[Diskussion] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen

Wieso Auslieferung im 3. Quartal? Hast du das Auto absichtlich für das 3. Quartal bestellt?

„Kassengestell“ (tut schon weh bei einem 50.000 € Auto…) Model 3 LR ist mit Auslieferung August angegeben.

Mir wurde bei Bestellung Mai genannt und wenn ich meine Konfiguration nochmal durch spiele, kommt aktuell in der App auch wieder Mai raus.

Kassenmodell bei Tesla bedeutet nahezu volle Hütte bei anderen Herstellern.

7 „Gefällt mir“

Soeben mit dem Tesla MA gesprochen. Das Handbuch ist falsch und wird korrigiert.
Auch die Schienen für die Kofferraumabdeckung sind noch nicht vorgesehen!
Ich persönlich will nicht noch länger warten und werde es trotzdem nehmen. Evtl verkaufe ich das MY in einem halben Jahr und hole mir dann die aktuelle Version.

3 „Gefällt mir“

Da bin ich mal gespannt. Viele andere haben schon von den SA’s und Chats exakt das Gegenteil gesagt bekommen, dazu gehöre ich übrigens auch. In einem Video des Model Y in China sieht man mittlerweile im Kofferraum schon die verbauten Schienen für die Hutablage. Wüsste jetzt nicht wieso Sie das für EU plötzlich weg lassen sollte und die Produktion umstellen. Gewissheit werden wir haben wenn die ersten Autos ausgeliefert wurden.

3 „Gefällt mir“

Dann kannst Du alle 6 Monate Dein Y wieder verkaufen.
Es wird immer wieder Änderungen geben!

1 „Gefällt mir“

Solange es sich lohnt so wie jetzt spricht ja nichts dagegen :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Nochmal zu den aufgetauchten CoCs für das 2022er Model Y LR.

Kann man da jetzt eigentlich die MCU3 ablesen?

Der 79er LG (5L) ist ja offensichtlich sicher. V21 Hardware auch, 250kg Zuladungs-Plus auch, sowie die neue CAT3 Drive Unit.

Y5LD = Model Y, Akku LG Longrange M50 (79 kWh), Dual Motor

BZb3s5T3 = Base Motor Rear, CAT3 Drive Unit, Base Brakes, 255 Front & Rear, 5 Seater, Tow Capable = 1600kg

2619kg = Neue größere Zuladung

542km = ???

Lieben Gruß

PS: Bin ich eigentlich der einzige, der bei MCU eher an Iron Man, Steve Rogers, Loki, Thor und Avengers denken muss? :wink:

8 „Gefällt mir“

Nope.
:grin:

6 „Gefällt mir“

Ich mein der Stand war, dass MCU3 durch die „533km WLTP geschätzt“ relativ sicher ist. Der 5L wurde wohl ohne MCU3 dem Test unterzogen. Das passt auch zu den Einbußen beim M3 LR.

Edit: Nein geht mir genauso. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Erfordert der Ryzen eigentlich die neue NV-Batterie (16V?)

Ja, auf der Rückseite der MCU3 ist ein Eingangsspannung von 15,5V angegeben, wenn ich mich richtig erinnere.

1 „Gefällt mir“

sogar 16V…
nur ist diese Spannung ja (wegen 4S Li Ion Zellen) in Region von ca. 12V bis 16,8V…

1 „Gefällt mir“

lese ich es richtig, dass Model Y und 3 100kg Stützlast können? wird es auch so eingetragen?

Bei meinem Model3 ist unter Ziffer 13 die „100“ eingetragen. Somit: ja!

1 „Gefällt mir“

… das ist bei meinem 02/21 SR+ auch schon mit 100 eingetragen.

1 „Gefällt mir“

Model Y Anleitung sagt zwar Deichsellast 100, aber Fahrradträger nur 72… Ich weiß Hebelktäfte und Co.

Glaube das waren schon immer 100 kg. Problem war ja die Angabe in der Bedienungsanleitung, die das für Fahrradträger auf 55 kg reduziert (für den Tesla Radträger, andere muss man berechnen :crazy_face:).
Aber eingetragen sind für Anhänger 100 kg Stützlast.

Was bedeutet in den CoC Papieren die Zeile

„Technically permissable maximum mass of combination: 4219 kg“