Diskussion über den aktuellen LG-Akku und zukünftigen LFP-Akku des Model Y

Selbst wenn einer mit dem Gedanken spielt, dass Teil nach 6 Monaten wieder zu verkaufen, hat man doch einen gewaltigen Wertverlust, oder??
Kassenmodel mit 20“ VIN 58er :wink:

Midnight Silver. Rest „Standard“ eine 58er VIN :wink:
Aktuell stehen die Chancen gut, dass die frei wird.

Absolut. Ich finde ja, sie haben es ziemlich versaut mit diesem sich abzeichnenden Start.

Ich hatte ja vor dem M3 3x Skoda Superb. Aktuell sieht der Enyaq wieder sehr vielversprechend aus (mit den ganzen Helferleins und „bling bling“ das einfach nett ist und Tesla nicht hat.

Die „Option“ gibt es sowieso nur in DE. In z.B. AT ist das aufgrund viel niedrigerer Förderungen absolut nicht sinnvoll möglich.

2 „Gefällt mir“

Das ist ehrlich gesagt mein Plan um dann irgendwann in '22 auf ein MY P zu wechseln. Bisher verkaufen sich die gebrauchten Tesla’s ja doch eher wie geschnitten Brot, ich mache mir da ehrlich gesagt wenig Gedanken.

1 „Gefällt mir“

Schon lange. Rund 2 Jahre in China und auch schon einige Zeit bei uns.
Die Chancen für eine deutliche Verbesserung der Ladekurve stehen mMn sehr schlecht

3 „Gefällt mir“

Weil auch alle potenziellen Teslakäufer sich so ausgiebig darüber Gedanken machen wie die 20 Personen hier… :wink: :grimacing:

6 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Weiß gar nicht ob man das hier fragen darf…:sweat_smile: Hat jemand ne Adresse, dem ich jetzt schon mein MY nach 6 Monaten verkaufen kann?:rofl::rofl:

2 „Gefällt mir“

Hmm… wenn ich das hier so alles überfliege, dann geht ihr echt davon aus, dass Tesla einen altbackenen Akku mit altmodischer Ladestruktur nach Europa verschifft um mit den ersten Model Y Werbung für Tesla zu machen und der Konkurrenz entgegen zu treten…

Boa… dann sind das ja mal Laien, bin gespant wie Carmaniac den Y da in der Luft zerreißt wenn er die miese Ladekurve anschaut…

500 Ladzyklen entspricht übrigens über 200.000 km fahren… und dann ist der Akku nicht platt, sondern nur bei 80%… :wink:

Ich verstehe diese Panik nicht… holt euer Auto ab, wenn ihr es online bestellt habt und unzufrieden seit, dann gebt ihn zurück dann hattet ihr eine Erfahrung…

2 „Gefällt mir“

Lieber @Oli_gibt_Gas,

hier, wie in anderen „sensiblen“ Themen, wird zwar von wenigen Personen diskutiert, aber umso fleißiger von außerhalb der Tesla-Blase mitgelesen.

Es ist nur eine Frage der Zeit wann der erste Artikel erscheint, sei es im Web oder bei der traditionellen Motorpresse.

"When the :poop: hits the fan"

2 „Gefällt mir“

Mag sein, dann sind das halt statt 20 Personen nachher 50 Personen die da was wissen… geh mal in die Nichtinternetwelt und frag einen der ein Model Y kaufen will, ob er was über den Akku weiß… oder einen der ein Model X kaufen will, ob er was über die ATWs weiß… Menschen in Autoforen sind eine Minderheit, keine Mehrheit und selbst diese Minderheit weiß nicht von jedem Ungemach… :wink:

3 „Gefällt mir“

Hat der LG 5C M48 eigentlich auch irgendwelche Vorteile? Ich habe vorhin mal etwas über bessere Wintereigenschaften gelesen?

Wahrscheinlich ein bisschen ja, aber da gibt es nicht sonderlich viele Daten zu, schon gar keine vergleichbaren. Das als großen Vorteil zu nehmen ist schon viel Schönreden.

Nicht ganz so wie im SR+ Thread, wo man sich einreden möchte genau im richtigen Moment gekauft zu haben, weil die 5kWh mehr Kapazität ja mehr Gewicht bedeuten, also mehr Verschleiß :laughing:

4 „Gefällt mir“

Hehe, sehr gut. Zum Thema „sich-hier-etwas-schön-reden“ hab ich mir schon mal die Finger verbrannt. Das wollen die Leute meist nicht hören. Stimme dir aber absolut zu!

1 „Gefällt mir“

Nach aktuellem Informationsstand sieht es exakt danach aus, ja

2 „Gefällt mir“

@Oli_gibt_Gas:

Es gibt hier im TFF-Forum einige Themen, die in den falschen Händen recht brisant sein können, wie die Mängel bei Auslieferung, den gewinnbringenden Export nach Dänemark, und auch dieses.

Tesla hat ja die Presseabteilung entsorgt, also bedienen die Journalisten sich selbst, u.A. hier - mit den entsprechenden Resultaten.

2 „Gefällt mir“

Vielleicht lädt der neue Akku ja noch schlechter, wer weiß. NCMA ist ja erstmal nur ein riesen Vorteil für Tesla, da geringere Kosten (u.a. weniger Kobalt) :wink: :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

auf der Hompage steht 270km laden am Supercharger in 15 Minuten - das erwarte ich wenn wir unseren haben. keine Vorausetzungen oder Bedingungen…war u.a. auch ein Kaufargument und 8 Jahre auf die Batterie…der Berater meinte wenn die Leistung dann auf unter 70% fällt ist es ein Garantiefall
bin weiterhin optimistisch…wir haben erst letzte Woche bestellt, werden sicherlich auch erst Mitte/Ende September dran sein

1 „Gefällt mir“

Für den Y5LD wissen wir es nicht. Gut möglich.

Der Y5CD schafft das definitiv nicht, wenn Tesla die selben BMS Parameter wie im Model 3 ansetzt.

1 „Gefällt mir“

Es war eigentlich genau dieser Vertrauensvorschuss und die gute Ladeinfrastruktur, die mich auf ein Model Y warten ließ. Wenn ich wirklich einen LG 5C, haben sollte, dann reiht sich das MY zu den MEB-Modellen ein und die Entscheidung wäre dann eine andere. :thinking:

Wir sind mit den Kids zwar nicht oft auf Langreise, aber zu den Ferienzeiten schon (zu Schwiegereltern oder Verwandten sind es dann knapp 650-750km). Es macht dann für uns schon einen Unterschied und spielt einen Entscheidungsfaktor wie die Ladekurve eines Fahrzeugs aussieht und gehalten werden kann bzw. die Lade-Stoppstrategie nach ABRP aussieht.

1 „Gefällt mir“

Da nicht „bis zu“ dabei steht, ist das ein Grund das Auto zurückzugeben, wenn das nicht stimmt.