM jetzt vermutlich das Werk für immer schließen muss, weil sie nicht genug Batterien haben.

Tesla ist vertikal integriert, GM nicht. Da geht’s eben nicht nur um die Batterie-Hardware, sondern um mehr.

Mittlerweile über 10kW! Habe davon auch einen Screenshot in SMT gemacht.
Kam mit einem der letzten Updates. Der Akku heizt jetzt noch deutlich schneller auf…bei entsprechendem Verbrauch…

Im Akkuthread und LR Bestellthread sind ein paar Ladekurven zusammen gekommen. Im Beitrag 1 des Akkuthread unter Ladekurven Vergleich ist ein Best-Of der aktuellen LG 5L Ladekurve.

5 „Gefällt mir“

Wie es aussieht hat der LG 5C akku ein unerwartetes Update der Ladeleistung erhalten. Sind jetzt keine Welten, aber 1-3 Minuten weniger Ladezeit nimmt ja jeder gerne mit…

13 „Gefällt mir“

Wäre der Effekt beim M3 und MY gleich zu erwarten, oder ist das BMS in den beiden Modellen hier aus irgendeinem Grund verschieden?

Habe meine nächste größere Autobahnfahrt leider erst kurz vor Weihnachten und kann das vorher nicht testen bzw. loggen. Wären ja wirklich tolle Nachrichten!

Das Update wird mit großer Sicherheit auch beim Model Y zur gleichen Veränderung der Ladekurve führen, denn die Ladekurven waren bisher auch gleich und das letzte Update zur Änderung der Reku Leistung betraf auch beide Fahrzeuge gleichzeitig.

Letztendlich ist es den 4416 einzelnen LG 2170C Zellen ziemlich egal in welchem Auto sie verbaut werden. Grundsätzlich ist die Akku Kühlung im MY leistungsfähiger, weshalb die Ladekurve theoretisch besser als im M3 sein könnte, wenn die Zelltemperatur beim DC Laden das Limit ist.

8 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle und kompetente Antwort!

Die Ladeleistung bei niedrigen Temperaturen ist auch sehr ordentlich im 5C

Twitter Mensch lebt in Schweden…

3 „Gefällt mir“

Wobei wir hier die Zelltemperatur nicht kennen. Das ist ja kein alter Leaf ohne aktives Thermal Management :wink:

1 „Gefällt mir“

ja, aber trotzdem beruhigend - finde ich. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Scheint laut Thread mit 2021.40.6 zu kommen.

Ob es irgendwann mal, so von Anfang bis Ende, klappt? :heart_eyes:

3 „Gefällt mir“

Wenn du neue Batterien entwickelst sicherlich.

1 „Gefällt mir“

Moin, hast du den LG 5C?

Wer hat den nicht??

Afaik gibt es derzeit in Europa beim MY LR nur die 5C.

1 „Gefällt mir“